Ananas/saft Resteverwertung, oder Fantakuchen ohne Fanta ;o)

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von sterlinchen, 11.02.07.

  1. 11.02.07
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    Huhu ihr lieben!
    Also wenn ein einziges Kind Pizza Hawaii ist,
    ist ja reichlich was an Anana/saft über-
    so hab ich folgendes zusammengeschustert und für gut befunden!!

    hab die Tassenangaben gleich mit abgewogen,
    da ich die Sauerrei nicht leiden kann :rolleyes:

    1 T Ananassaft = 210g
    1T Öl = 160g
    2 T. Zucker = 330g
    Vanillezucker
    4 Eier (230g *lach* wo ich schon am wiegen war :rolleyes: )
    3,5 T Mehl = 375g
    1 P. Backpulver

    alles zusammen in den TM (ich hatte die Reihenfolge)
    5-10 Sec St.6
    (hab nach 5 sec. den Teig nochmal was runtergeschoben)

    auf ein gefettetes Blech mit Rand schütten
    (ich hatte ca. ? 40x40x4cm)

    Anansstücke drauf verteilen

    20 min bei 175° backen

    Achtung, wurde bei mir fast was dunkel!

    geht sicher mit allem Obst und verschiedenen Flüssigkeiten!

    Guten Appetitt :p

    (zum besseren Verständnis:
    hab zuerst gewogen wieviel Saft ich über hatte,
    und den Rest dann dementsprechend angepaßt)
     
    #1
  2. 11.02.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Ananas/saft Resteverwertung, oder Fantakuchen ohne Fanta ;o)

    Gute Idee. Vielleicht mach ich das nachher noch mit Kirschen.
     
    #2

Diese Seite empfehlen