Frage - Anleitung zum Selberbau von Solar-Dörrautomat

Dieses Thema im Forum "Dörrautomat: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von bribri, 28.08.12.

  1. 28.08.12
    bribri
    Offline

    bribri

    Hallo.
    ich hab gerade das Forum übers Dörren angeschaut. Ich suche schon seit Tagen eine Anleitung wie man einen Solar-Dörrer selber bauen kann. Ich hab so einiges gefunden, aber vom Modell das mir gefällt (mit schwarzem Brett unten wo die warme Luft durchströmt nach oben zum Kasten mit den Dörrgittern, nicht das Tunnelsystem mit Ventilator) hab ich zwar Zeichnungen gefunden aber keine genauen Massangaben, wie groß die Luftspalte usw sein muessen, denn ich glaube es müssen ja auch die Maße stimmen, damit die Luft richtig zirkuliert und es nicht zu heiss und nicht zu kalt drin ist.

    Ich möchte mir gerne von meinem Mann solch ein Ding bauen lassen, da die Sonne bei uns nicht fehlt und ich diese Konservierungsmethode mal professioneller angehen möchte.

    Hat jemand genauere Bauanleitungen oder Ideen wo ich die finden kann (gratis? ;))?

    Bin gespannt auf eure Antworten.

    Liebe Grüße

    Britta
     
    #1
  2. 28.08.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    schau mal hier - ganz anschaulich erklärt....ist aber wohl die mit dem Ventilator. Was spricht den gegen diese Variante?
     
    #2
  3. 28.08.12
    bribri
    Offline

    bribri

    Hey, was für eine flotte Antwort. Danke. Eigentlich spricht nichts gegen diese Variante. Die Anleitung ist auch total super. Ich fand nur den anderen Typ besser, weil a) die Luft von alleine über das Trockengut fließt, daher keine Stromkosten bzw. keine Notwendigkeit eines Solarmoduls und somit einfacher zu bauen, keine Extrakosten da wir das Material schon mehr oder weniger da haben, b) das andere Modell kompakter ist und somit auch einfacher wieder wegzupacken im Winter. Aber ich werd das mal meinem Mann grob übersetzen und sehen was der Techniker dazu sagt. :rolleyes: Der hat nämlich noch keine Ahnung davon, daß ich beschlossen habe einen Dörrautomaten zu bauen =D.

    Liebe Grüße

    Britta
     
    #3
  4. 28.08.12
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo Britta,

    evtl. meinst du diese hier?
    eine weitere hier.

    Ich muss nochmal suchen; irgendwo habe ich auch eine Anleitung gesehen wie die, die ich verlinkt habe, aber mit Stangen für Apfelscheiben ... werde ich evtl. noch ergänzen, falls ich das wiederfinde.

    ... und hier ist die Seite: http://home.vr-web.de/~heite/

    weitere interessante Seite (dort gibt es auch eine pdf .. und nicht vom Titel abschrecken lassen!): http://nachhaltigbeobachtet.ch/blog/archive/2007/08/11/solardoerrer-fuer-arme.html

    oder hier bei http://www.duurzaammbo.nl/media/cge...nen/ZwischenblatFolienundPraesentationen.html (direkt zur ppt-Datei) .. exakte Bauanleitung evtl. hier noch bestellbar (ganz runter scrollen -> Modul2: Solarthermie) bzw. nachfragen.

    weitere Links:
    http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20090412050113AAeIF8e

    Liebe Grüßle :sunny:
    Sven
     
    #4
  5. 28.08.12
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Britta,
    ich schaus mir gar nicht genau an!!!!
    Ich will zuerst ein Hochbeet!!!! Wenn ich jetzt mit diesem Teil noch komme gibts Ärger!!
     
    #5
  6. 30.08.12
    bribri
    Offline

    bribri

    Hallo,

    @ Sven: danke danke danke, der von duurzambo ist der, den ich meine. Jetzt muss ich nur noch meinen Mann dazu bringen, ihn zu bauen. Zu seiner Verteidigung muss ich sagen, daß wir während unseres Jahresurlaubs angefangen haben, den Bürgersteig ums Haus zu bauen und auch sonst hat er nur die Qual der Wahl, was er als nächstes zu tun hat. Aber die Idee selbst gefällt ihm ja auch, und er ist immer derjenige der mir das ganze Obst anschleppt (und dieses Jahr ist es wirklich viel) und dann meint, jetzt solle ich das mal "schnell" verarbeiten. :rolleyes:

    @ Ingrid: Ja eins nach dem anderen, ich weiß

    Vielen Dank an alle. Ich bin erst seit kurzem in dieser Community und hab auch noch nicht viel beigetragen, aber ihr seid echt spitze. :toothy4:

    Alles Liebe

    Britta
     
    #6
  7. 30.08.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ist schon eine geniale Idee - aber da sind wir wärmetechnisch leider nicht am richtigen Ort daheim. Halte uns auf dem Laufenden, wie es mit den Baumaßnahmen so vor sich geht.

    @Sven: du hast so viele tolle Links eingestellt. Vielleicht sollte man sich mal überlegen, eine separate Sparte für solche Dinge einzuführen. Ideen rund um den Haushalt, die umweltverträglich sind, die man selber machen kann, Links zu Bauanleitungen usw. also so eine Miniminisparte - Selbermacher-Seite....
     
    #7
  8. 30.08.12
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo ihr Lieben :)

    mal noch folgende Infos, die evtl. interessant sein könnten:

    @bribri
    Ihr müsst halt mal schauen, ob ihr aus den anderen noch ein paar Maße, Tipps etc. rausholen könnt, da die bei duurzaammbo ja nur eine Präsentationsdatei ist und nicht die exakte Anleitung (weiß nicht, ob man die bei life-online noch bekommt).

    @Susasan
    mal schauen ... das Problem ist halt, dass die Links schnell mal veraltet sein können.

    Liebe Grüßle :sunny:
    Sven
     
    #8
  9. 30.08.12
    bribri
    Offline

    bribri

    Sven,

    "mein lieber Scholli" - Du hast ja Resourcen...

    Ich glaube die Maßangaben in der duurzaambbo-Datei reichen aus, um den Schrank zu bauen. Mir ging es um die Proportionen, z.b. wie groß der Kollektor sein muss um wieviele und wie große Gitter zu trocknen und die Lüftungsöffnungen, etc. Ich zeig das heute Abend meinem Mann, mal sehen, was der dazu sagt.

    Alles Liebe

    Britta
     
    #9
  10. 24.09.16
    HELmm
    Offline

    HELmm

    Hallo liebe Trocken-Freund*innen!
    Wir haben uns unseren eigenen Solartrockner gebaut - dieser funktioniert nun aber nicht wie gewollt. Wir haben drei Solarkollektoren gebaut, die oben zusammen kommen und in einem darauf aufgebauten Kasten 4 belegbare Gitter sind. Also ein an sich simples Modell - von der Grundidee wie Richard sie hier vorgestellt hatte- welches wir lediglich erweitert haben, in dem wir statt einem Kollektor gleich 3 angebaut haben.
    Unser Problem ist, dass selbst bei über 30° und Sonnenschein die Trocknung nur funktioniert hat, wenn nur ein Gitter belegt war. Wir haben nun die Solarkollektoren, die wir mit Blechern ausgestattet hatten, noch schwarz lackiert und die Dichtungen verbessert. Doch noch immer funktioniert die Trocknung noch nicht.
    Da uns soglangsam die Ideen ausgehen, was wir noch probieren können, würde ich mich über eine Antwort oder Ideen von euch freuen [​IMG]

    Liebe Grüße! Helene
     
    #10
  11. 25.09.16
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hallo Helene,

    Ich bin jetzt über die "Grundidee von Richard" nicht im Bilde.. doch was funktioniert im Detail nicht so?
    Ist es eine hohe Restfeuchtigkeit?

    Herzlichst Tatjana
     
    #11
  12. 30.09.16
    HELmm
    Offline

    HELmm

    Ja das Problem ist, das anscheinend nicht genug warme Luft entsteht oder nicht genug Strömung entsteht, sodass die Früchte die Feuchtigkeit abgeben können..
     
    #12
  13. 30.09.16
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Ein fröhliches Hallo HELmm ( Begrüssung ist hier sehr gewünscht :LOL::love:)

    Hmm.. warme Luft.. Es ist so, dass man sogar im Kühlschrank trocknen kann.. Von daher denke ich, dass es eher an der Feuchtigkeit hängt.
    Erst gestern wollte ich Apfelspiralen im heissen Ofen knusprig zaubern, ist mir nicht gelungen..:whistle::LOL:

    Herzlichst grüssend Tatjana
     
    #13

Diese Seite empfehlen