Angies Schoko-Kokos-Zopf

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Angie65, 07.09.13.

  1. 07.09.13
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo!

    Manchmal gehen mir so Sachen durch den Kopf du dabei ist das raus gekommen:

    Schoko-Kokos-Zopf

    250 g Milch
    20 g Hefe
    80 g Butter
    3 min 37° Stufe 2

    200 g Dinkelvollkornmehl
    300 g Dinkelmehl
    1 Ei
    etwas Salz
    50 g Zucker
    20 g Kakao
    3 min Brotstufe
    in eine Schüssel geben und mindestens 30 Minuten gehen lassen.

    200 g Milch
    300 g Kokosflocken
    100 g Zucker
    3 min 100° Stufe 2
    abkühlen lassen und dann ein Eiweiß auf Stufe 3 unterrühren.

    Den Teig in 2 Teile teilen, außer ihr wollt einen ganz großen Zopf, und ausrollen. Die Hälfte der Kokosmasse auf dem Teig verteilen und dann aufrollen.
    Die Rolle von der Mitte ab längs nach unten durchschneiden, so dass es aussieht wie ein Y. Nun diese beiden neu entstandenen Stränge miteinander verschlingen/umschlingen.
    Das ganze um 180° drehen und mit der anderen Seite ebenso machen.
    Die Zöpfe in Kastenformen legen, oder auch als Kranz (dafür solltet ihr ihn etwas breiter ausrollen) in eine runde Form geben.
    Das übrige Eigelb mit etwas Milch vermischen und auf die Zöpfe streichen.
    Die Zöpfe noch etwas gehen lassen und dann bei 180° ca. 30 Minuten backen.



     
    #1
  2. 07.09.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Angie,

    ich liebe Kokos. Das liest sich richtig lecker! Werde ich bei Gelegenheit testen. Hast Du auch noch ein Foto für uns?
     
    #2
  3. 07.09.13
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Sansi!

    Ich mache den Kuchen gerade und hab den Foto daneben liegen - ja, ich denke an euch.
    Wenn er gebacken ist, werde ich dann die Fotos einstellen. Noch ein bissl Geduld bitte :p
     
    #3
  4. 07.09.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Angie,

    schöne Fotos, der Zopf sieht zum Anbeissen aus!
     
    #4
  5. 07.09.13
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    ja genau nach diesem Prinzip stelle ich meinen Nusszopf her. Geht sehr gut.
     
    #5
  6. 07.09.13
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Sansi!

    Danke! So schmeck er auch, zum anbeißen. Was das tolle an dem Zopf ist, er schmeckt erst am 2. Tag richtig gut. Ich liebe ja frischen Zopf, aber dieser schmeckt ab dem 2. Tag, da wird er richtig saftig.

    @Uschi, ja das geht gut und sieht toll aus.
     
    #6
  7. 07.09.13
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hall,
    ja schöner Kuchen wird auch bald von mir nach gebacken. Ich liebe auch Kokos.
     
    #7
  8. 07.09.13
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Na dann bin ich ja mal gespannt, ob er euch so gut schmeckt wie uns!
     
    #8
  9. 09.09.13
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Hallo!

    Ist der Geschmack stark verändert, wenn man nur Weizenmehl nimmt?
    Habe kein Dinkel, würde den Zopf aber gerne ausprobieren.
     
    #9
  10. 10.09.13
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Sonja!

    Wenn ich kein Dinkelmehl gehabt hätte, hätte ich auch Weizenmehl genommen. Ich hab es halt zu hause und backen ganz gerne damit, so hab ich ein gutes Gewissen: "der Kuchen ist gesund ;)"
    Probiere es doch einfach mit Weizenmehl und schreib, wie es dir geschmeckt hat. :p
     
    #10
  11. 14.09.13
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Hallo Angie!

    Habe vorhin den Zopf mit Weizenmehl und 100g gemahlenen Mandeln (hatte nur noch 200g Kokosflocken daheim) gemacht.
    Habe ihn noch warm probieren und muss sagen, er schmeckt sehr lecker. Werde nur beim nächsten Mal ein wenig mehr Zucker nehmen.
     
    #11
  12. 14.09.13
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Sonja!

    Du hast Mandeln und Kokosflocken genommen? Hört sich auch gut an. Ich hab ihn halt nicht zu süß, aber das kann ja jeder für sich selbst raus finden.
    Schön, dass er dir geschmeckt hat!
     
    #12
  13. 15.09.13
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Hallo!

    Ja, habe 200g Kokosflocken und 100g gemahlene Mandeln genommen.
    Habe vorhin zum Frühstück ein Stück gegessen und muss sagen, am nächsten Tag schmeckt er noch viel besser.
    Heute würde ich auch sagen, die Zuckermenge ist genau richtig.
     
    #13
  14. 15.09.13
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Sonja!

    Ja ich denke der Kuchen braucht einen Tag zum durchziehen und dann ist er richtig gut.
     
    #14

Diese Seite empfehlen