Apfel-Marzipan Marmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Neala, 10.10.08.

  1. 10.10.08
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo :)

    hab eben eine Super leckere Marmelade aus folgenden Zutaten gekocht...

    110 g Zwetschgen (2Stück)
    270 g Aepfel (2 Mittlere)
    20 g Zironensaft (Plastikzitrone)
    80 g selbstgemachtes Marzipan
    6 Tropfen Rumaroma
    1/2 Vanillestange auskratzen das Mark verwenden
    220 g Gelierzucker 2:1

    Das Obst 7 Sek Stufe5 zerkleinern, restliche Zutaten zugeben und 10 Minuten bei 100 Grad Kochen.

    hab lauwarm probiert und beschlossen das sie Super gut geworden ist....

    Gruss Sandra
     
    #1
  2. 10.10.08
    Gribouille
    Offline

    Gribouille Inaktiv

    Hallo Sandra,

    dein Rezept hört sich super toll an.Mein Sohn liebt Apfelmarmelade allerdings sonst die ,die mit Bananen gemischt ist.Ich werde Deine sicher ausprobieren.Bin sicher,auch diese wird der Hit.
    Vielen Dank.

    Schöne Grüsse aus Namur
    Sanne.
     
    #2
  3. 12.10.08
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo Sandra!

    Seit Du das Rezept eingestellt hast, schwirrt mir deine Marmelade durch den Kopf. Heute hab ich sie endlich ausprobiert und ich finde sie oberhammer-lecker! :rolleyes:

    Dafür hast Du Dir locker 5 * verdient!

    Sie schmeckt genial, ein bißchen schon nach Weihnachten, und ich bin froh, dass ich das Rezept gleich in den Kilo-Bereich abgeändert habe. ;)
    Danke schön!
     
    #3
  4. 12.10.08
    Neala
    Offline

    Neala

    Danke :)

    bei und ist das erste Glas auch schon leer... :)

    Gruss Sandra
     
    #4
  5. 10.12.08
    klaus69
    Offline

    klaus69 Inaktiv

    Anleitung - kreative Abwandlung

    Hallo Sandra,
    danke für dieses Rezept, habe es kreativ abgewandelt für ein rumstehendes Quittenmus aus Vor-TM-Zeiten:

    500 g Quittenmus
    4 Äpfel
    20 g Zitronensaft (frisch ausgepresst)
    100 g Rohmarzipan (gekauft)
    10 Tr. Mandelaroma (war gerade da)
    Mark von 1/2 Stange Vanille (Schale kam dann gleich zum angesetzten Vanillezucker)
    150 g Gelierzucker 1:1 (war auch noch ein Rest)

    12 min / 100° / Stufe 4,5
    Zum Schluss, damit die Äpfel noch ganz klein werden:
    10 sek / - / Stufe 10

    Jetzt schmeckt's sehr viel besser.

    Beste Grüße
    Klaus, der Küchenzauberer
     
    #5
  6. 08.03.09
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo Klaus...

    freut mich das du eurem Quittenmus durch meine Anregung neues leckeres Leben eingehaucht hast :)

    Gruss Sandra
     
    #6

Diese Seite empfehlen