Ananascake

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Kakadu, 03.03.08.

  1. 03.03.08
    Kakadu
    Offline

    Kakadu

    Hallo Zusammen

    Ich habe den http://www.wunderkessel.de/forum/kalt-alkohol/35571-ananaslik-r-ganz-einfach-schweinegut.html gemacht und musste nun die Ananasstücke verwerten :confused:. Ich habe diesen Kuchen ausprobiert und er schmeckte lecker ;).
    Zudem ist dies mein erster Kuchen mit dem TM, habe es selber umgeschrieben. Da ich auch noch einige Zutaten ausgetauscht habe, dürfte es kein Copyright-Problem geben.

    Ananascake mit den Ananastücken aus dem Ananaslikör

    250 g Butter
    250 g Rohzucker
    4 Eier
    150 g Zwiebach
    50 g Holundergelee
    1 dl Orangensaft (ich habe Orangen mit Litschi und Trauben verwendet)
    200 – 250 g Ananas vom Ananaslikör
    250 g Mehl
    1 Teel. Backpulver

    Zwieback fein mahlen mit Turbo, in eine Schlüssel umfüllen. Butter weich rühren, 35 sec/ Stufe 5, Zucker darunterrühren, 45 sec/St. 5. Eier eines nach dem anderen unterrühren, je 15 sec / St. 5.
    Gemahlener Zwieback, Orangensaft und Holundergelee alles beigeben 15 sec / St. 5. Dann die geschnittenen Ananas vom Ananaslikör unterheben 15 sec / St. 5.
    Mehl und Backpulver ebenfalls unter die Masse rühren, 15 sec / St. 5
    In eine Cakform von 28 bis 30 cm Länge füllen

    Backen: ca. 60 min auf der untersten Rille des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.

    Ich musste ihn 90 min backen bis er durch war.

    Ich hoffe das Rezept ist übersichtlich genug. Ich habe keine Erfahrung damit.
     
    #1

Diese Seite empfehlen