Apfel-Makronen-Torte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Deira217, 05.10.08.

  1. 05.10.08
    Deira217
    Offline

    Deira217

    150 g Butter, 100 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 4 Eigelb, 225 g Mehl, 50 g gem. Nüsse oder Mandeln und 1 TL Backpulver in 20 Sek./Stufe 6 zu einem Rührteig verarbeiten und in eine Springform füllen (ich nehm immer die Margaritenform von Lumara).
    4 große Äpfel putzen und in Spalten schneiden und auf dem Rührteig verteilen.
    4 Eiweiß, 120 g Zucker und 1/2 TL Zimt steif schlagen. 200 g gem. Nüsse oder Mandeln unterheben und die Masse auf den Äpfeln verteilen.
    Ein Stück Alufolie über die Form geben, die glänzende Seite nach innen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 160° ca. 70 Min. backen, dabei 15 Min. vor Backende die Folie abnehmen.
    Auskühlen lassen.
    500 g Sahne mit 4 EL Gelierzucker steif schlagen und auf der Makronenmasse verteilen.

    Weil die Alufolie beim Abnehmen etwas festgepappt war, werd ich es da nächste Mal so probieren, dass ich erst Rührteig mit Äpfeln vorbacke und dann erst die Makronenmasse draufgebe und fertig backe. Mit der Sahne obendrauf, sieht man das aber nicht.
    Schmeckt übrigens auch super ohne Sahne, so richtig nach Weihnachten, sagte heute mein Mann.

     
    #1

Diese Seite empfehlen