Ananas-Curry-Petrella

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Andrea, 11.12.02.

  1. 11.12.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,

    noch ein leckeres Rezept:
    Ananas-Curry-Petrella

    170 g Ananas, abgetropft, aus der Dose
    200 g Doppelrahmfrischkäse
    200g Schmand
    ¼ TL Kräutersalz
    ca. ½ TL Curry
    ca. ½ TL Kurkuma
    Ananas zum Dekorieren


    Ananas aufs lfd. Messer bei Stufe 5 fallen lassen. Käse, Schmand und Gewürze zufügen und 30 Sek./Stufe 2 verrühren. Dekorieren.
     
    #1
  2. 11.12.02
    venni
    Offline

    venni

    Hallo Andrea!

    Muss dir jetzt einfach mal sagen:

    deine Rezepte sind echt Klasse!
    deine Tipps sind immer interessant und
    du machst hier echt nen tollen "job"!

    Liebe Grüße

    venni
     
    #2
  3. 11.12.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Danke :oops:

    Das Rezept ist nicht auf meinem Mist gewachsen, aber ich gebe es immer gerne an euch weiter.
     
    #3
  4. 30.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Ananas-Curry-Peterelala

    Hallo Andrea,

    das Rezept hört sich aber klasse an, geht bestimmt genauso mit frischer Ananas.
     
    #4
  5. 31.12.07
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    AW: Ananas-Curry-Peterelala

    Hallo Inka!
    Ich empfehle dir Dosenananas. Ich habe es mal mit frischer probiert, das war nicht so toll. Da fehlt einfach was, obwohl sie total süß war. Außerdem hat Ananas ein Enzym, welches sich im rohen Zustand nicht mit Milchprodukten verträgt, sie werden dann oft bitter.
    Wir essen es übrigens gern zu Crackern.
     
    #5
  6. 31.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Ananas-Curry-Peterelala

    Hi Sylvi,

    danke für den Tipp, hast du es auch schon mal mit gekochter frischer Ananas probiert?
     
    #6
  7. 10.01.08
    Pfundshexchen
    Offline

    Pfundshexchen

    AW: Ananas-Curry-Peterelala

    Hallo Andrea
    Habe gestern den Aufstrich gemacht, und ich kann nur sagen " Zum Reinsetzten".Habe bei dem Frischkäse etwas fettärmeren von E*quisa genommen,schmeckt wirklich super!!!=D
     
    #7
  8. 20.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Ananas-Curry-Peterelala

    Hallo Andrea,

    dein Ananas-Curry-Peterelala ist wirklich sehr lecker. Ich habe ihn aber mit 200 g frischer Ananas gemacht. Diese wurde erst püriert und dann 5 Min. / Varoma / Stufe 3 ohne Deckel gekocht und reduziert. Schmeckt kein bisschen bitter. Allerdings werde ich beim nächsten Mal die Ananasmenge verdoppeln, damit der Ananasgeschmack noch besser raus kommt.

    [​IMG]
     
    #8

Diese Seite empfehlen