An alle Sockenstrickerinnen - Help

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von Thermonixe***, 01.03.12.

  1. 01.03.12
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo,

    seit ca. 1/2 Jahr habe ich angefangen Socken zu stricken. Zuerst habe ich die ohne Ferse gestrickt (Spiralsocken), als ich so 3 Paar gestrickt habe, habe ich mich an die Ferse gewagt. Jawoll!!!
    Ich hab es sogar hinbekommen *freu.
    Ich habe Socken mit der Käppchenferse gestrickt. Die Socken bestehen aus 5 cm Bündchen (2 re., 2 li.), 30 Runden glatt rechts, Käppchenferse, dann weiter glatt rechts und Bandspitze. So weit - so gut.

    Nun meine Frage:
    Welche Ferse ist die Beste?? Ich habe noch von der Herzferse und der Bumerangferse gelesen, sind die einfacher? Ich finde ja die Käppchenferse nicht so schwer, aber etwas unbequem beim Tragen (ich finde sie irgendwie etwas eng, obwohl ich keinen breiten Fuß habe, Ferse wurde mit 30 Maschen und 28 Reihen gestrickt).

    Macht ihr immer die gleichen Socken, nur mit anderen Mustern. Also ich meine z. B. immer die gleiche Ferse und die gleiche Spitze, oder macht ihr es immer anders.

    Es wäre toll wenn ihr mir Tipps gebt, welche Ferse die Beste ist und wie ihr das immer handhabt.

    Ich bin nämlich mit dem Sockenstrickvirus infiziert=D
     
    #1
  2. 01.03.12
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo,

    ich in von der Bumerrangferse total überzeugt. Die Socken passen perfekt und die Ferse bleibt dort wo sie sein soll.
     
    #2
  3. 01.03.12
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Hallo Thermonixe,
    ich stricke seit jahren schon die Bummerangferse, finde sie persönlich schöner. Der Socken sieht schaut richtig toll aus.
    Das gefällt mit persönlich besser. Er sitzt wirklich gut am Fuß, und er ist wenn man die Kniff heraus hat eigendlich nicht schwer zu stricken. habe mir mal ein Buch gekauft, da war die Bummerangferse seht gut beschrieben. Du kannst aber auch im Internet verschiedene Videos anklicken, wo du genau sehen kannst wie eine Bummerangferse gestrickt wird. Viel spaß beim Stricken wünscht dir Birgit
     
    #3
  4. 01.03.12
    Zwiebelfisch
    Offline

    Zwiebelfisch Inaktiv

    Hallo,
    also ich habe über die Käppchenferse, die Bummerangferse und die Herzchenferse schon so ziemlich alles gestrickt. Persönlich ist derzeit die Herzchenferse mein Favorit und ich finde, die trägt sich auch super gut. Bummerang ist etwas schwerer zu stricken, aber wenn man den Bogen mal raus hat, klappt auch sie ganz gut. Ich finde aber, sie sitzt nicht so perfekt wie die Herzchenferse. So hat halt jede(r) ihre Favoriten ;)
     
    #4
  5. 01.03.12
    Kennasus
    Offline

    Kennasus

    Hallo,

    ich kann mich Zwiebelfiisch nur anschließen, mein Favorit ist auch die Herzchenferse. Sie passt einfach super, finde ich. Ich habe schon alle Fersen gestrickt und finde auch, dass die Bumerangferse zwar sehr schön ist, aber wenn da mal eine Doppel-Masche von der Nadel flutscht dann ist es schwierig die wieder gut aufzunehmen und schon entsteht ein Loch. Auch wenn man nicht so fest strickt, ist diese Ferse sehr löchrig.

    Wenn du willst, kann ich dir per PN mal meine Herzchenferse erklären, ich habe da mittlerweile einige kleine Abwandlungen im zusammenstricken der Maschen gemacht, allerdings stricke ich die Ferse immer mit einer geraden Maschenzahl, die auch durch 2 geteilt eine gerade Zahl als Ergebnis hat (also 24 oder 32 Maschen), dann kommt auch wieder eine gerade Maschenzahl raus und du kannst beidseits gut den Spickel abnehmen.
     
    #5
  6. 01.03.12
    Lillisi1
    Offline

    Lillisi1

    Hallo,
    ich stricke seit Jahren (Jahrzehnten:rolleyes:) Socken und seit geraumer Zeit die Herzchenferse. Die Bumerangferse habe ich auch schon gestrickt, die fand ich aber ziemlich schwierig zu stricken und meine Tochter fand sie nicht so bequem beim Tragen.
    Mein Favorit ist die Herzchenferse, sie sitzt super und lässt sich gut stricken.
     
    #6
  7. 01.03.12
    Leticia
    Offline

    Leticia

    Hallo,

    ich stricke immer die Bumerangferse. Am Anfang fand ich die zwar etwas kompliziert, aber mit der Zeit ging es immer besser und mittlerweile finde ich sie sogar ganz einfach. Die Herzchfenferse möchte ich aber vielleicht doch auch einmal probieren, nachdem einige hier geschrieben haben, dass sie besser sitzen würde als die Bumerang.

    Ansonsten habe ich am Anfang meiner Strickerei immer nur einfache glatte Socken mit der gleichen Ferse und der gleichen Spitze (ich glaube die heißt Sternchenspitze) gestrickt und immer selbst musternde Wolle genommen. Mittlerweile (ich stricke ja schon einige Jahre) habe ich mich auch an die schönen Muster getraut, die hier in den Socken-KALs gestrickt wurden, das war dann doch mal etwas mehr Abwechslung, aber ich stricke dann parallel dazu immer ein einfaches glattes Paar, damit ich auch vor dem Fernseher stricken kann.
     
    #7
  8. 01.03.12
    kreativ
    Offline

    kreativ kesselsüchtig

    Hallo Thermonixe,
    ich stricken auch schon seit Jahren die Bumerangferse. Die gefällt mir am besten, passt uns und sieht gut aus.
    Ebenso beende ich die Socken auch immer mit der Bandspitze, die finde ich auch prima haltbar.

    Variieren tu ich am ehesten am Bündchen, also ob 2re/2li, 1re/1li, auch mal die rechten verschränkt, ein Rollrand, einfach 5 Reihen nur links oder auch mal eine Reihe Wuschelwolle zwischen Bündchen und Schaft.
    Den Schaft stricke ich meist nicht so lange, da ich keine so hohen Socken mag, oder auch mal extra niedrig als Sneakersocke.

    Da ich gerne selbstmusternde Wolle kaufe, spare ich mir die Muster und bin lieber gespannt drauf wie die Farben rauskommen.

    Viele Grüße von kreativ
     
    #8
  9. 01.03.12
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo zusammen,

    vielen lieben Dank. Ihr habt mir sehr geholfen. Ich finde es ganz toll von so Strickprofis die eigene Meinung zu hören. Ich glaube ich entscheide mich für die Herzchenferse, da die einerseits anscheinend leichter ist, andererseits auch gut passt. Anscheinend strickt eh niemand die Käppchenferse. Jetzt wo ich sie endlich kann:rolleyes:, aber die Herzchenferse werde ich auch schaffen - hoffentlich. Aber ich finde eben die Käppchenferse nicht so super bequem.

    Vielen Dank, ihr seid lieb=D
     
    #9
  10. 05.03.12
    Saimon
    Offline

    Saimon

    Hallo Thermonixe,
    ich habe die letzten Jahre immer viele Socken gestrickt und immer mit der Käppchenferse. Ich fand die am einfachsten und auch sehr schön. Die Bumerangferse habe ich einmal versucht, aber die ist bei mir gar nicht schön geworden. Von der Herzchenferse habe ich vorher noch nie gehört :-(, aber die würde mich ja jetzt schon mal sehr interessieren. Ich bin immer noch bei der ersten Socke aus dem Socken-Kal:rolleyes:, kommer irgendwie nicht weiter, da ich zwischendurch was anderes gestrickt habe. Wenn ich nun wüsste, wie die Herzchenferse geht, würde ich vielleicht endlich wieder an den Socken weiterstricken.
    Ansonsten stricke ich die Socken immer gleich, habe mir vor vielen Jahren mal ein Buch gekauft mit Anleitung und da schau ich bei Ferse und Spitze immer nach.
     
    #10
  11. 05.03.12
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo Thermonixe,

    ich bevorzuge auch die Bumerangferse. Für die Käppchenferse bin ich offenbar zu doof ;) und die Herzchenferse habe ich noch nie ausprobiert.
    Ich habe die Socken auch schon mal mit der Spitze begonnen und Sneakers habe ich auch schon gemacht.
    Muster werden mittlerweile auch gestrickt, wegen der Langeweile :rolleyes:.
    Unterschiedliche Ränder habe ich auch schon ausprobiert.
    Ich muss immer wieder was neues ausprobieren.
     
    #11
  12. 06.03.12
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Thermonixe,

    Babysöckchen stricke ich mit der Bumerangferse und alles andere mit der Käppchenferse.
    Die Fersenwand stricke ich in Halbpatent, so werden die Socken nicht so schnell dünn.
    Als nächstes will ich für mein Patenkind Spiralsocken stricken, da diese "mitwachsen".
     
    #12
  13. 06.03.12
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    #13
  14. 06.03.12
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    Hallo,
    also ich hab bis vor kurzem auch die Käppchenferse gestrickt. Kannte keine andere von Oma (wobei sie mir die nicht beigebracht hat, hab ich mir selber, da ich zu Omas Strickzeiten noch kein Interesse am Sockenstricken hatte). Zwischenzeitlich mach ich aber auch die Bumerangferse und hab mir das bei Youtube angeschaut und nachgestrickt. Ist eigentlich kein Hexenwerk, wobei ich mich jetzt auch nicht zu den Strickexperten zähle. Also es ist machbar :)
     
    #14
  15. 06.03.12
    lisa
    Offline

    lisa *

    Huhu,

    Ich bin bekennender Käppchenfersestricker, was anderes außer Regenwurmsocken, hab ich allerdings auch noch nicht probiert.
     
    #15
  16. 06.03.12
    eifelhexe5
    Offline

    eifelhexe5

    Hallo Susanne,

    genau das ist auch mein Problem bei der Bummerangferse. Ich stricke eher locker und sie wird mitunter löcherig.
    Kannst Du mir evtl. auch die Herzchenferse per PN schicken? Die kenne ich nämlich gar nicht und die klingt, als könne sie etwas für mich sein.

    LG Gabi
     
    #16
  17. 07.03.12
    Heidi64
    Offline

    Heidi64

    Hallöchen,

    ich stricke auch schon viele Jahre Socken ... bis jetzt aber nur mit der Käppchenferse (von Oma). Wusste garnicht, dass es noch andere Techniken gibt. Deswegen find ich diesen Thread supi =D

    @Kennasus (Susanne): Ganz toll finde ich deine persönliche Seite "Sannis Sockenkiste" :) Vor allem gibst du viele Tipps (Nadelstärke, Wollart, Anleitung). Echt toll!!! Dankeschön!!

    Lg HEIDI
     
    #17
  18. 07.03.12
    Leticia
    Offline

    Leticia

    Hallo Susanne,

    dürfte ich deine Abwandlung der Herzchenferse auch haben, bitte. Vielleicht werde ich die dann doch mal ausprobieren.

    War gerade auf deiner "Sanni"s Sockenkiste"-Seite. Du machst ja ganz tolle Sachen. Das Tuch würde mir auch sehr gut gefallen, kann man die Anleitung käuflich erwerben? Und welche Wolle hast du denn da verwendet? Deine Puschen sind ja auch echt super, die Farben würden mir sehr gut gefallen, vor allem haben sie eine sehr schöne Form und dann machst du auch noch diese schönen Blümchen drauf. Sehr, sehr schön.
     
    #18
  19. 07.03.12
    Kennasus
    Offline

    Kennasus

    Hallo Leticia,

    die Anleitung für die Ferse schicke ich dir. Die Anleitung für das Tuch und die Wollsorte sind auf meiner Seite verlinkt, musst du mal schauen, ist der erste Betrag zum Thema Tücher.
     
    #19
  20. 07.03.12
    Leticia
    Offline

    Leticia

    Hallo Susanne,

    [​IMG] kam mir doch gleich so bekannt vor, ich habe dieses Tuch auch schon länger mal angefangen (im Oktober), bin aber nie damit fertig geworden, außerdem sieht deine Wolle viel schöner aus als meine und überhaupt gefällt mir das Tuch von dir viel besser. Mit welcher Nadelstärke hast du denn da gestrickt und wie viel Wolle hast du verbraucht?

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil, habe gerade gesehen wie viel Wolle man braucht, Danke.
     
    #20

Diese Seite empfehlen