Anleitung zur Sauerteigherstellung

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von sacha, 19.03.08.

  1. 19.03.08
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    #1
  2. 19.03.08
    Mori
    Offline

    Mori Inaktiv

    AW: Anleitung zur Sauerteigherstellung

    Hallo Sacha,
    habe vor wenigen Tagen mein erstes Sauerteigbrot dank "Jerry" gebacken und bin hellauf begeistert. Allerdings hatte ich keine Ahnung wie ich meinen verbliebenen Rest füttern muss, dass man mit neu angelegte ST-Kultur möglichst viel backen sollte damit sie stabil wird, ... deshalb vielen Dank für Deinen Link!
     
    #2
  3. 19.03.08
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Anleitung zur Sauerteigherstellung

    Entweder bin ich doof oder ich hab dies schon mal hier gelesen, also einen Fred, wo Du auf diese Anleitung für Sauerteig hinweist. Aber das Datum ist von heute.... Bin ich also Hellseher oder was hat es damit auf sich??

    Ist mir heute schon bei einem anderen Fred aufgefallen...
     
    #3
  4. 19.03.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Anleitung zur Sauerteigherstellung

    Hallo Sacha

    finde ich super von Dir das Du den Link nochmal gesetzt hast .
    Bin momentan im Sauerteigfieber, mach meinen Sauerteig so und es klappt super, und die Brote mit selbstgemachten Sauerteig schmecken echt lecker .
    Vielen Lieben Dank an Dich .
     
    #4
  5. 27.01.09
    Schlaffitchen
    Offline

    Schlaffitchen

    Hallo, ich bin nicht wirklich der Held im backen...aber das werde ich jetzt endlich auch mal ausprobieren...ich hab den Tag eins leider schon den 2ten Tag stehen -> macht das was?
     
    #5
  6. 15.02.09
    Ulmer-Spatz
    Offline

    Ulmer-Spatz

    Sauerteig-einfach

    Nachdem ich im Backberuf taetig bin und auch zuhause viel backe benuetze ich diesen selbstgemachten Sauerteig.

    2 grosse Tassen Roggenmehl
    2 grosse Tassen Wasser
    1 Beutel Trockenhefe
    1/2 TL Zucker

    Alles in eine grosse Plasikschuessel (mit Deckel fuer spaeter), durchmischen.
    Aufpassen, der Starter rennt und bubbelt was weg. Immer mal durchruehren damit er wieder runtergeht. Nach 2 bis 3 Stunden ist er dann ok. Ein Papiertuch drauflegen und den Deckel mit drauflegen, nicht zudruecken. Am naechsten Tag das Tuch abnehmen und den Deckel draufdrucken und weitere 2 Tage in der Kueche stehen lassen bis er saeuerlich riecht. Dann ab in den Kuelschrank.
    Nach abnehmen vom Sauerteig einfach weiterfuettern. 2 grosse Tassen Roggenmehl, 2 grosse Tassen Wasser oder Buttermilch, keine Hefe, keinen Zucker. Umruehren und zurueck in den Kuehlschrank. Mein Sauerteig wird bis zu 3 Monaten gefuettert, dann setze ich ihn neu an.
    Bei mir ist Montag immer Backtag.(freier Tag)
    Voila, fertig fuers Brot.
    Mache mit diesem Rezept gerne das San Francisco Sauerteig Brot.
    Liebe Gruesse
    Renate
     
    #6
  7. 22.02.09
    Goardy
    Offline

    Goardy

    Hallo,
    ich bin super zufrieden mit dieser Anleitung für den Sauerteig. Danke! Ich habe mittlerweile schon davon die fünfte Runde in die Wege geleitet und von mal zu mal wird er besser!!!
    Liebe Grüße Vroni
     
    #7
  8. 23.09.09
    Polgara
    Offline

    Polgara Münchnerin forever

    Hallo!

    Als Münchnerin, die seit zwei Jahren in der Schweiz lebt - bin ich mit diesem Fred überglücklich! Sobald ich meinen Jacques habe, werde ich als erstes das Brot ausprobieren!
     
    #8
  9. 11.02.10
    Lia1
    Offline

    Lia1

    Hallo liebe Hexen,

    ich habe gestern meinen ersten Sauerteig angesetzt. Bei uns in Österreich habe ich nur ein Roggenvollkornmehl von Aln*ta bekommen. Leider steht keine Typenbezeichnung drauf. Kann ich das trotzdem verwenden, habe mich an die Angaben von o.a. Sauerteig Ansatz gehalten?

    lg
    Lia
     
    #9
  10. 11.02.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Lia,

    Vollkornmehl ist Vollkorn - das hat keine Typenzahl.
    Diese gibt an, wie stark das Mehl ausgemahlen ist bzw. wie hoch der Mineralstoffgehalt in der Asche ist.

    Klick

    P. S.: Du brauchst keine Sterndal schreiben ;)
     
    #10
  11. 11.02.10
    Lia1
    Offline

    Lia1

    Hallo Kaffeehaferl,
    danke für die Info und den Link. Beeinflusst es den Sauerteig wenn ich ihn mit Vollkorn statt Type 1150 mache oder ist das egal?

    lg Lia
     
    #11
  12. 11.02.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Lia,

    Vollkornmehl geht auch gut ;)
     
    #12
  13. 11.02.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Was bedeutet "Schüssel abdecken?"
    = Deckel richtig verschließen
    oder
    = Deckel nur auflegen, damit evt. noch etwas Luft reinkommt.
     
    #13
  14. 11.02.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Mela,

    ich lege den Deckel immer nur auf.;)
     
    #14
  15. 11.02.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Habe ich sicherheitshalber auch so gemacht (Bauchgefühl).

    Ich danke dir! :goodman:
     
    #15
  16. 12.02.10
    Lia1
    Offline

    Lia1

    Hallo Kafeehaferl,

    danke - bin heute schon ganz glücklich, weil beim umrühren in der früh war schon deutlich die Gärung zu sehen und auch etwas zu riechen. Also ich hoffe es klappt weiter so gut, mit der letzten Anfütterung heute Abend, dann kann ich morgen mein erstes Sauerteig-Brot versuchen.

    Ganz liebe und tief winterliche Grüße
    schönes WE
    Lia
     
    #16
  17. 12.02.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Servus Lia,

    dann wünsch ich Dir gutes Gelingen =D
     
    #17
  18. 13.02.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Ich habe mal ne Frage zu "an einem warmen Ort ruhen lassen":

    Warm ist ja relativ. Lasst ihr den Sauerteig bei normaler Raumtemperatur in einer Schüssel gären oder stellt ihr die Schüssel nähe der Heizung auf? Wie warm sollte es bestens sein?
     
    #18
  19. 13.02.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Mela,

    meiner steht in der Küche neben der Spüle. Zu "heiß" darf die Umgebung auch nicht sein.;)
     
    #19
  20. 13.02.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Ich habe die Schüssel im Wohnzimmer auf die Heizung gestellt. Habe aber ein dickes Brettchen und ein doppelt gefaltetes Geschirrtuch drunter gelegt.

    Meinst du, dass ist zu heiß?
     
    #20
: sauerteig

Diese Seite empfehlen