Ananasblechkuchen mit Kokosstreuseln

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Turbomammi, 21.06.07.

  1. 21.06.07
    Turbomammi
    Offline

    Turbomammi

    Hallo Ihr Lieben,
    dies ist mein erstes niedergeschriebenes Rezept hier, beim durchstöbern habe ich es auch noch nicht gefunden.;)

    1 Dose Ananasringe (Abtropfgewicht 490 g)

    bitte in ein Sieb geben, Saft auffangen und Ananas in
    kl. Stücke schneiden

    Streusel:
    125 g weiche Butter
    150 g Mehl
    80 g Zucker
    1 Prise Salz
    120 g Kokosraspel

    alle Zutaten in den TM geben und bei Sichtkontakt Stufe 5 zu kleinen Streuseln verarbeiten. Ich mache das immer nach Gefühl, also mit Sichtkontakt. Dann die Streusel in eine Schüssel füllen.

    Teig:
    350 g Mehl
    1 P. Backpulver

    in den TM geben, kurz bei Stufe 2-3 mischen,

    175 g Zucker
    1 P. Vanillezucker, oder selbstgemachter ca. 1 gestr. Eßl.
    5 Eier
    200 g Öl, oder zerlassene, abgekühlte Butter
    150 ml Ananassaft, den aufgefangenen

    restl. Zutaten zugeben, und ca. 30 sek / Stufe 3


    Den Teig auf ein Backblech geben und glatt streichen, dann die Ananasstücke drauf verteilen. Zum Schluß noch die Streusel darüber streuen.

    Ober/Unterhitze: ca. 200 Grad
    Backzeit: ca. 25-30 Minuten

    Schmeckt wirklich gut!
     
    #1
  2. 13.11.09
    Dodo68
    Offline

    Dodo68 dodo68

    Hallo ihr Lieben,

    habe den Kuchen gerade gebacken und wollte das Rezept einstellen.

    Wie ich dann aber gesehen habe steht es schon seit 2007 hier......... ;)

    Ich habe es aber so gemacht, dass ich statt 150 ml Ananassaft nur 100 ml genommen und den Rest mit weißem Rum (sind 4 EL) aufgefüllt habe.

    Außerdem mache ich es so, dass ich alle trockenen Zutaten zuerst im TM mische, auf Stufe 3, dann gebe ich das Ei und das Ananassaft-Rum-Gemisch dazu und lasse die zerlassene Butter durch die Öffnung einlaufen.

    Liebe Grüße
    Doris

    PS: ich nehme immer 2 Dosen Ananas, das wird saftiger...
     
    #2
  3. 09.06.11
    KielerSonne
    Offline

    KielerSonne KielerSonne

    Hallo liebe Turbomama,

    dieses Rezept entwickelt sich neben dem Puddingstreuselkuchen mit Obstvariationen zu einem unserer Lieblingsrezepte. ;)

    Er ist finde ich - besonders bei den sommerlichen Temperaturen total erfrischend und echt lecker. Ich habe ihn schon 3 Mal in 1 Monat gemacht und er kommt immer total gut an.

    Wer Schlagsahne oder ähnliches drauf mag, sollte mal R* finesse Vanille probieren.

    Vielen Dank für dieses Rezept.
     
    #3

Diese Seite empfehlen