Anfangszeit programmierbar!

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge" wurde erstellt von Turbomammi, 16.11.07.

  1. 16.11.07
    Turbomammi
    Offline

    Turbomammi

    Was mich besonders als Verbesserungsvorschlag beim TM 31 interessieren würde, ist dass ich die Anfangszeit einprogrammieren könnte.
    Sprich: ich kann wie bei einer Waschmaschine einstellen, dass er so in 1 Stunde anfangen kann.
    Das setzt aber vorraus, dass ich die ganzen Einstellungen: Themperatur, Stufe, Linkslauf usw. vorher einstellen kann....

    Wäre aber schon eine tolle Verbesserung!!:cool:
     
    #1
  2. 16.11.07
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Anfangszeit programmierbar!

    Hallo Turbomammi,
    das ist ja eine gute Idee - allerdings hab ich nicht mal ne Waschmaschine, der ich sagen könnte, wann sie anfängt zu Waschen.
     
    #2
  3. 16.11.07
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Anfangszeit programmierbar!

    Hallo!

    Ich habe beim Backofen so ein Zeitwahlprogramm, noch nie benützt, müßte erst die Bedienungsanleitung rauskramen, wiel ich nicht mal weiß wie das geht, einzig beim Wäschetrockner benütze ich die Zeitvorwahl, da kommt spät abends zb. noch eine Ladung rein und morgens ist sie dann fertig zum Zusammenlegen =D. Beim TM bräuchte ich das nicht, denn wenn ich koche, bin ich sowieso zuhause...

    lg Elke
     
    #3
  4. 16.11.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Anfangszeit programmierbar!

    Hallo!
    Das wäre schon praktisch. Dann könnte ich den TM so einstellen, dass das Essen fast fertig ist, wenn ich nach Hause komme oder ähnliches. Vielleicht ja beim nächsten TM...
     
    #4
  5. 17.11.07
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: Anfangszeit programmierbar!

    Hallo Ihr Lieben!

    Ja, das geht leider beim 31 er nicht mehr :-(, da er sich nach 10 Minuten von selbst ausschaltet.
    Den 21 er habe ich oft mit einer Zeitschaltuhr programmiert, dann hat er sich zur gewünschten Zeit angestellt.
    Das war sehr praktisch, - als ich von der Arbeit nach Hause kam, war das Essen fast fertig.
    Vielleicht haben die Damen und Herren in der Forschung ja eine Idee, wie dieser Wunsch zu verwirklichen ist.
     
    #5
  6. 28.01.08
    Ertama
    Offline

    Ertama Inaktiv

    AW: Anfangszeit programmierbar!

    Ja, daß fehlt dem TM wirklich noch.
    Aber das mit der Zeitschaltuhr werde ich mal versuchen, da ich "nur" den TM21 habe.
    Ich wünsche allen noch eine schöne Woche

    Tamara
     
    #6
  7. 29.01.08
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Anfangszeit programmierbar!

    Hallo,
    dieser Vorschlag wurde schon desöfteren diskutiert. Aber ehrlich: würdet ihr im Sommer morgens den Varoma mit Fleisch (die Fliegen freuen sich) und Gemüse(das war auch schon mal frischer)befüllen, Kartoffeln in den Gareinsatz geben (die waren dann mal hell!!) und unten Gemüsebrühe reingeben (das ist okay) und dann um 14 Uhr mit Appetit essen wollen????? Ich nicht. Wenn kleingeschnittenes Gemüse zu lange herumsteht, ist von Vitaminen nicht mehr viel übrig. Und wie gesagt, die Hygiene lässt doch sehr zu wünschen übrig.
     
    #7
  8. 29.01.08
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: Anfangszeit programmierbar!

    Ich denke, Vorwerk hat sich was dabei gedacht! Stellt euch vor, ihr habt morgens den TM fertig gemacht - aber, weil ja morgens alles flott gehen muss, das Wasser im Mixtopf vergessen. Dann schaltet er sich ein und kocht sich heiß -was da alles passieren kann ............... Betsy kann ein Lied davon singen.
     
    #8
  9. 29.01.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Anfangszeit programmierbar!

    Hallo!

    Okay, okay, ihr habt mich überzeugt... Vor allem Andrea mit der Verderblichkeit der Lebensmittel. Ich hatte mir das halt nur so schön praktisch vorgestellt...
    Das kann mir aber auch passieren, wenn ich zu Hause bin und dann die Küche verlasse. Oder gibt der TM dann ein Signal von sich?
     
    #9
  10. 30.01.08
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    AW: Anfangszeit programmierbar!

    Hallo!
    Muss ja nicht 8 Stunden sein.
    Es gibt ja auch noch den Herbst und den Winter und nicht alle Lebensmittel werden nun gleich schlecht oder ziehen Fliegen.
    Und viele lassen den TM alleine und gehen schnell einkaufen oder in den Kindergarten oder Wäsche aufhängen.
    Aber eine begrenzte Zeitworwahl, das hätte schon was.
    Vor allem ein komplettes selbstständiges Abstellen nach 10 Minuten Piepen, das hätte noch mehr
     
    #10
  11. 30.01.08
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    AW: Anfangszeit programmierbar!

    Hallo,

    meine Waschmaschine hat auch so eine Funktion, die ich aber nie nutze. eigentlich nutze ich diese Funktionen bei keinem Gerät, da mir mal ein Bekannter der Berufsfeuerwehrmann ist, strikt davon abgeraten hat.
    Ich habe viel zu viel Angst, dass doch mal ein Kabelbrand entstehen könnte (ich hatte schon 2, einmal nur durch einen eingesteckten Toaster der den Tag über noch nicht mal benutzt wurde) und war jedes Mal froh daheim gewesen zu sein, um Schlimmeres zu verhindern Auch machen die Versicherungen ziemlich Ärger, wenn man nicht daheim ist und etwas durch ein laufendes Elektrogerät passiert ist.
    Seid bitte vorsichtig.

    Liebe Grüße leja
     
    #11
  12. 30.01.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Anfangszeit programmierbar!

    Hallo zusammen,

    grundsätzlich doch eine gute Idee. Die Zeitvorwahl nutze ich beim Backofen öfters. Wenn das Sauerteigbrot abends nicht nicht aufgegangen ist, stelle ich es in den Ofen und lasse mich morgens mit wunderbarem Brotduft wecken...

    Ein fertig duftendes Essen, wenn man zur Türe hereinkommt hört sich wunderbar an; ich sehe aber auch das oben beschriebene Risiko!
     
    #12
  13. 12.03.08
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    AW: Anfangszeit programmierbar!

    Hallo Turmomammi,

    also ehrlich gesagt wüsste nicht so recht was ich schon vorbereiten könnte - außer vielleicht normales dämpfen.

    Für viele Gerichte ist es notwendig, einige Schritte im voraus zu machen ehe man mit dem richtigen kochen beginnen kann. Das müsste ja dann auf alle Fälle erst mal erledigt werden. Dazu hab ich aber um 6 Uhr in der Früh wirklich keine Lust. Oder es sollte während des Kochvorgangs noch etwas zugegeben werden, aber nicht von Anfang an. Von der Verderblichkeit der Lebensmittel noch gar nicht gesprochen.

    Für mich wäre das keine Errungenschaft beim TM und kann gut drauf verzichten.
     
    #13
  14. 12.03.08
    maleta
    Offline

    maleta

    AW: Anfangszeit programmierbar!

    Hallo zusammen,

    Ich hätte auch noch einen Verbesserungs-Vorschlag!

    Es wäre gut wenn er CD`s lesen könnte dann so eine Art Laufwerk

    dann könnte Frau nur noch CD einlegen und das Rezept wird vom Display

    abgelesen.

    Die Zeit-Schaltuhr ja das sollte er haben.

    Das würde mir schon reichen.
     
    #14

Diese Seite empfehlen