Anbraten oder nicht????????

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Christale, 19.01.09.

  1. 19.01.09
    Christale
    Offline

    Christale

    hallo alle zusammen,

    habe jetzt schon viele tolle rezepte hier entdeckt. jetzt tut sich doch die nächste frage auf.

    soll man das fleisch vorher immer anbraten oder legt ihr das, zum beispiel gulasch oder hirschbraten, so rein??

    oh man fragen über fragen...... :eek:

    lg
    christa
     
    #1
  2. 19.01.09
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Christale,

    natürlich kannst Du das Fleisch vorher anbraten - wenn Du Dir extra Arbeit machen willst. ;)

    Bei mir kommt alles so in den Crocky, egal ob Braten oder Gulasch und es wird immer sagenhaft gut.

    Also - rein damit.
     
    #2
  3. 19.01.09
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Hallo,

    ich brate das Fleisch vorher nicht an, probier es einfach mal aus, dann merkst du schon, wie es euch besser schmeckt.
     
    #3
  4. 19.01.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Ich brate es auch nicht an... ich finde es wird dann viel zarter.
    Wenn ich dann wirklich Farbe am Fleisch möchte, schiebe ich den Braten am Ende kurz unter den Grill.

    LG Elke
     
    #4
  5. 19.01.09
    Christale
    Offline

    Christale

    Dann werde ich das mal ohne anbraten probieren. =D

    Probieren geht über studieren. Wenn es bei euch geht, dann auch bei mir.

    lg
    Christa
     
    #5
  6. 19.01.09
    Sude
    Offline

    Sude

    Anbraten oder nicht??

    Hallo Christale,
    anbraten lohnt gar nicht, Rouladen und Gulasch werden auch ohne braun, frag´mich nicht wieso, aber es ist in der Tat so, konnte ich anfangs auch nicht glauben. Darin liegt ja aber auch eine enorme Arbeitserleichterung: Der Herd wird nicht vollgespritzt, keine Pfanne schmutzig, das liebt die Hausfrau.
    Wünsche dir gutes Gelingen, wirst begeisert sein und dich fragen: Wieso gibt es so etwas schon ewig in USA und bei uns ist der Crocky immer noch ein Exot, den ganz viele überhaupt nicht kennen.
    Herzliche Grüße
    Susanne
     
    #6
  7. 19.01.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo!

    Ich schon wieder.... Also ich dachte auch, anbraten muss sein, aber dann hab ich mal morgens um halb 6 den Crocky gefüllt und hatte zum Anbraten keine Lust. Das Fleisch war ebenfalls butterzart.

    Anbraten ist reine Zeitverschwendung.
     
    #7
  8. 19.01.09
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Hallo Christa,

    ich brate Fleisch, egal ob Braten, Rouladen, Gulasch oder sonstwas, auch nicht an. Wenn du Wert legst auf sehr dunkles Fleisch kannst du auch auf Zuckerculör zurückgreifen. Entweder gibst du ein wenig davon gleich in die Garflüssigkeit oder du pinselst das Fleisch (was aus der Garflüssigkeit rausragt) damit ein. Es beeinträchtigt auch nicht den Geschmack...das Zeug ist sehr ergiebig und man bekommt es in jedem gut sortierten Supermarkt.

    Meine Tante "färbt" damit generell die Soßen dunkler weil die Familie das gerne mag!
     
    #8
  9. 19.01.09
    Milka
    Offline

    Milka Inaktiv

    Ich brate mein Fleisch vorher nicht an und es wird immer butterweich.
     
    #9
  10. 19.01.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    anbraten oder nicht anbraten...das ist eine Glaubensfrage. Ich persönlich brate mein Fleisch an, ich finde an einem Braten oder Gulasch müssen die Röstaromen sein....

    Nachdem am Freitag für meinen Kleinen 3,5 l endlich der Ersatzadapter gekommen ist, habe ich für meine Männer am Samstag mal die Probe aufs Exempel gemacht. Ich habe zwei Rouladen herkömmlich..also angebraten, Zwiebeln im Bratensatz angedünstet und die ganze Sache abgelöscht..dann ihn den Crocky reingekippt und geköchelt...den großen Crocky ganz normal befüllt mit unangebratenen Rouladen, Zwiebeln und Co.

    Am Nachmittag habe ich dann den beiden die Rouladen vorgesetzt...bei beiden war der einstimmige Tenor..die aus dem rechten Teller (Crocky + angebraten) schmecken irgendwie herzhafter....gegessen haben sie alle mit Genuß. Ich für mich finde, die angebratenen auch besser..aber wenns pressiert gehts auch ohne Problem mal unangebraten. Was bei den angebratenen auf jeden Fall schöner war, ist die Sauce...nicht ausgeflockt, sondern so wie sie sein soll. :p
     
    #10
  11. 19.01.09
    Christale
    Offline

    Christale

    Ich werde mal Gulasch ausprobieren, und dann meine Meinung kundtun. ;)

    Über Röstaromen kann man ja bei Gulasch streiten, natürlich nicht wir hier. Mir ist es auch schon mal im "normalen" Topf angebrannt. :-(


    lg
    Christa
     
    #11
  12. 19.01.09
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Hallo!
    Also mir geht es wie susasan, ich mag das angebratene auch lieber. Rouladen und Gulasch brate ich immer an, Zwiebeln auch, weil die mir da generell besser schmecken.
    Es ist halt Geschmackssache, einfach ausprobieren!
     
    #12
  13. 19.01.09
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Christa!

    Ich habe auch schon verschiedene Fleischsorten im Crocky gemacht und alle nicht angebraten.
    Es geht so ganz gut und das Fleisch ist zart.
     
    #13
  14. 19.01.09
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo Christa!!

    Grad das find ich am Crocky so toll: Man kann´s mal so machen, mal so. =D

    Wenn ich Zeit hab und Lust zum Kochen
    - dann brat ich Zwiebeln und Fleisch an und man schmeckt dann schon die Röststoffe, und - wie Susa schon geschrieben hat - die Sauce wird dann auch besonders gut.

    Aber wenn die Zeit mal knapp ist, oder ich einfach kochfaul bin
    - schmeiß ich alles einfach so in den Crocky - und es schmeckt auch superfein! :)

    Also weiterhin viel Spaß mit Deinem Crocky!!

    :wave: Bine
     
    #14
  15. 19.01.09
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    ich gehör zu der Brauchs-nicht-angebraten-Fraktion ;)! Es ist ja grad das schöne, daß man alles nur in einen Topf wirft und basta. Da mach ich mir doch nicht zusätzliche Arbeit und nochn Topf/Pfanne schmutzig. Und wenn ich geröstete Zwiebeln dran haben will, schmeiß ich einfach ein-/zwei handvoll Röstzwiebeln mit rein - lecker :cool:
     
    #15
  16. 19.01.09
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    Hi,

    auch ich kann mich susasan nur anschließen. Anbraten gibt definitiv ein besseres Aroma durch die Röststoffe, aber natürlich wird das Fleisch auch ohne superzart.

    Ich habe ja zwei verschiedene Crockys (Tefal und Morphy Richards) und beide direkt aus England und alle Rezepte in den beiliegenden Heftchen sind übrigens immer mit anbraten.

    Bei mir ist es auch eine Zeitfrage, wann soll es essen geben, am Wochenende, wenn wir später essen brate ich an. Unter der Woche, wenn die Kinder was haben sollen und ich unterwegs bin, geht es auch so.

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #16
  17. 19.01.09
    gucci-dogui
    Offline

    gucci-dogui

    Hallo
    Ich brate das Fleisch im Crocky nicht an und zwar, weil ich dadurch ein
    paar Kalorien einsparen will. Außerdem ist mir das morgens zu aufwendig
    noch alles anzubraten bevor ich auf der Arbeit gehe.

    Liebe Grüße
    Manuela :coffee:



    Bei mir kocht der TM31 und der Apexa 6,5l
     
    #17
  18. 20.01.09
    ulab
    Offline

    ulab Inaktiv

    Huhus,

    das Stichwort hierzu heisst Maillard-Reaktion:
    Maillard-Reaktion ? Wikipedia

    Wer einen intensiveren Geschmack des Röst-Aromas möchte, kommt um das Anbraten nicht herum. Ob das ganze sonstige Vor- oder Nachteile hat, scheint noch ziemlich umstritten.

    Ich denke, ich werde auch mal anbraten, mal nicht. Je nach Lust, Laune, Zeit und Rezept.

    Grüße
    Balu
     
    #18
  19. 20.01.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallöchen,

    das mit dem Anbraten ist für mich auch eine Zeitfrage. Allerdings stört es mich, wenn z.B. Geschnetzeltes im Crocky ist, das die Fleischstücke so zusammenpappen. Ich finde, das das nicht passiert, wenn ich das Geschnetzelte vorher angebraten habe. Zwiebeln schmurgele ich auch oft an, weil meine Kids nicht so auf Zwiebeln stehen und die dann einfach weicher werden.
     
    #19
  20. 20.01.09
    Christale
    Offline

    Christale

    Hallo alle zusammen,

    denke auch das es vielleicht bei Hackfleisch sehr sinnvoll wäre es anzubraten, damit es nicht klumpig wird.

    Die Rezepte die ich bis jetzt (bin noch Neuling) gesehen habe, waren allerdings ohne anbraten. Oder täusche ich mich da jetzt, muss mal nachlesen. :confused:

    lg und einen schönen Tag wünscht euch

    Christa
     
    #20

Diese Seite empfehlen