Apfel-Löwenzahnblütengelee

Dieses Thema im Forum "Rezepte Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Mayla, 08.05.12.

  1. 08.05.12
    Mayla
    Offline

    Mayla

    Nicht neu - aber anders ;) von hier abgeschaut

    Apfel-Löwenzahnblügengelee

    Zutaten:
    1400 ml Apfelsaft (frisch gepresst oder naturtrüb)
    300 g Löwenzahnblütenblätter (nur die gelben Blütenblätter, die grünen komplett entfernen!)
    1 P. Gelierpulver 3:1
    350 g Zucker
    Saft einer Zitrone
    Mark einer Vanilleschote

    Zubereitung:

    • Apfelsaft in einen Kochtopf füllen, die gelben Löwenzahnblütenblätter dazugeben, aufkochen lassen und 20 min leicht köcheln lassen, abkühlen lassen.
    • Duch ein Haarsieb filtern und danach durch ein Kaffeefilter abfiltern.
    • Den Saft (1050ml) mit Gelierpulver, Zucker, Zitronensaft und Vanillemark mischen und unter starker Hitze und Rühren mind. 4 sprudelnd kochen lassen.
    • In saubere Gläser abfüllen und erkalten lassen.

    Die Konsistenz des Gelees ist schön streichfähig, wer es fester mag, die Saftmenge reduzieren.
    Der Geschmack der Löwenzahnblüten harmoniert wunderbar mit dem Apfel und ist sehr mild.
    Die Blütenblätter wasche ich nicht.
    Variante: 50 ml des Apfelsaftes durch einen Edelbranntwein 'alter Apfel' ersetzen.
     
    #1
  2. 23.04.13
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo,

    hast Du das Rezept im TM gemacht oder auf der Herdplatte?
     
    #2
  3. 24.04.13
    Mayla
    Offline

    Mayla

    Huhu Schneeflocke,
    das Rezept steht unter Rezepte ohne Thermomix ;), denke das der TM mengenmäßig an die Grenze kommen wird.
     
    #3

Diese Seite empfehlen