Apfel- Birnen- Kuchen mit Marzipan- Mürbeteig und Knusperkruste- vegan

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Cacadu, 21.02.14.

  1. 21.02.14
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe diese Woche wieder ein wenig experimeniert :)
    Herausgekommen ist ein veganer Kuchen, mit einem Belag aus Äpfeln und Birnen, auf einem Marzipan- Mürbteig und einer Knusperkruste.
    Er schmeckt warm, z. Bsp. als Dessert, sowie auch kalt und gut durchgezogen am nächsten Tag.


    Apfel- Birnen- Kuchen mit Marzipan- Mürbeteig und Knusperkruste- vegan


    Mürbteig:
    100g Marzipan in Stücken
    150g Weizenmehl
    40g neutrales Öl
    40g brauner Zucker
    70g Sojacuisine
    2 Prisen Salz

    Zutaten im Thermomix Stufe 3 zu einem Teig verrühren.
    Danach in eine Springform geben. Dabei einen 2 cm Rand formen.


    Belag 1:
    2 große Boskop Äpfel
    1 große, feste Birne

    Beides schälen, halbieren, entkernen, achteln und in 1/2 cm dicke Stückchen schneiden.
    Auf dem Mürbeteig verteilen und etwas andrücken.


    Belag 2:
    20g neutrales Öl
    100g Mandeln, grob gehackt
    100g Pinienkerne
    50 g brauner Zucker (wer es süßer mag nimmt etwas mehr Zucker)
    Msp gemahlene Vanille
    150g Sojacuisine

    Öl und Nüsse in den Mixtopf geben, auf der Varomastufe ca 5 Min anrösten.
    Zucker zugeben und auf Sicht weiterrösten bis die Masse hellgolden ist (nicht dunkel)
    Jetzt Vanille und Sojacuisine zugeben und auf Linkslauf vermischen, ausschalten.
    Diese Masse gleichmässig auf dem Obst verteilen.

    Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 170° etwa 50- 55 Minuten backen.


    Wer nicht vegan backen möchte, ersetzt das Öl durch Butter und die Sojacuisine durch Sahne!
     
    #1

Diese Seite empfehlen