Apfel/Mohn-Strudel!

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Massivholzmeister, 02.11.06.

  1. 02.11.06
    Massivholzmeister
    Offline

    Massivholzmeister Inaktiv

    Hallo Leute,

    hat schon mal jemand einen Apfel/Mohn-Strudel gebacken?
    Ich suche eine Rezept dafür.
    Freue mich auf neue Vorschläge!
    Gruß Massivholzmeister
     
    #1
  2. 02.11.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Apfel/Mohn-Strudel!

    Hallo, Massivholzmeister,

    ich habe dieses Rezept für Dich gefunden, aber natürlich noch nicht TM-tauglich. Aber das ist wohl das kleinste Problem für Dich.
     
    #2
  3. 02.11.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Apfel/Mohn-Strudel!

    Hi Massivholz!

    Meinst Du einen Strudel mit Äpfel und Mohn gleichzeitig?

    Damit kann ich nicht dienen, aber z. B. mit

    Nuss- und Mohnstrudel

    -- Nuss-Füllung
    200 g Walnüsse
    3 EL Staubzucker (:puderzucker)
    2 EL warme Butter
    3 EL Zucker
    1 Ei
    -- Mohn-Füllung
    2 EL Rosinen
    1 EL Weinbrand
    250 g Mohn
    80 g Zucker
    1/4 l Milch
    1 EL Semmelbrösel (:paniermehl)
    -- Teig
    2 EL Semmelbrösel
    1 EL Öl
    2 Päckchen Strudelteig oder Blätterteig
    zerlassene Butter

    Nussfüllung:
    Nüsse fein reiben (im TM 15 Sek./Stufe 5) und mit Zucker mischen.
    Mit warmer Butter, Zucker und Eiweiß mischen.
    Eigelb zum Bestreichen aufheben.

    Mohnfüllung:
    Rosinen in Weinbrand lange einweichen
    Mohn reiben. (im TM 1:30 Min./Turbo)
    Zucker und Milch zugeben und ca 7 Min./90°C/Stufe 2 kochen, kurz vor Ende Semmelbrösel zufügen. Rosinen daruntermischen.

    Strudel:
    In einem Pfännchen Brösel und Zucker anrösten (Vorsicht! Gut rührern, damit es nicht zu schwarz wird)
    Beide Packungen Teig ausrollen, mit zerlassener Butter bestreichen und mit den Zuckerbröseln bestreuen. Dabei dabei von den Längsseiten ca 3 cm und von einer Breitseite 6 cm frei lassen.
    Ein Teigblatt mit Nussfüllung und eines mit Mohnfüllung bestreichen und wieder die obigen Ränder frei lassen.
    Beide Strudel über die Breitseite aufrollen, die Enden zusammendrücken und so auf ein Backblech mit Backkpapier legen, dass der nicht befüllte Teil unten liegt.
    Mit zerschlagenem Eigelb bestreichen und ca. 20 Min. im vorgeheizten Rohr bei 200°C backen.

    Und dann gibt es noch den

    Apfelstrudel

    1 Päckchen Blätterteig oder Strudelteig
    400 g Äpfel
    3 EL Brösel
    50 g Haselnüsse
    1 EL Zucker
    2 EL Rosinen
    Rum
    Zimt
    1/2 Ei
    Milch -- zum bepinseln

    Teig auseinanderollen

    Äpfel vierteln und vom Gehäuse befreien. Im Mixtopf 20 Sek./Stufe 3/Spatelhilfe raspeln. Umfüllen.
    Brösel in einem Pfännchen mit einem Hauch Öl hellbraun anrösten Haselnüsse 15 Sek./Turbo reiben
    Rosinen in Rum einweichen

    Teig mit Öl bepinseln, Brösel, Nüsse, Äpfel, Zucker, Rosinen und Zimt aufstreuen und einrollen.

    Mit Milch oder Ei/Milch bepinseln.

    20 Min. im vorgeheizten Rohr bei 200°C backen.
     
    #3

Diese Seite empfehlen