anisplätzchen sind hart

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von barbara67, 03.12.06.

  1. 03.12.06
    barbara67
    Offline

    barbara67

    habe diese jahr das erstemal anisplätzchen gebacken.
    sind auch ganz gut geworden.
    habe sie zur aufbewahrung in eine blechdose.
    als ich gerade den ersten plätzchenteller zurecht gemacht habe, hab ich festgestellt, dass sie total hart geworden sind.

    wie bewahrt ihr eure anisplätzchen auf?

    meine anderen sorten sind in den blechdosen schön mürbe.
     
    #1
  2. 03.12.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: anisplätzchen sind hart

    Hallo Barbara,=D

    ich hab nur mit den Füßchen Probleme.
    Weich sind sie.

    Lege doch einen Apfelschnitz mit in die Dose!

    das mach ich und hilft bei mir.
     
    #2
  3. 23.11.09
    Alexx
    Offline

    Alexx

    Hallö,

    alter Fred, aber dennoch eine Frage dazu:

    ich lese hier oft, und habs auch so schon oft gehört und woanders gelesen, dass man Apfelschnitzen in die Dose mit reingeben kann...

    Hab ich auch mal gemacht, hatte aber leider nach kurzer Zeit ein böses Erwachen, Apfelschnitzen fing an zu schimmeln :eek:, Plätzchen in dieser Dose waren futsch... :laughing2:

    Was habe ich falsch gemacht? :confused:
     
    #3
  4. 23.11.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo,

    man kann auch eine Brotscheibe reinlegen, die ist nicht ganz so feucht und schimmelt nicht so schnell.
    Bei der Methode Apfelschnitz habe ich schon festgestellt, daß die Plätzchen den Apfelgeschmack angenommen hatten :-(
     
    #4
  5. 23.11.09
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo
    Ich lege auch, wie anilipp, eine Brotscheibe dazu. Hab ich heute auch bei den Zimtsternen gemacht. Den Apfelgeschmack mag ich auch nicht.

    Liebe Grüße
    papillon
     
    #5
  6. 23.11.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo zusammen,

    das mit der Brotscheibe werde ich mal probieren, ich machs sonst immer mit dem Apfelschnitz, allerdings kontrolliere ich das gut und wenn er schon arg geschrumpelt ist, wird er - bevor er schimmeln kann - entsorgt.

    Hab auch mal gelesen, man kann ein Gläschen Schnaps reinstellen - aber vielleicht mag ja diesen Geschmack auch nicht jeder :rolleyes:
     
    #6
  7. 24.11.09
    Huetti
    Offline

    Huetti

    ...oder die Plätzchen genehmigen sich dann einen Schluck :partyman: *hicks*... *lach*... Tschuldigung... ich hab wohl einen Kasper gefrühstückt :_risata:.
     
    #7
  8. 24.11.09
    lol
    Offline

    lol Familienmanagerin

    Hallo

    also, die Sache mit der Scheibe Brot finde ich ja interessant. Werde ich auch ausprobieren....

    Mit dem Schnaps, ja warum nicht ..... hicks, aber nicht für meine Kids.... die streiken sonst ....... Prost;:-Occasion5:

    Grüsse
     
    #8
  9. 24.11.09
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

  10. 24.11.09
    kreativ
    Offline

    kreativ kesselsüchtig

    Hallo zusammen,

    eine Kollegin bewahrt ihre Anisplätzchen und Springerle in einem Baumwollbeutel draußen! auf - je nach Örtlichkeiten also auf dem Balkon, unters Dach gehängt...und die sind super weich und dann gerade richtig zum mümmeln. Ich habs noch nicht ausprobiert - aber ich glaube einen Versuch wärs wert, oder ?

    Viele Grüße von kreativ
     
    #10
: weihnachten

Diese Seite empfehlen