Anleitung für Hirschrouladen im Crocky gesucht

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Calimera, 22.11.11.

  1. 22.11.11
    Calimera
    Offline

    Calimera Inaktiv

    Hallo zusammen,

    zu Weihnachten möchte ich gerne Hirschrouladen im Crocky zubereiten.

    Weiß irgendwer ein schönes Rezept?

    Vielen Dank im Voraus.

    Liebe Grüße
    Calimera
     
    #1
  2. 22.11.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Calimera,

    welchen Crocky willst Du benutzen und wieviel Fleisch hast Du?
     
    #2
  3. 22.11.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Calimera,

    dieses Rezept hab ich schon öfters gemacht. Rezept f.

    Ich würde die Rouladen anbraten und dann im Crocky 4-5 Std. schmurgeln lassen.
     
    #3
  4. 22.11.11
    Calimera
    Offline

    Calimera Inaktiv

    Hallo Jannine,

    bei mir kocht der 6,5 l Crocky und ich hatte so an 12-14 Rouladen gedacht.

    LG Calimera
     
    #4
  5. 22.11.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Calimera,

    ich würde es wie folgt machen:

    Hirschrouladen zubereiten und in einen Behälter geben

    1 große Zwiebel
    In Ringe schneiden und ebenfalls in den Behälter geben

    45g Wildgewürz
    1 Liter Rotwein
    Gut miteinander vermischen und in den Behälter zu dem Fleisch geben.
    Mit Leitungswasser auffüllen, bis der Behälter voll ist.

    1-2 Tage gut verschlossen und kühl lagern.

    Alle Rouladen in den Crocky geben. Die Marinade durch ein Sieb geben und ohne Gewürze und Zwiebeln ebenfalls
    in den Slow-Cooker geben.

    3 Stunden High + 5 Stunden LOW garen.

    Aus der Marinade kann nach Ende der Garzeit eine leckere Soße hergestellt werden:

    100ml Marinade
    150ml Wasser
    50ml Rotwein
    200ml Sahne
    in einen Topf geben und kurz aufkochen. Mit Soßenbinder abbinden.
     
    #5
  6. 22.11.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    wie willst du die Rouladen denn füllen? Ich mach in meine Wildrouladen immer eine Brätmischung. Rouladen aus der Oberschale schneiden lassen und Zwiebel, Petersilie in Butterschmalz andünsten. Dann ganz normal die Rouladen salzen, pfeffern und mit etwas Senf bestreichen, dünne Scheiben von Bauchspeck, die Zwiebel-Peterlemischung drauf verteilen und in die Mitte ein Brätwürstchen - alles schön aufwickeln und mit der Nahtstelle nach unten in den Crocky packen. Dann kommt bei mir Wildgewürz, Wildfond, Rotwein, Salz und Peffer in den Crocky zusammen mit getrockneten Steinpilzen. Diesen abgesiebten Sud verwende ich dann auch und mache daraus eine Sauce - etwas Mehlbutter zum Andicken und evtl. noch Sahne oder Preiselbeeren geben Geschmack. Bei den Garzeiten richte ich mich immer nach den normalen Rouladen - 8-9 Stunden auf Low.
     
    #6

Diese Seite empfehlen