Anfängerrezepte

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 30.08.06.

  1. 30.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    ich bekomme morgen einen Thermomix zur Probe und suche leichte Rezepte, die mega lecker sind, da ich meinen Mann noch davon überzeugen muß, das wir einen Thermomix brauchen:confused:.

    Habt ihr da was für einen Thermomix-Anfänger.

    Danke

    Sylvia
     
    #1
  2. 30.08.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Anfängerrezepte

    Hallo Sylvia=D
    erst einmal herzlich Willkommen im Forum und viel Spass beim Stöbern. Als Anfängerrezept würde ich Dir eine Suppe vorschlagen, da kann nicht viel schief gehen. Schau mal im Suppen-Forum, da findest Du bestimmt was geeignetes.
    Und dann würde ich Dir noch zu einer Vorführung mit dem TM und natürlich einer Repräsentantin ;) raten; da erfährst Du alles Wissenswerte rund um den TM. Und am besten ist Dein Mann auch dabei.;)

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #2
  3. 30.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Anfängerrezepte

    Hallo Marion,

    eine Vorführung hat bei uns stattgefunden und mein Mann war auch mit dabei.

    Aber er ist halt noch recht skeptisch, ob der Wunderkessel sein Geld auch wert ist:rolleyes:.

    Ich werd gleich mal bei den Suppen stöbern.

    Vielen Dank

    Sylvia
     
    #3
  4. 30.08.06
    pingu
    Offline

    pingu

    AW: Anfängerrezepte

    Hallo Sylvia,
    von mir auch erst mal herzlich willkommen hier! Ich bin auch noch ein ziemlicher Thermomix-Neuling, aber hier ist man super aufgehoben und findet wirklich zu jeder Zutat, die der Kühlschrank so hergibt ein passendes Rezept ;)
    Meinen Mann hat bis jetzt ein Fischgericht am meisten begeistert, im Garsieb war der Reis, im Garaufsatz Gemüse und ganz oben der Lachs. Beim Gemüse war roter Paprika dabei, den hab´ ich dann für die Soße noch zerkleinert.
    Ich hab´ meinem Schatz natürlich auch erklärt, dass ich dazu ohne Thermomix
    4 Kochplatten gebraucht hätte.... ein Wahnsinnsstromverbrauch! ;) Und so gesund, lecker und fettarm wäre es ja ohne TM auch nicht gegangen...
    Also, das hört sich jetzt wahrscheinlich blöd an, weil ich den TM auch erst ein paar Wochen hab´, aber ich könnte ihn mir aus meiner Küche gar nicht mehr wegdenken!
    Auf jeden Fall wünsch´ ich Dir ganz ganz viel Spaß mit deinem Probe-Thermomix und ganz viel Glück beim Überzeugen!

    Viele Grüße,
    Andrea
     
    #4
  5. 30.08.06
    Alena
    Offline

    Alena Inaktiv

    AW: Anfängerrezepte

    Hey Sylvia!
    Herzlich willkommen im hier. Ich bin auch fast noch ein "Grünschnabel" hier und was ich Dir auf jeden Fall empfehlen kann ist das Mediterrane Gemüse mit Reis, schmeckt superlecker und ist einfach zu machen (musst halt vorher nur ein bisschen Schnippeln, aber damit nutzt du den TM mit allen Teilen) http://www.wunderkessel.de/forum/garaufsatz/13518-mediteranes-gemuese-schafskaese-reis.html

    Die Zitronenlimonade (Rezepte findest Du bei den Getränken) ist auch super und mal nichts zu essen.

    Rohkostsalate sind auch supereinfach und Brotaufstriche. Denke Du wirst hier bestimmt noch einiges finden. Wenn ich mich nicht hier gelandet wäre, würd ich mich wahrscheinlich immer noch nicht trauen, einfach loszulegen. Die Hilfe und der Austausch hier sind wirklich einmalig. Die Ansteckungsgefahr zum Kauf von wirklich genialen Dingen leider auch ;) .
    Viel Spass beim Ausprobieren
     
    #5
  6. 30.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Anfängerrezepte

    Das Rezept mit dem Lachs haben wir hier auf der Vorführung gemacht.

    Das war sehr lecker.

    Aber das mediterrane Gemüse hört sich auch klasse an.

    Werd ich auch mal probieren;).

    Danke

    Sylvia
     
    #6
  7. 30.08.06
    Feenmama
    Offline

    Feenmama

    AW: Anfängerrezepte

    Hallo Sylvia,
    Herzlich Willkommen im Wunderkessel.:p
    Mich hat am Anfang das Brotbacken beeindruckt,das geht mit dem Thermomix so superleicht.Auch die Rezepte aus dem Kochbuch das Du mit dem Thermomix bekommen hast.
    Ich habe mir auch die Zeiten und Stufen die ich für die versch. Produkte benötige ,kopiert und in einer Klarsichtfolie im Küchenschrank an die Tür geklebt,damit ich nicht immer das Buch holen muß.
    Ich denke Du kannst Deinen Mann dadurch überzeugen,indem Du den Thermomix so oft nutzt wie Du nur kannst.
    Z.B. auch durch Resteverwertung Bananen die schon aussen braun werden(vielleicht dann schon in der Biotonne landen) in Scheiben schneiden und einfrieren.Wenn du so ca.5 Bananen eingefroren hast
    kannst du sie mit einem Päckchen Sahne pürieren=leckeres gesundes Bananeneis.
    LG
    Trudy ;)
     
    #7
  8. 30.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Anfängerrezepte

    Das mit den Bananen ist auch eine gute Idee.

    Ich seh schon, hier finde ich viele tolle Rezepte und klasse Anregungen.

    Danke

    Sylvia
     
    #8
  9. 30.08.06
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Anfängerrezepte

    Hi,

    meinen Mann konnten die Salate voll überzeugen und natürlich das fixe Eis.
    Mach das was er wahnsinnig gerne ißt und was sonst viel Arbeit wäre.
     
    #9
  10. 30.08.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Anfängerrezepte

    Hallo Sylvia,

    dass diese Männer aber auch immer soooo skeptisch sein müssen!! Na, dann werden wir mal dafür sorgen, dass Du ihn überzeugen kannst. Das mediterrane Gemüse mußt Du unbedingt ausprobieren, davon ist unsere gesamte Familie begeistert.

    Hier ein paar Links, die vielleicht auch noch zur Überzeugung beitragen könnten:

    Putenröllchen mit Tomatenpesto und Ratatouille

    Joghuretten-Eis

    Schneller Eiskaffee

    Frühstueckshörnchen

    Fladenbrot (aus dem Teig kann man auch Super-Semmeln machen ;))


    Liebe Grüße
     
    #10
  11. 31.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Anfängerrezepte

    Danke für die vielen Anregungen.

    Hört sich alles sehr lecker an und das eine oder andere werd ich bestimmt noch probieren.

    Heut Mittag gab es schon die Gemüsecremesuppe und hinterher Eis.

    Und heut Abend hab ich eine Möhren / Apfel Rohkost gemacht und einen Gemüsedip.:happy_big:
     
    #11
  12. 31.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Anfängerrezepte

    Hallo Sylvia,

    hast Du das rote Buch? Da ist ein Rezept für Königsberger Klopse drin. Damit habe ich meinen Mann überzeugt! Ich muß sie jetzt einmal pro Woche machen und sie kommen mir schon fast an den Ohren wieder raus, aber dafür habe ich den Thermomix!!!
    Übrigens, gestern waren wir essen und der Kellner empfahl lustiger Weise Königsberger Klopse als Spezialität. Darauf mein Mann zu ihm: "Nein danke, meine Frau macht die Besten der Welt!" (Danke Jacques, ich liebe Dich!)

    Viel Erfolg wünsche ich Dir!!!!!
    Liebe Grüße
    boqueria
     
    #12
  13. 24.09.06
    pelikan_25
    Offline

    pelikan_25 Inaktiv

    AW: Anfängerrezepte

    hallo Sylvia,

    meine Familie und ich hatten damals meine schwester besucht und sie hat uns mit den TM bekocht.
    Tomatensuppe und zum Nachtisch Schokoladenpudding mit Früchte.
    War sehr lecker gewesen, wir waren alle begeistert und wie schnell das ging.
    Hatte bei meiner Schwester mir das kochbuch angesehen, und sind ganz klasse und leckere Rezepte drinn.
    Ich dachte mir den möchte ich auch, habe es mit meinen Mann besprochen und er war nicht so überzeugend.
    Dann im Mai 2005 ist unser Tm eingezogen und ich war happy gewesen.
    Habe gleich am ersten tag die Tomatensuppe und den Schokopudding gemacht war lecker. Seit dem mache ich sehr viel mein Mann liebt so die Königs Berger Klopse, und meine kinder die Nachtische.
    Habe auch recht zugenommen lach, aber ich möchte meinen TM nicht missen er gehört jetzt richtig zu Familie.
    Meine Mutter hat ihn jetzt auch gekauft und ist begeistert.
    Wünsche dir noch ein gutes gelingen, und ganz viel glück beim überzeugen!
    Gruß marion

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #13
  14. 25.09.06
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Anfängerrezepte

    Hallo Sylvia, :p
    herzlich willkommen im Wunderkessel! Bin auch noch ein Greehorn - sowohl im Kessel als auch was den TM angeht - habe ihn seit April.
    Mein allererstes Gericht im TM war "meine" Linsensuppe, also die Linsensuppe nach meinem Rezept. Das kann man natürlich nicht einfach so übertragen. Also habe es gemacht, wie meine Beraterin gesagt hatte: im Kochbuch ein Gericht suchen, das ähnlich ist und das auch mein Rezept übertragen. Ich hab mir das Kartoffelsuppen-Rezept angeguckt und überlegt, wie ich das auf meine Linsensuppe übersetze. Die eingefrorenen Würstchen habe ich dann in den Garaufsatz gelegt und beim Suppenkochen mit auftauen lassen. War ein voller Erfolg - ich war sehr stolz!!!
    Ansonsten hab ich gleich viel gebacken - vor allem Baguette, Brötchen und Kuchen. Du musst einfach Mut haben und Dir was aus dem Buch raussuchen - alles ist Schritt für Schritt erklärt, so dass eigentlich nichts schiefgehen kann. Ich hab mich dann mal hingesetzt und habe das ganze rote Rezeptbuch durchgeguckt und eine Liste gemacht, welche Gerichte etc. ich mal machen will. Da kam schon einiges zusammen. Was ich nicht finden konnte, habe ich bei meiner Beraterin erfragt oder später dann im Wunderkessel gesucht.
    Wenn Du die Sachen machst, die Dein Mann gerne isst und die Du sonst nicht so oft gemacht hast, weil sie (ohne TM) schwierig oder aufwendig sind.... dann werden auch die letzten Zweifel schwinden - so war und ist es jedenfalls bei uns...
    Also, viel Spaß beim Ausprobieren und Experimentieren.
    Rita:p
     
    #14
  15. 30.09.06
    sticknicki
    Offline

    sticknicki

    AW: Anfängerrezepte

    Hallo Sylvia,

    auch von mir ein herzliches Willkommen.

    Selbst habe ich den Thermomix auch erst seit 2 Wochen. Meinen Mann mußte ich auch überzeugen. Jetzt ist er ebenso begeistert wie ich. Nicht zuletzt wo er selbst Kartoffelpuffer zubereitet hat. Normalerweise kocht er nämlich nicht.

    Unsere Kinder sind verrückt nach Erdbeereis. Dann habe ich den Topf nicht richtig ausgekratzt, Milch dazu und ich hatte gleich noch einen leckeren Milchshake.

    Ich wünsche dir viel Erfolg.

    Herzliche Grüße

    Nicole
     
    #15

Diese Seite empfehlen