Apfel Crumble

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von katjuscha, 16.11.08.

  1. 16.11.08
    katjuscha
    Offline

    katjuscha Katjuscha

    Hallo Ihr Lieben,
    wisst ihr auch nicht, was ihr mit den vielen Äpfeln machen sollt? Ich habe aus meiner Verzweiflung gestern etaws Neues ausprobiert, eine Verfeinerung des Apple-Crumble, also des englischen Nachtisches Äpfel mit Streuseln. Der Unterschied ist, dass ich die Äpfel vorher karamellisiert habe. Die Voraussetzung für dieses Rezept ist, dass man eine Form hat, in der man den Zucker karamellisieren kann.
    Man benötigt: ca. 1 kg Äpfel, geschält, entkernt und in 4 Spalten, bei sehr großen Früchten in 8 Spalten schneiden. Mit etwas Zitronensaft vermischen.
    120g Zucker, 1 EL Wasser
    40g Butter.
    Für den Streusel:
    150g Mehl
    70g Zucker
    80g Butter, in Stückchen
    20g Milch
    Zunächst die Streuselzutaten in den TM geben und 15 Sek./St. 4 verarbeiten.
    Den Zucker mit dem Wasser auf die Herdplatte geben und langsam den Zucker schmelzen. Wenn er hellbraun ist, die Form runter nehmen und die Butter vorsichtig einrühren.Die Äpfel dazu geben und auf der Herdplatte alles vermischen, so dass möglichst alle Apfelspalten mit dem Karamell überzogen sind. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Streusel auf den Äpfeln verteilen und das Ganze etwa 30 Minuten backen. Als warmen Nachtisch servieren.
    Lasst es euch schmecken!
    Liebe Grüße
    Katjuscha:p
     
    #1

Diese Seite empfehlen