Frage - Amerikanischer slowcooker

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von katinka, 03.10.10.

  1. 03.10.10
    katinka
    Offline

    katinka Hobbyköchin

    Hallo,
    das hört sich jetzt vielleicht merkwürdig an und möglicherweise taucht die Frage ja schon mal irgendwo auf, aber kann mir jemand helfen?
    Ich möchte gerne wissen, ob ich einen Amerikanischen Crockpot hier auch benutzen?
    Von wegen Strom und Stecker?
    Denn nur beim amerikanischen amazon-versand finde ich noch einen 1,5 l slowcooker?
    Katinka
    ___________________________________________________________
    Bei mir kocht Jaques, ich und ab und zu mein Mann
     
    #1
  2. 03.10.10
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    für einen amerikanischen Crocky brauchst du zusätzlich zum Adapter noch einen Converter/Spannungswandler.
     
    #2
  3. 03.10.10
    katinka
    Offline

    katinka Hobbyköchin

    Hallo Wolfsengel,
    danke für die schnelle Antwort.
    Ich glaube, das ist mir zu doof, werde mich dann nach einem "deutschen" Modell umsehen, auch wenn das größer ist.
    Katinka
    ___________________________________________________________
    Bei mir kocht Jaques, ich und ab und zu mein Mann
     
    #3
  4. 03.10.10
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo Katinka,

    wenn du den 1,5 l Hinari willst, warum versuchst du es nicht bei den Engländern. Da brauchst du nur den Adapter und sparst den Konverter. Der ist flach und fällt kaum auf (falls das Kabel weiß ist sowieso nicht). Mein englischer Rival hat auch einen Adapter.
     
    #4
  5. 03.10.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    für wieviel Personen reicht der Hinari? Was ist da anders als bei den Deutschen Model. Bitte um Aufklärung
     
    #5
  6. 03.10.10
    katinka
    Offline

    katinka Hobbyköchin

    Hallo Wolfsengel,
    ja, ungefähr sowas habe ich gesucht.
    Jetzt muss ich nur noch herausfinden, was der Versand nach Deutschland kostet, dann wird der eventuell bei mir einziehen.
    Da man dafür keinen Konverter braucht, kann ich dann vielleicht meinen kleinen Bruder (Elektriker) überzeugen:prayer:, den Stecker ab- und den deutschen draufzumachen.
    Katinka
    ____________________________________________________________
    Bei mir kocht Jaques, ich und ab und zu mein Mann
     
    #6
  7. 03.10.10
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo Katinka,

    hier siehst du die Lieferbedingungen und -kosten des Händlers. Wenn du am Kabel rumfummelst, verlierst du die Garantie.

    @Zuckerpuppe: drück doch einfach auf den Link ;) Der Kleine ist für eine Person und macht alles, was die anderen Slowcooker auch tun...
     
    #7
  8. 04.10.10
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Hallo,
    ich habe den..
    für eine Person ist der immernoch zu groß.
    Ich würde sagen, für 2-3 normale Esser.
    Wenn ich Kartoffelsuppe mache, dann kommen drei normal bis gut gefültte tiefe Teller raus.
     
    #8
  9. 04.10.10
    Wirfünf
    Offline

    Wirfünf

    Hallo Katinka!
    Ich hatte ihn auch über Amazon UK bestellt. (Wie im Januar viele andere auch). Er hat mit Porto 21 EUR gekostet. War auch innerhalb von 4 Tagen da. Der Adapter kostetet bei Amazon Deutschland incl. Porto 2,48 EUR.
    LG Silvia
     
    #9
  10. 04.10.10
    katinka
    Offline

    katinka Hobbyköchin

    Hallo,
    @ alle: Danke für die netten Antworten!:hello1:
    Ich habe gestern lange hin und her überlegt und dann doch einen 3,5 l bestellt. Dann aber auch per Sofortkurier(Händler sagte aber, das war eine einmalige Angelegenheit), hat auch natürlich guten Aufpreis gekostet! Nachdem ich aber nach fast zwei Jahre um so`n Ding rumgeeiert bin, war`s mir das Wert!!!
    Und was soll ich sagen, vor genau acht Minuten war er schon hier *ganzdollfreu*.
    Für heute haben sich meine Lieben zwar Pommes gewünscht, aber Morgen wird er sofort mit Lasagne eingeweiht.
    Wenn er sich ne Zeit gut bewährt, kriegt er aber für Beilagen vielleicht noch einen kleinen Bruder.
    Katinka
    ___________________________________________________________
    Bei mir kocht Jaques, ich, ab und zu mein Mann und endlich auch ein 3,5 l Crocky
     
    #10
  11. 04.10.10
    Wirfünf
    Offline

    Wirfünf

    Hallo Katinka!
    Dann viel Spaß beim kochen. Na, mal sehen wie lange es beim einem bleibt:rolleyes:. Ich hatte erst den 6,5 l, dann den 3,5 l und danach den 1,5 l.
    LG Silvia
     
    #11

Diese Seite empfehlen