anilipp´s roggiges Bauernbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von anilipp, 20.03.11.

  1. 20.03.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo ihr Lieben,

    seit ich meinen Zaubertopf von TPC habe backe ich fast ausschließlich Brot nur noch da drin, weil es einfach genial knusprig und lecker wird. =D

    anilipp´s roggiges Bauernbrot

    Zutaten:
    ½ Hefewürfel (20 g)
    700 g Wasser
    120 g Creme Fraiche, Sauerrahm, Joghurt…
    1 EL Honig oder Rübensirup
    25 g Salz
    30 g. Fertigsauer
    300 g Weizenvollkornmehl oder selbst gemahlener Weizen
    350 g Roggenmehl Typ 1150
    350 g Brotmehl Typ 1050


    Wasser, Salz, Hefe, Honig und Creme Fraiche in den Mixtopf geben und 2 Minuten Stufe 2 bei 37° erwärmen.
    Die Mehle und den Fertigsauer dazu geben und 7 Minuten bei Knetstufe durchkneten lassen. Am Anfang mit dem Spatel mit helfen, bis sich der komplette Teig „alleine dreht“
    Wichtig ist, dass die flüssigen Zutaten zuerst in den Topf kommen, da der Mixi sonst etwas mit der Teigmenge überfordert wäre.

    Den Teig im Topf 40 45 Minuten gehen lassen, anschließend noch mal kurz zusammen kneten.
    Dann den Teig mit nassen Händen in den gefetteten Zaubertopf füllen, glatt streichen und noch mal ca. 20 Minuten gehen lassen.
    Den Backofen auf 250° O/U-Hitze vorheizen und den Topf auf die unterste Schiene stellen
    25 Min. backen, dann Hitze auf 200° herunter schalten und nochmals 40 Minuten backen.




    Wer keinen Zaubertopf hat kann alternativ den „neuen“ Ultra 3 Liter nehmen (der alte darf soweit ich weiß nicht höher als 230°
    Da würde ich allerdings nur 15 Minuten bei 250° backen und die Restzeit bei 200°.
    Um das Brot frei geschoben zu backen ist der Teig zu weich. Mit einer Kastenform habe ich bei dem Brot noch keine Erfahrung gesammelt, weil das Brot im Zaubertopf m. E. am besten wird. =D
     
    #1
  2. 20.03.11
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo Christine,

    das Brot sieht super aus ... du hast mich so eben verführt, :rolleyes: dass ich mir den aktuellen PC-Prospekt anschaue, das wollt ich doch aus gutem Grund bleiben lassen ...
     
    #2
  3. 20.03.11
    schnattchen
    Offline

    schnattchen

    Hallo was bitte schön ist Pc -Topf???
     
    #3
  4. 20.03.11
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo,

    ich würde sagen, die Stoneware-Antwort von Pampered Chef auf den Ultra von Tupper - schau mal hier: unter Stoneware - Zaubermeister.
     
    #4
  5. 20.03.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo liebe Petra,

    ja du hast Recht, das ist besagter Topf.
    Ich finde das Teil zwar schweineteuer, aber zum Backen so was von genial *schwärm*
    den würde ich nie mehr hergeben. Braten oder was in der Art habe ich allerdings noch nie drin gemacht ... Asche auf mein Haupt ;)
    Sämtliches Brot, das ich bisher auf dem Backstein gemacht habe stecke ich nun in den Topf. Die Form ist halt immer die selbe, außer bei kleineren frei geschobenen Broten, sofern sie hinterher nicht den kompletten Behälter ausfüllen :rolleyes:. Aber Geschmack und Konsistenz der Brote werden super, ähnlich einem Steinbackofen, total knusprig und innen schön feucht. :love7:
     
    #5
  6. 20.03.11
    Hasi
    Online

    Hasi

    Hallo Christine,

    da kann ich mich deiner Meinung nur anschließen, die Brote werden super!!!!!

    Vielen Dank für dein Rezept, werde ich alsbald ausprobieren.

    Einen schönen Abend noch und liebe Grüße.

    Kerstin
     
    #6
  7. 20.03.11
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Christine,das ist gemein;schon wieder ein Brot was Preis verdächtig ausschaut und dann der dezente Hinweis auf die Super Form...HILFE!:rolleyes:
    Wie lange kann ich da wohl noch unbeschadet mitlesen?
    LGRena
     
    #7
  8. 20.03.11
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo!

    Das Brot sieht supergut aus!!! Aber was meint ihr denn nun - den Ultra von Tupper oder TPC?

    Edit: Hat sich erledigt... habe es vorhin überlesen.
     
    #8
  9. 21.03.11
    Jostablüte
    Offline

    Jostablüte

    Hallo Christine,
    dein Brot sieht nicht nur lecker aus, das Rezept liest sich schon lecker. Das muss ich unbedingt in den nächsten Tagen mal nachbacken.
    Jetzt schon Danke für das Reinstellen.
    Werde auf jeden Fall berichten, wie es in der Brotform vom K*tengeschirr wird.
     
    #9
  10. 21.03.11
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Liebe Christine,

    noch ne Frage: zaubert sich der Meister auch von alleine wieder sauber ???
     
    #10
  11. 21.03.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Jostablüte,

    könntest du bitte die Sterne weg lassen, man braucht keine Platzhalter, die geschützten Begriffe werden automatisch "versternt" ;)
    Ich hab nämlich keine Ahnung welche Brotform du meinst :dontknow:

    @Petra: mein Topf ist nach dem backen nicht wirklich schmutzig. Höchstens ein paar klitzekleine Krümelchen ;)
     
    #11
  12. 22.03.11
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo Christine,

    genau das wollte ich hören! DANKE
     
    #12
  13. 22.03.11
    Clementine
    Offline

    Clementine

    Hallo Christine,

    dein Brot sieht ja lecker aus! Du hast mich leider "infiziert", ich denke seit gestern darüber nach, ob ich den Zaubertopf "besitzen muss" ;) Seit dem Wk bin ich sowieso küchentechnisch bestens ausgestattet...

    Also, vielleicht kannst Du mir auf die Sprünge helfen und mich von meinem Besitzwunsch "heilen" ;)
    1. Ich habe die PC-Kastenform, darin backe ich oft Brot, das wird immer super.
    2. Ich habe den Ultra (3 l + 5 l), darin backe ich u.a. Brote, die abgedeckt werden müssen. Klappt auch gut.

    Was kann der Zaubertopf besser (außer, dass er suuuuper ausschaut)? Im Vergleich zum Ultra ist der ja regelrecht günstig. Was sind die Vorteile gegenüber dem Ultra, lohnt sich also diese für mich zusätzliche Anschaffung?

    LG, Andrea
     
    #13
  14. 22.03.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Andrea,

    also im Ultra hab ich das Brot noch nicht gebacken, wäre aber für mich die einzige Alternative zum Zaubertopf, weil die relativ große Teigmenge rein passt.
    Für die Kastenform ist die Menge viel zu viel, die geht nie rein, höchstens du hast zwei davon. Dann könnte ich mir das auch da drin vorstellen.

    Im Zaubertopf hat man halt so eine Art Steinbackofen, was das Ergebnis eben besonders toll ausfallen lässt.

    Probiere doch einfach mal erst im Ultra 3-Liter aus und wenn du nicht zufrieden bist kannst du dir den Zaubertopf immer noch zulegen.
    Ich bin ewig um das Teil herumgeschlichen und habe abgewägt, brauch ich oder brauch ich nicht, aber nun würde ich den nicht wieder her geben. Das Brot wird außen so knusprig und innen saftig, trotz aufgelegtem Deckel. Kurz gesagt: Ich liebe ihn :love7:

    @Petra: [​IMG]
     
    #14
  15. 22.03.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    #15
  16. 22.03.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Andrea,

    ich kann mich nur Christines Meinung anschließen. Du kannst im Zaubertopf auch wunderbare Braten oder auch Brathähnchen backen, ohne Fettzugabe und viel besser als im Römertopf kochen. Auch die Lasagne ist wunderbar daraus. Seitdem ich den Zaubertopf habe, brauche ich den Römertopf, der ja immer vorher gewässert werden musste, nicht mehr.
     
    #16
  17. 22.03.11
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo Andrea,

    wenn ich den Link öffne, dann ist der Topf auf der rechten Seite etwas oberhalb der Mitte abgebildet, der dunkelrote mit dem Deckel ... heißt ZAUBERMEISTER 105,00 € ...
     
    #17
  18. 22.03.11
    Jostablüte
    Offline

    Jostablüte

    Hallo Christine,
    die Brotform ist vom Katengeschirr, das ist dieses braune von der Firma Melitta. Gibt es leider nicht mehr zu kaufen, aber ebay macht's möglich. Natürlich habe ich auch nach dem Zaubertopf geguckt, aber erfolglos.
    Jetzt hab ich aber doch noch eine Frage. Was ist denn Brotmehl. Ich mahle mein Getreide selber. Ich habe Roggen und Dinkel im Haus. Auch meine Kuchen mache ich ausschließlich mit Dinkel. Aber Brotmehl habe ich jetzt zum ersten Mal gelesen.
     
    #18
  19. 22.03.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Petra,

    genau das hat mich gestört weil ich keinen Zaubertopf gefunden habe, aber wenn er Zaubermeister heißt dann weiss ich welchen Christine oder ihr meint.

    Danke!
     
    #19
  20. 22.03.11
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo Christine, =D

    habe gestern Abend dein tolles Rezept gesehen... jetzt geht der Brotteig gerade zum ersten Mal ;)

    Ich habe die Hälfte aller Zutaten genommen u. der Teig wurde wunderbar elastisch. Bin schon gespannt auf's Backen u. Probieren *hihi*!


    Liebe Grüße, Claudia
     
    #20

Diese Seite empfehlen