Amerikaner

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Goldfisch, 08.07.07.

  1. 08.07.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hab zum Kaffee heute Nachmittag diese kleine schnelle Leckerei gebacken:

    Amerikaner=D=D=D

    100 g. zimmerwarme Butter oder Margarine
    100 g. Zucker
    2 Eier
    1 Eßl. selbstgemachter Vanillezucker.....in Topf geben

    Rühreinsatz in Topf, 3 min./Stufe 3/ schaumig schlagen

    Rühreinsatz entfernen!!!


    250 g. Mehl
    1 P. Vanillepudding
    3 Tl. Backpulver
    3 Eßl. Milch.................dazuwiegen und 15 sec./Stufe 4-5 untermischen

    Den Teig mit einem Löffel auf ein mit Backfolie oder Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

    Ich habe den Spritzbeutel genommen, allerdings eine runde Tülle verwendet, das war sehr praktisch!

    Das Ganze in den vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 15 min. backen.

    Die Amerikaner noch mit Zuckerguß oder Schokoladeglasur bestreichen!
    Fertig!

    Viel Spass beim Ausprobieren!!!;););)



    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
    #1
  2. 08.07.07
    Nordseekrabbe
    Offline

    Nordseekrabbe

    AW: Amerikaner

    :p Hallo Siggi

    Rezept ist kopiert,wenn mein Sohn das nächste Mal seine Freunde
    mitbringt werde ich die Amerikaner backen.Danke für das Rezept.

    L.G.Birgit :rolleyes:
     
    #2
  3. 08.07.07
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: Amerikaner

    Hallo Siggi,

    die Amerikaner sehen ja super aus, die werde ich beim nächsten Kindergeburtstag machen. Danke für das Rezept.
     
    #3
  4. 08.07.07
    lainderner
    Offline

    lainderner

    AW: Amerikaner

    Hallo Siggi,

    einfach toll :rolleyes::rolleyes::rolleyes:, hab es sofort gespeichert und kommt zu deinen Anderen Rezepten dazu;).
    Wenn die auch :tonqe::tonqe::tonqe: sind wie deine anderen Rezepte kann wohl mein :glasses6: doch nicht so schnell ans abnehmen denken.
    Aber mir macht jetzt wahrscheinlich auch die Arbeit einen Strich durch die Rechnung, da ich jetz nicht mehr soviel Zeit zum testen und probieren hab:-(

    Aber ich trotzdem von Dir noch gewußt ob du die Schoko- und Zitronenglasur mit dem Jaques machst und auf alle Fälle genau wie:confused: an sowas hab ich mich noch nicht hingewagt, aber mit euch klappt das auch:cool:
     
    #4
  5. 08.07.07
    simone3770
    Offline

    simone3770

    AW: Amerikaner

    Hallo Siggi
    die sehen aber lecker aus die werde ich nächste Woche einmal ausprobieren.

    Gruß Simone
     
    #5
  6. 08.07.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Amerikaner

    Hi Siggi,

    deine "Ami´s" sehen ja zum anbeissen lecker aus. Hmm......... die werde ich kommende Woche auch mal testen.
    Wieviele hast du aus der Teigmenge raus bekommen?
    Und machst du die Glasuren selbst, wenn ja wie?
     
    #6
  7. 09.07.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Amerikaner

    Hallo Ihr Lieben,=D=D=D

    muss gestehen, an die Glasuren hab ich mich noch nicht so getraut!

    Ich hab normalen Puderzucker mit etwas heißem Wasser angerührt (man kann auch etwas Zitrone dazugeben)

    Die Schokoladenglasur ist gewöhnliche Kuchenglasur, die ich zerkleinert hab und in einem Schüsselchen über dem Thermomix geschmolzen hab.

    Vielleicht sollte ich mich mal an Glasuren trauen!!???

    Vielleicht meldet sich auch jemand, den schon Erfahrung damit hat, denn das würde mich auch brennend interessieren!

    Aus dem Teig hab ich in der Größe (Durchmesser 6-7 cm )

    24 Stück herausbekommen.
     
    #7
  8. 09.07.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Amerikaner

    Hi siggi,

    danke für die Info´s, wenn ich es schaffe sind die Amerikaner diese Woche noch dran.
    Kann man bestimmt auch prima einfrieren.
     
    #8
  9. 09.07.07
    jujama
    Offline

    jujama

    AW: Amerikaner

    Hallo Siggi!
    Die werden nächste Woche auf dem Geburtstag meiner Tochter gemacht...mit Smarties drauf.....Danke für das tolle Rezept!

    Viele Grüße
    Judith
     
    #9
  10. 09.07.07
    lilofee
    Offline

    lilofee

    AW: Amerikaner

    Hallo,

    die Amerikaner hatte ich auch schon beim Geburtstag meines Sohnes. Als Deko habe ich diverse *a*ibo-Produkte genommen und Schokolinsen und Gesichter draufgeklebt.

    Es kam super bei den Kindern an.

    Einen schönen Kindergeburtstag wünscht

    Sylvia
     
    #10
  11. 09.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Amerikaner

    Hallo Siggi,

    Deine Amerikaner werde ich demnächst fürs Büro backen und einfach eben mal so rumstehen lassen.... ;)

    Mein Chef und die anderen Mädels lieben "Fingerfood". =D

    Die Idee mit dem Spritzbeutel ist klasse. Da werden die Amis schön gleichmäßig. Danke für den Tipp.
     
    #11
  12. 10.07.07
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Amerikaner

    Huhu,

    so machen wir unsere "Amerköner" (O-Ton meiner kleinen Tochter) auch.

    Allerdings kaufe ich keinen Puderzucker mehr, da selbstgemachter aus dem TM einfach so wunderbar fein wird. Und ich nehme grundsätzlich Zitronensaft statt Wasser.

    Zum Kindergeburstag vor zwei Wochen hatte ich dann den Guss noch mit verschiedenen Lebensmittelfarben (Pulverform) eingefärbt, so dass wir eine große Platte kunterbunter Amerikaner hatten. Sah neben dem Papageienkuchen in Muffinform und den verschiedenen Sorten Wackelpudding in Mini-Plastik-Bechern genial aus!

    Ihr wisst ja: Lieblingsfarbe bunt :rolleyes:.

    Viele Grüße,
    Nicole
     
    #12
  13. 10.07.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Amerikaner

    Hallo Nicole,=D

    jetzt muss ich mich mal an dich wenden!!!

    Du schreibst, dass der Puderzucker bei dir so fein wird,
    ich krieg das leider nicht so hin!

    Hast du da einen besonderen Trick???

    Also, wenn ich Puderzucker für Glasur mache, dann meine ich erst auch immer, er ist superfein,
    aber wenn ich die Glasur damit anrühre, dann sieht der Guß immer noch grob aus.
    Ich hoffe, du verstehst wie ich das meine!

    Vielleicht kannst du mir helfen???
     
    #13
  14. 10.07.07
    joanna
    Offline

    joanna

    AW: Amerikaner

    Hallo Goldfisch,

    das ist genau auch mein Amerikaner-Rezept, das ich schon seit Jahren immer zum Geburtstag meines Sohnes backen muss. Nur eine Prise Salz muss bei mir noch rein. So spare ich mir das Umschreiben, das ich bisher nie zustande gebracht habe.
    DANKE!

    Joanna
     
    #14
  15. 10.07.07
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Amerikaner

    Huhu,

    @ Siggi,

    klar verstehe ich, was du meinst ;).

    ... nö, einen besonderen Trick habe ich nicht. Ich gebe 200-250 g Zucker in den Topf und drücke so drei- viermal auf Turbo. Durch die Lebensmittelfarbe machen die minikleinen Kristalle optisch echt was her: es glitzert wunderschön und die Mädels sind begeistert :rolleyes:. Meine Töchter finden auch, dass dieser "selbstgemachte" Puderzucker viel besser ist, was möglicherweise aber auch daran liegt, dass mir der andere grundsätzlich verklumpt?

    Sahne schlagen, Knoblauch und Zwiebeln schreddern... das sind Dinge, die mach' ich auf die herkömmliche Art, da erfüllt der gute TM meine Anforderungen nicht. Aber was den Puderzucker angeht... da macht er vieles wieder gut. Nach dem Turbo-Einsatz fülle ich das Resultat dann übrigens in eine kleine Schüssel um dort per Hand den Zitronensaft unter zu rühren.


    Ach so, da fällt mir gerade noch ein: so 'ne richtige Glasur, wie häufig auf Muffins wird - glaub' ich - mit Fett gemacht (ich habe von GU zwei Muffin-Bücher und meine mich daran erinnern zu können). Und Zuckerguss ist eben Zuckerguss...

    LG,
    Nicole
     
    #15
  16. 10.07.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Amerikaner

    Hallo Nicole,=D

    danke für deine Antwort!!!

    Werd das nochmal probieren und testen!

    Es stimmt, die gekauften Amerikaner hab ich auch schon mal probiert und der Guß schmeckt irgend wie anders und nicht so gut!

    Es könnte am Fett liegen!
     
    #16
  17. 24.02.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Amerikaner mit *Rezept-Foto*

    Hallo Siggi-Goldfisch!

    Megaoberleckeres Rezept, total einfach u. der Tipp mit dem Spritzbeutel unbezahlbar!

    Dankeschön für das tolle Rezept, gibt :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:

    [​IMG]


     
    #17
  18. 24.02.08
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Amerikaner mit *Rezept-Foto*

    Hallo Siggi...

    deine Americaner sehen vielleicht super aus...:thumbright:
    Das ist was für mein Kleines Schleckermäulchen...:rolleyes:

    Was für ein Spritzbeutel nimmst Du da??
    Oder wer kann mir einen guten empfehlen??
    Ich habe schon zwei gekauft...aber alle beide sind der reinste Mist...


     
    #18
  19. 24.02.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Amerikaner mit *Rezept-Foto*

    Hallo deDinan!

    Ich habe den von Tuppi und bin sehr zufrieden damit, hatte jetzt halt als größte Öffnung nur eine Sterntüllenform, sieht man aber hinterher nicht!
     
    #19
  20. 24.02.08
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Amerikaner mit *Rezept-Foto*

    Hi Tani...

    Danke für den Tip!
    Habe mir soeben das Teil angeschaut...aber das ist ja so klein?!
    Oder??
     
    #20

Diese Seite empfehlen