Antipasti Sud für Aubergine?

Dieses Thema im Forum "Vorspeisen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 13.02.07.

  1. 13.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo allerseits,

    eigentlich habe ich selten so einzelne Gemüse übrig, aber diesmal nun doch, eine einsame, aber recht große Aubergine.
    ich habe mal beim Italiener Auberginen als Vorspeise gegessen, die waren säuerlich, wahrscheinlich in Balsamico oder sowas, haben nach Knoblauch geschmeckt und waren in Paniermehl oder sowas fritiert.
    Ich habe nun schon einiges an Antipasti-Rezepten gelesen, aber irgendwie klang das nicht so ganz wie das, was ich hier versuche zu finden. :dontknow:

    hat jemand von Euch da eine Idee?
     
    #1
  2. 13.02.07
    Matty
    Offline

    Matty

    AW: Antipasti Sud für Aubergine?

    Hi Steffi

    ich scheide immer Scheiben und salze sie, damit das Wasser rauszieht.
    Mindestens eine 1/2 Std. Dann trocken tupfen und in Mehl wälzen.
    In gutem Olivenöl braten.

    Ich leg die Scheiben dann in eine gefettet Auflaufforn. Dann eine Dose passierte Tomaten würzen mit allem was schmeckt, Oregano, Knoblauch etc. über die Scheiben, dadrüber Parmesan und rein in den Ofen bei 180 ° bis alles schon braun ist.

    Ich weiß, dass ist nicht wirklich das was Du suchst, aber die Aubergine wäre auch weg.

    Ansonsten schneiden salzen,warten, tocknen, etwas Zitrone und in Oliven- Knoblauchöl Kräuter nach Geschmack. Alles auf ein Backblech/Auflaufform legen und schön langsam bei so ca. 170° marinieren lassen.

    Gruß Matty
     
    #2
  3. 13.02.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Antipasti Sud für Aubergine?

    Hallo,

    ich hab's Rezept nun leider nicht gefunden aber ich versuch's mal zu erklären.


    Gewürfelte Auberginen im Backofen garen.
    Aus:

    Gemüsebrühe
    Aceto Balsamico
    Knoblauch
    ital. Kräuter

    ein Dressing machen und das noch warme Dressing über die noch warmen Auberginen giessen und durchziehen lassen.
    Mit Parmesan bestreuen und geniessen.
     
    #3
  4. 13.02.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Antipasti Sud für Aubergine?

    Hallo Steffi,

    du nimmst den ersten Teil von Matty:
    ich schneide immer Scheiben und salze sie, damit das Wasser rauszieht.
    Mindestens eine 1/2 Std. Dann trocken tupfen und in Mehl wälzen.
    In gutem Olivenöl braten.

    Dann mischst du ein bißchen Olivenöl mit Balsamicoessig und drückst eine Knoblauchzehe dazu und gibst den Sud über die gebratenen Aubergine.
    Im Sud erkalten lassen und schon hast du eine Antipasti.
     
    #4
  5. 13.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Antipasti Sud für Aubergine?

    Aua Regina!!

    Das tut ihr doch auch weh!! [​IMG]
     
    #5
  6. 13.02.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Antipasti Sud für Aubergine?

    Hallo liebe Susi,

    jetzt stehe ich auf dem Schlauch, wo muss ich hopsen?:-O :eek:

    Oh, oh, kapiert:clown: :p .
     
    #6
  7. 13.02.07
    Gartenfee
    Offline

    Gartenfee Inaktiv

    AW: Antipasti Sud für Aubergine?

    Hallo

    Ich mache meine marinierte Auberginen immer so:
    Auberginen in 1/2 cm breite Scheiben schneiden,in Salzwasser geben und 30 Min stehen lassen. Wasser abgießen und trocken tupfen in einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Auberginen portionsweise hineingeben, von beiden Seiten gut braten. Auf Kücherkrepp gut abtropfen lassen.Auberginen lagenweise in eine Schüssel schichten, salzen und pfeffern. Etwas Petersilie, Basilikum, Salbaiblätter und 2-3 Knoblauchzehen sehr fein hacken. 4-5 El Weinessig über die Auberginen träufeln und mit der Kräuterknoblauchmischung bestreuen.Bischen Olivenöl drübergeben und am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
    Hoffe ich konnte dir Helfen, ist ein original italienisches Rezept und wirklich gut.

    Schönen Abend noch
     
    #7
  8. 13.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Antipasti Sud für Aubergine?

    Hallo Ihr Lieben,

    ganz herzlichen Dank, nun wird sie also morgen dran glauben müssen, die Aubergine, die da derzeit (noch) nutzlos rumliegt. Eure Ideen helfen mir total weiter, bin nur noch am Überlegen, ob ich die Auberginen vor dem Braten paniere oder nicht. =D
     
    #8
  9. 18.02.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Antipasti Sud für Aubergine?

    guten Morgen

    Marinierte Auberginen werden hier nur gegrillt und nicht in der Pfanne mit viel Oel gebraten. Man kann die gegrillten Auberginen sogar fuer die Parmiggiana di Melanzane nehmen weil sie weniger fett sind, sonst saugen sie literweise Oel auf.

    Gegrillte Auberginen

    Die mit Oel eingeriebenen Scheiben direkt auf dem Gasherd in einer Grillpfanne? (ich grille auch Fleisch darauf)grillen, lagenweise schichten und ueber jede Schicht Salz (Pfeffer) Knoblauchstuecke, gehackten Petersil, Oel und Essig. Zudecken und wenigstens ein paar Stunden einziehen lassen. Vor dem Verbrauch umdrehen. Habe vergessen: ich gebe IMMER Peperoncino dazu, ueberall!!!
    ------------------
    Gegrillte Zucchini

    Dasselbe auch mit Zucchini. Die Scheiben ein wenig dicker in der Lange schneiden (sind weicher als Auberg.)genauso grillen, alles wie bei den Auberginen nur KEIN PETERSIL, sondern MENTUCCIA (Minzblaetter) bei mir wachsen sie wild im Garten. Koestlich und schnell.

    P.S. soll ich auch die Parmiggiana di Melanzane einsetzen??
    Ciao;) Bubu
     
    #9
  10. 18.02.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Antipasti Sud für Aubergine?

    Hallo Bubu,

    ja bitte, übersetze das auch: Parmiggiana di Melanzane
     
    #10

Diese Seite empfehlen