Apfel-Quark-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Iris Obrzut, 24.02.05.

  1. 24.02.05
    Iris Obrzut
    Offline

    Iris Obrzut Inaktiv

    Hallo,
    hier ist das Lieblingsrezept meiner Familie auf den Jaques umgeschrieben.Um Verbesserungsvorschläge bin ich immer dankbar.

    Zuerst einen krümeligen Mürbeteig aus folgende Zutaten herstellen:

    200g Margarine
    175g Zucker
    1 Pck. Vanillezucker (ich nehme 1 Eßl. nach Jaquesart hergestellten Va-
    nillezucker)
    1 Ei
    1 Prise Salz
    500 g Mehl
    1 Kaffeel. Backpulver

    Alle Zutaten in den Jaques und mit Hilfe des Spatels ca. 1 Min./Stufe 5
    den Teig herstellen. Eine große Springform einfetten und mit 2/3 des Teiges auslegen. Restlichen Teig brauchen wir später als Streuselbelag.

    5-6 gr. Äpfel grob im J. zerkleinern. (Ich mag sie lieber mit der Hand geschnipselt).

    Äpfel umfüllen.

    1 kg Magerquark
    200g Zucker
    2 Pck. Vanillezucker
    2 Eier
    4 Eßl. Mondamin

    ca. 25 Sek./Stufe 7 verrühren und Äpfel dazugeben und im Linkslauf unterrühren. Quarkmasse auf den Teig geben und die Steusel darauf verteilen.

    Bei 180 ° C 1 Stunde backen. In der Backform abkühlen lassen.

    Guten Apettit

    :lol: :lol:
     
    #1
    sansi gefällt das.
  2. 24.02.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Iris :hello2:
    Vielen Dank für DeinRezept, kam mir doch sooo bekannt vor, habe es letzte Woche gebacken, da ich es hier im Kessel gefunden habe =D [​IMG]

    aber es ist auch wirklich ein schnell gebackener Kuchen, der sehr lecker ist!
    (ich hoffe es hat mit dem Link geklappt, war mein 1. Versuch :) )

    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #2
  3. 24.02.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    .... ich nochmal :oops:
    tut mir leid, hat nicht geklappt (muß nochmal "Nachhilfe" von meinem Kindern erhalten).
    Das Rezept das ich meine ist von Möhrchen
    ... und tschüß
    Barbara
     
    #3

Diese Seite empfehlen