Anbraten im Thermomix

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Leuchtturm, 22.08.03.

  1. 22.08.03
    Leuchtturm
    Offline

    Leuchtturm Inaktiv

    Hallo,

    ich habe eine Frage : Wenn ich im Thermomix Hackfleisch anbrate, bleibt der MB auf dem Deckel oder lasse ich den Topf offen ?

    Bei der Zubereitung des Risotto´s habe ich den MB beim Anbraten nicht aufgesetzt, vielleicht war das auch der Grund warum ich nachher Probleme bei der Reinigung hatte.
    :oops:

    Danke für Eure Antworten
     
    #1
  2. 22.08.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,

    also, wenn der MB drauf bleibt, kann nicht so viel Flüssigkeit verdunsten, wäre also bei Hackfleisch schon besser, sonst wird es eine graue Pampe :cry: .
    Wenn allerdings diese Flüssigkeit dann fehlt, könnte es verantwortlich dafür sein, daß es dann anbrennt.
    Ich kenne aber dein Risotto-Rezept nicht, ob mit oder ohne MB sollte darin stehen :-O
     
    #2
  3. 23.08.03
    Leuchtturm
    Offline

    Leuchtturm Inaktiv

    Hallo Andrea,

    es handelt sich um ein Rezept aus dem Wunderkessel. Ich habe es einfach mal reinkopiert.

    2 Zwiebeln halbieren und mit
    2 Knoblauchzehen aufs laufende Messer / Stufe 5 fallen lassen.

    400 Gramm Hackfleisch und
    2 TL Öl dazugeben und 10 Minuten / 100°C / Stufe 1 anbraten.

    750 Gramm kochendes Wasser (Wasserkocher)
    1,5 Würfel Gemüsebrühe
    1/3 Tube Tomatenmark und
    200 Gramm Risotto-Reis (oder Milchreis) hinzugeben und 23 Minuten / 100°C / Stufe 1

    In der Zwischenzeit eine Paprikaschote in Würfelchen schneiden.

    Paprikawürfel
    1 kl. Dose Erbsen
    Gewürze nach Geschmack
    ein kräftiger Schluck Rotwein und
    viel Parmesan hinzufügen und 15 Minuten / 100°C / Stufe 1 fertig garen.

    Hat hervorragend geschmeckt und für 4 Personen gereicht.

    Vielen Dank für Deine nette Hilfe, ich finde das muß auch mal erwähnt werden.
     
    #3
  4. 24.08.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo "leuchtende" Andrea,

    danke für das Lob :oops: :oops:

    Also, bei diesem Rezept würde ich den MB weglassen.

    Ich selbst würde allerdings zuerst die Zwiebeln mit dem Knobi und etwas Fett andünsten und dann erst das Fleisch dazugeben, dann ist schon mal eine Hitze im topf und das Fleisch wird gleich "angebraten" und nicht erst gekocht :wink:
     
    #4
  5. 24.08.03
    Leuchtturm
    Offline

    Leuchtturm Inaktiv

    Hallo Andrea,

    bei der nächsten Risotto-Zubereitung werde ich Deine Tipp´s berücksichtigen.
     
    #5

Diese Seite empfehlen