Ananas-Chili Soße

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von anilipp, 14.12.09.

  1. 14.12.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo ihr Lieben,

    hab mal wieder gemixert und das ist dabei rausgekommen :toothy4:
    schmeckt lecker zum weihnachtlichen Fleischfondue - aber vorsicht - schaaarf :blob6:

    Ananas-Chili Soße

    Zutaten:
    500 g Fruchtfleisch einer frischen möglichst reifen und süßen Ananas in groben Stücken (ohne Strunk)
    2 Chilischoten
    4 El guten Weißweinessig
    4 El brauner Zucker
    1 ½ Tl Meersalz

    Die Ananasstücke mit den Chilis in den Mixtopf geben kurz auf Turbo (Sichtkontakt) pürieren. Dann bei 100° 20 Minuten Stufe 2 einkochen lassen. Anschließend das Salz dazu geben und noch mal 2 Min. bei 100°
    Bei Bedarf zum Schluß noch mal pürieren und heiß in Gläser füllen.

    Schmeckt himmlisch höllisch zu Fondue oder Gegrilltem



    [​IMG]


    @Rheinschnake: bitte nicht zu genau aufs Etikett schauen, war mein erster selbst gebastelter Versuch ;)
     
    #1
  2. 14.12.09
    Aliso
    Offline

    Aliso

    Hallo anilipp,

    die Soße such ich schon lange! Vielen Dank fürs Rezept

    LG u. frohe Feiertage Aliso
     
    #2
  3. 15.12.09
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Anilipp,
    fast genau so (nur Salz und Essig lasse ich weg) mache ich Ananas-Chili-Marmelade, der Hit im Freundeskreis. Es wird auch gerne zu Fleisch gegessen oder auch ganz einfach auf dem Brot. Lecker!:p
    VG,
     
    #3
  4. 15.12.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Christine,

    hört sich sehr lecker an, dein Sößchen, aber ein besonderes Kompliment für das Etikett!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #4
  5. 15.12.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Christine,
    das klingt genau nach meinem Geschmack..
    und ich hab glücklicherweise letzte Woche 3 Ananas gekauft da mit 0,99 cent
    ein superpreis war..da kann ich das ja gleich mal nachkochen.
    danke fürs Rezept.
    gruss uschi
     
    #5
  6. 15.12.09
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    #6
  7. 15.12.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Purgilein,

    nö, ich schwöre :-O Ich hab sogar geschaut ob hier schon so was in der Art kursiert, aber mit der Suche nix gefunden.
    Das sind ja identische Mengenangaben
    ich hatte das Rezept aus einer Zeitschrift und dachte, das wäre doch bestimmt super gut im TM herzustellen. Ergo hab ich mich dran gemacht.
    Wenn ich gewusst hätte, daß du das selbe Rezept schon eingestellt hast, hätte ich es nicht gemacht. Sorry
     
    #7
  8. 15.12.09
    maeselchen
    Offline

    maeselchen

    @Anilipp

    dein Etikett sieht doch klasse aus. Stellst Du es bei den Etiketten ein?
     
    #8
  9. 15.12.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Silke,

    ich stelle es hier ein, denn mit Rheinschnake kann ich nicht konkurieren, bzw will ich nicht dreinpfuschen ;).
    Mein Etikett ist auch etwas klein und leicht unscharf, aber wen das nicht stört.... =D

    ...kann es gerne verwenden =D

    [​IMG]
     
    #9
  10. 15.12.09
    maeselchen
    Offline

    maeselchen

    Hallo Christiane,

    danke fürs Etikett. Wie hast Du denn die gelben Zacken und den grünen/bunten Rahmen hinbekommen?
     
    #10
  11. 15.12.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    das grüne bunte ist ein Foto von einer Ananasschale (also Makro oder wie man dazu sagen soll) da habe ich einfach das innere entfernt, damit quasi ein Rahmen über bleibt, die gelben Zacken sind ein fertiger Ramen aus meinem Fotoprogramm :p
     
    #11
  12. 15.12.09
    maeselchen
    Offline

    maeselchen

    Das ist ja eine gute Idee mit der ausgeschnittenen Ananas, darf ich noch fragen welches Fotoprogramm du benutzt?
     
    #12
  13. 15.12.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    PIXL, :p
    aber bin noch in der super mega Anfängerphase.
    Herbert/Avensis hat mir schon ganz toll geholfen.
    Den werde ich bestimmt wieder mal belästigen müssen, wenn ich mal nicht weiter komme. *Mit dem Zaunpfahl wink* ;)
    Ich müsste mehr Zeit haben um mich intensiv damit zu beschäftigen, aber die hab ich grade nicht =D
     
    #13
  14. 15.12.09
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Christine,

    ist ok, hab mich halt nur gewundert.

    Freut mich dass das Rezept jetzt TM-tauglich ist, denn das war ja mein Anliegen :)
     
    #14
  15. 18.12.09
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Christine,

    hab heute endlich die Soße gemacht :)

    Hab allerdings nach ca. 10 Minuten auf 90° runtergeschalten, da es gar so arg gekocht hat. War das bei dir auch so?
    (Und mein Sohn meinte es riecht nach Kot.. :eek:)

    Hoffe dass es schmeckt, wills ja verschenken und ich kann nicht mal probieren da ich beides nicht mag, Ananas nicht und Chili auch nicht ;)

    Aber die Flasche sieht echt gut aus, muss nur noch das Etikett machen :)
     
    #15
  16. 18.12.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Purgilein,

    ich muß zu meiner Schande gestehen, daß ich den Mixi angestellt habe und nicht dabei gestanden bin. Von daher kann ich jetzt nicht wirklich sagen ob es arg gekocht hat. :rolleyes:
    Aber ich denke das passt dann schon, so wie du es gemacht hast. :p

    Nach Ko... :-O hat meine Soße nicht gerochen (finde ich jedenfalls) und der Rest den ich aus dem Topf geschleckt habe fand ich ebenfalls äußerst lecker, aber halt scharf :p
     
    #16
  17. 18.12.09
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Christine,

    danke :) ich hoffe jetzt einfach mal dass es schmeckt, sieht auf alle Fälle nicht schlecht aus ;)
     
    #17
  18. 30.12.09
    iludwig
    Offline

    iludwig

    Hi, habe gerade deine Sosse gemacht und probiert.
    Ganz schön scharf, die war allerdings noch warm, lässt die schärfe nach dem Abkühlen etwas nach od bleibt es so scharf? Weiss das jemand?
    Liebe Grüsse und guten Rutsch
    ISabelle
     
    #18
  19. 30.12.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Isabelle,

    als wir mit der Familie an Weihnachten diese Soße zum Raclette gegessen hatten, war sie noch genauso scharf wie zu Anfang. Wie sich das mit längerer Lagerdauer verhält, kann ich dir leider nicht sagen. :p

    Wobei ich gerne scharf esse, da bin ich relativ schmerzfrei ;)
     
    #19
  20. 31.12.09
    iludwig
    Offline

    iludwig

    Hallo, Christine, danke für deine schnelle Antwort. Bin mal gespannt wie unsere Freunde darauf reagieren. Wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Isabelle
     
    #20

Diese Seite empfehlen