Apfel-Eierlikör-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von storki, 22.10.07.

  1. 22.10.07
    storki
    Offline

    storki *

    Habe am Sonntag eine leckere Torte gemacht

    Apfel-Eierlikör-Kuchen
    150 g Butter, 1 Packung (225 g) Vollkorn-Zwieback,
    800 g säuerliche Äpfel, 6 El Zitronensaft,
    100g + 2El Zucker, 275 ml Apfelsaft, 30 g Speisestärke,
    5 Blatt Gelatine, 500ml Sahne, 2 Pck Vanillezucker, 120 ml +4 El
    Eierlikör

    Zwieback im Thermomix kurz auf Stufe Turbro zerkleinern, Butter schmelzen.
    3 El. Von den Bröseln beiseite stellen.Brösel und Butter vermengen.
    Tortenrand auf eine Tortenplatte stellen, Zwiebackmasse in den Tortenrand
    geben und als Boden andrücken. Kaltstellen.
    Äpfel schälen, vierteln, entkernen, würfeln und mit Zitronensaft mischen.
    100 g Zucker und 200 ml Apfelsaft zufügen. Aufkochen u. 5 Min köcheln lassen.
    Rest Saft (25ml) u. Speisestärke verrühren, in das Kompott rühren. Kurz auskühlen
    Lassen und auf dem Boden verteilen. Kalt stelle.
    Gelatine einweichen., 400 ml Sahne mit Vanillezucker steif schlagen,120 ml Eierlikör unterrühren. Die Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Eierlikörsahne ziehen.
    Auf die Äpfel geben, mit einigen Zwiebackbröseln bestreuen und glatt streichen.
    Kaltstellen.

    Verzierung:
    2 El Zucker goldbraun schmelzen. Restliche Z-Brösel zufügen, auf einem mit Öl
    bestrichenen Stück Alufolie verstreichen.
    Die Torte mit Sahnetuffs verzieren. Zwieback-Karamell grob hacken und auf die Tuffs streuen, dünne Apfelspalte noch an die Sahnetuffs drücken und
    Genießen
    Liebe Grüße Brigitte
     
    #1

Diese Seite empfehlen