Anthurium-Flamingoblume macht mich ratlos

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Schneeglöckchen, 23.02.10.

  1. 23.02.10
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo Zusammen,

    ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe mir letztes Jahr im Sommer eine wunderschöne Anthurium gekauft. Sie hatte! ganz viele schöne rosafarbene Blüten (Hochblätter) und alles was super.
    Jetzt hängen die Blätter nach unten, Blüten hat sie keine mehr und viele Blätter verwelken auch nach und nach.
    Ich sprühe sie mittlereweile jeden zweiten Tag mit Regenwasser ein, da die Luftfeuchtigkeit im Wohnzimmer bei uns jetzt nicht so hoch ist. Hab sie auch schon umgestellt. Sie war vorher nicht am Fenster gestanden sonder etwas weiter entfernt auf einem Sideboard. Jetzt steht sie an einem Südfenster, aber irgendwie hilft das nix?!

    Kennt sich von euch jemand mit den Flaminogs aus? Ich möchte nicht, dass sie stirbt :-(
     
    #1
  2. 23.02.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Besprühen der Blätter ist gut und recht...
    Aber wie sieht es mit dem Wurzelballen aus?

    Ich hoffe du giesst sie niicht!!!

    Wie verwelken die Blätter?
    Werden sie von dem gunkelgrün sofort braun oder erst heller bis ins Gelb gehende?
    Fallen die Blätter ab oder hängen sie noch an der Pflanze?
     
    #2
  3. 23.02.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    #3
  4. 24.02.10
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo Sommerwind,

    die Blätter bekommen erst gelbe Flecken, dann hängen sie runter und fallen dann ab. Sofort dunkelbraun werden sie eigentlich nicht.
    Direkt gießen tu ich sie nicht. Ich gebe unten in den Übertopf das Wasser. Ist das richtig so?

    Was meinst du mit Wurzelballen?:confused:
    Sorry, dass ich so blöd frage.

    Danke für den Link, ich schau mir den später auf jeden Fall an.
     
    #4
  5. 24.02.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Sorry für die ausdrucksweise :rolleyes:
    Mit Wurzelballen meine ich praktisch ob die Wurzeln nass haben, sprich ist die Erde vollgesogen, wen du über den Übertopf "wässerst" kann es evtl sein, das sie Staunässe hat!

    Hol mal die Pflanze aus dem Übertopf, schau ob du den (Plastik)Topf von der Erde abziehen kannst- aber wirklich nur wen es geht und schau ob die Erde arg feucht/nass unten ist. Ansonsten siehst du es evtl auch durch die Löcher durch.
    Sollte das der Fall sein hast du die Lösung- Staunässe. Mögen sie überhaupt nicht!
    Falls es das nicht ist, müsste ich die Blätter sehen um dir was sagen zu können. Dann schick mir doch einfach eine pn- dann geb ich dir meine mailaddy und du kannst mir ein Foto eines Blattes schicken.
    Ich müsste sehen wie es gelb wird- sprich von aussen nach innen oder von den Blattnarben her oder....
     
    #5
  6. 27.02.10
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Danke für deine Antwort. Ich hab nur heute erst wieder Zeit gehabt. :mad: Ich mache so schnell wie möglich ein Foto und schicke es dir dann. Oder kann ich es auch hier einstellen? Müsste auch klappen oder?
    Staunässe dürfte sie nicht haben, ich hab sie heute hochgehoben und sie war trocken. Hab ihr wieder ein bisschen Wasser in den Übertopf gegeben. Ich schau gleich mal ob noch was da ist.
    Fotos mache ich nacher, muss jetzt los.

    DANKE für deine Hilfe :p
     
    #6

Diese Seite empfehlen