Apfel-Nuss-Brot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von lilo&stitch, 07.04.07.

  1. 07.04.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Super lecker!!!

    Backofen vorgeheizt, Ober-/Unterhitze 180°

    Zutaten:

    750gr. Äpfel geviertelt
    100gr. Zucker
    150gr. Rosinen (ich laß sie weg)
    500gr. Mehl
    1 1/2 Pck. Backpulver
    1 EL Kakao
    1 Teel. Zimt
    200gr. ganze, gemischte Nüsse

    Äpfel in den Mixtopfgeben, 5sek/St.5 mithilfe des Spatels zerkleinern u. umfüllen.
    Zucker, Rosinen, Mehl, Backpulver, Kakao u. Zimt in den Mixtopf geben u. 10sek./St3 vermischen.
    Nüsse u. zerkleinerte Äpfel zugeben u. ca. 3min/ Brotstufe mithilfe des Spatels kneten.
    Teig in eine gefettete Kastenform (30cm) u. im vorgeheizten Ofen 60min. backen.

    Guten Appetit!!


     
    #1
  2. 04.09.09
    JSR
    Offline

    JSR

    Hallo Tani,

    wundert mich, dass dir bisher keiner geantwortet hat. Habe das Brot jetzt auch schon öfters gebacken und es ist wirklich super lecker. Mit Quark und selbstgemachter Marmelade...ein Gedicht zum ausgiebigen Frühstück am Wochenende :rolleyes:

    Ich nehme anstatt der Rosinen Cranberries und Vollkornmehl.

    Das Rezept reicht bei mir für 2 Brote, dehalb mache ich lieber nur ein halbes Rezept...soviel passt leider nicht immer in meine Gefrierfächer ;)

    5 Sterne! :goodman:

    LG Jil
     
    #2
  3. 07.10.10
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Hallo Jil,
    was für ein Vollkornmehl nimmst Du denn?
    Ich hab dieses Brot auch gebacken. Äpfel mit Zucker und Rosinen über Nacht ziehen lassen,weil wohl die Flüssigkeit die dabei entsteht das Brot schön feucht macht. Ich hab dann am nächsten Tag 2 x 250g Weizen gemahlen.
    Leider verpackte mein Guter die Menge nicht. Hatte schon ein schlechtes Gewissen,weil er so komosch "keuchte".
    Mußte also umfüllen. Das Ergebniss war nicht so berauschend. Lag sicherlich am Vollkornmehl. Werds nochmal mit normalem versuchen..
     
    #3

Diese Seite empfehlen