Apfel-Marzipan-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Maria, 22.01.05.

  1. 22.01.05
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo zusammen,
    dieses Rezept ist nicht von mir,aber ich stelle es mal hier ein für Margret.
    LG Maria

    Apfel-Marzipan-Kuchen


    Rührteig bereiten aus:
    Die Zutaten der Reihe nach zu einem Rührteig verarbeiten (geht wunderbar im Thermomix - besonders mit der Marzipanrohmasse!). Mehl zuletzt vorsichtig im Wechsel mit der Sahne unterheben.
    Teig in eine gefettete Springform Ø 26 cm füllen.
    Die geschälten Äpfel halbieren, entkernen und die Oberfläche mehrfach einschneiden. Auf dem Teig verteilen und mit der Zucker-Zimt-Mischung und den Mandelblättchen bestreuen.
    Im vor geheizten Ofen bei 175° C ca. 40 - 45 Minuten backen.

    100 g weicher Butter
    80 Zucker
    Vanille, Salz
    100 g Marzipan-Rohmasse
    3 Eier
    200 g (Vollkorn-)Mehl
    2 gestr. Teel. Backpulver
    4 Essl. Sahne

    für den Belag:

    ca. 800 g Äpfel
    1 1/2 Essl. Zucker
    1/2 Teel. gem. Zimt
    Mandelblättchen


    Mit geschlagener Sahne servieren. Köstlich frisch aus dem Ofen und noch lauwarm
     
    #1
  2. 22.01.05
    margret
    Offline

    margret

    Hallo Maria,
    vielen Dank werde den Kuchen morgen ganz frisch backen :lol:

    Lieben Gruß Margret :rolleyes:
     
    #2
  3. 23.01.05
    margret
    Offline

    margret

    Hallöchen Maria,
    danke für den Tipp,der Kuchen war köstlich :p

    Liebe Grüße Margret :rolleyes:
     
    #3
  4. 11.10.05
    Selisa
    Offline

    Selisa

    Hallo Maria!
    Danke für das leckere Rezept.
    Ich werde nächstes Mal jedoch weniger Zimt drauf geben, da mein Kuchen sehr nach Zimt und nicht mehr nach Marzipan geschmeckt hat. Aber auch so fanden wir den Kuchen sehr lecker... Besonders lauwarm mit Sahne, wie du schon geschrieben hast.
    Viele liebe Grüße, Selisa
     
    #4

Diese Seite empfehlen