Apfel-Quark-Streusel-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Möhrchen, 07.11.04.

  1. 07.11.04
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallöchen zusammen,

    gestern konnte ich mich gar nicht entscheiden, welchen Kuchen ich backen sollte :oops: .

    Ich schwankte zwischen diesem:
    http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=1988&highlight=streusel
    und diesem: http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=2025&highlight=streusel.

    Also habe ich beide kurzerhand kombiniert und wir waren alle total begeistert :thumbright:

    Apfel-Quark-Streusel-Kuchen:

    Streusel:
    200 g Butter oder Margarine
    200 g Zucker
    1 P Vanillezucker (oder selbstgemachten)
    1 Ei
    450 g Mehl
    1 P Backpulver

    Alles zusammen Stufe 4 Intervall 20-30 sek mit
    Spatel zu Streuseln rühren.
    Umfüllen.

    Füllung:
    500 g Äpfel schälen, entkernen, vierteln
    Stufe 4-5 im Intervall zerkleinern und umfüllen.

    500 g Magerquark
    100 g Zucker
    1 Ei
    1 P Vanillepudding

    30 sek Stufe 2-3 verrühren
    Äpfel zugeben, Stufe 1 unterrühren.

    2/3 des Teiges in eine Springform drücken,
    Quark-Apfel-Masse darüber verteilen,
    mit restlichen Streuseln bedecken.

    ca. 50 min bei 180°C, Streusel sollen goldgelb sein.

    Sogar mein Sohn hat mal ein Lob ausgesprochen! ansonsten gilt bei ihm eher das Motto: Nicht gemeckert ist wie gelobt :evil: .

    Schönen Sonntag noch

    Ute
     
    #1
  2. 07.11.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Ute,

    den werd ich mit Sicherhei8t diese Woche noch probieren. Hab soooooviele Äpfel (ich hab schon 100 ltr. Apfelsaft pressen lassen )


    Liebe Grüße
    Annemarie
    :wink:
     
    #2
  3. 12.11.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Ute,

    wie verpsrochen, ich hab den Kuchen probiert und finde ihn sehr lecker, meinem wählerisches Töchterlein hat er allerdings nicht geschmeckt :evil: .

    Allerdings als kleiner Tip für diejenigen, die den Kuchen machen möchten, benutzt bitte keine Silikonform!!!! Hab ich nämlich gemacht, und da man ja Kuchen nicht in der Silikonform abkühlen lassen soll, habe ich ihn zum Abjkühlen auf einen Rost gegeben. da das Innenleben warm aber noch sehr flüssig ist wurde er plötzlich immer breiter und irgendiwe hatte ich das Gefühl er will abhauen :roll: . hab denn Kuchen dann auff ein Blech gegeben und mit einem Tortenring stabilisiert. Leider sind bei dieser Aktion Teile des Kuchens weggebroochen, die wurden dann zur Strafe gleich gegessen. :p :p . Das ganze Malhuer paßte aber wunderbar zum ganzen Tag, da ging nämlich fast alles schief :cry:

    Also wenn ich den Kuchen wieder mache, dann in einer normalen Springform und ich werde den Kuchen auch drin auskühlen lassen.

    Liebe Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #3
  4. 12.11.04
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo annemarie,

    da muss ich aber auf's Heftigste widersprechen :wink: !
    Ich habe den Kuchen in meiner neuerstandenen Glatten Runden von Tupper gemacht. Und habe ihn auch darin auskühlen lassen, bzw. es hat nur bis zu lauwarm gereicht, da ich unbedingt probieren musste. Im Tupper-Silikon-Backbuch steht in einigen Rezepten sogar, dass man in der Form abkühlen lassen soll.
    Was meinst du, warum man das nicht tun sollte?

    Ute
     
    #4
  5. 12.11.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Ute,

    ich hab mal gelesen, daß der Kuchen drin Feuchtigkeit ziehen soll, frag mich aber bitte nicht mehr wann und wo, ich hab das irgendo in meinen Ghirnwindungen gespeichert. Aber wenn das bei dir geklappt hat, versuche ich das dann doch noch mal.

    Heut muß ich kichern über mein Mißgeschick, obwohl ich habs auch vorgestern mit Humor genommen, es war einfach das Tüpfelchen auf dem i nach diesem mißlungem Tag :p

    Liebe Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #5
  6. 12.11.04
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Huhu,
    so gins mir mit meinem ersten Rahmkuchen damals..dachte auch der muß aus der Silikonform, sonst wird er ja feucht..aber da gings mir wie Dir ´jetzt mit diesem Rezept..

    beim nächsten mal lies ich ihn über Nacht in der Silikonform auskühlen..und das klappt genial!!
    Seit dem darf alles darin abkühlen!!! :wink:
     
    #6
  7. 21.11.04
    bidi59
    Offline

    bidi59 bidi59

    Hallo Möhrchen

    habe gestern deinen Kuchen gebacken und muß sagen, spitze, den gibts jetzt öfters, schnell gemacht und von meinen Männern für gut befunden :p .

    Viele Grüße

    bidi59
     
    #7
  8. 21.11.04
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo bidi,

    freut mich!!!!!

    =D =D :p :p =D =D :p :p

    Ute
     
    #8
  9. 25.11.04
    Margit Hil
    Offline

    Margit Hil

    Hallo,
    ich habe gestern deinen Apfelkuchen gebacken.Er ist super,super,superlecker !!!
    Den gibt es mit Sicherheit noch öfter bei uns.
    Gruß Margit
     
    #9
  10. 19.01.05
    Mayer Julia
    Offline

    Mayer Julia Inaktiv

    Hallo Möhrchen,

    wir haben am Samstag deinen Kuchen gebacken und ihn für super super super gut befunden =D .
    Den wird es jetzt öfter geben (sehr zur Freude der Familie).
     
    #10
  11. 19.01.05
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Julia,

    ja, der Kuchen ist wirklich toll. Er zählt bei uns auch zu den Top-Favoriten =D . Und vor allem ist er superschnell gemacht, wenn man vom Apfelschälen absieht :-? . Und das übernimmt mein Mann :wink: .

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #11
  12. 18.02.05
    vanja
    Offline

    vanja

    =D Hallo Möhrchen,
    muß dir ein ganz dickes Lob aussprechen.Der Kuchen ist super lecker.Mein Mann,mein Sohn,Freunde und selbst mein Schwiegervater der nicht alles isst waren begeistert.
    Vielen,lieben Dank.
     
    #12
  13. 18.02.05
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Vanja,

    das freut mich aber =D :oops: :p !!

    Ute
     
    #13
  14. 20.02.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Ute :hello2:

    Muß ich unbedingt noch loswerden... super leckerer Apfel-Quark-Streusel-Kuchen !!!... und superschnell hergestellt :rolleyes:
    Vielen Dank für das Rezpet ... ist schon im TM-Ordner!( der immer dicker wird)
    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #14
  15. 14.10.13
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Möhrchen,

    heute habe ich deinen Kuchen gebacken, er ist super gelungen und war schnell gemacht. Ich habe viel Lob bekommen, was ich hiermit weiterleite.:p
    Ich hatte 750 g Quark genommen, war Resteverwertung.
     
    #15
  16. 15.10.13
    Claudii
    Offline

    Claudii Inaktiv

    Nachdem hier alle so von deinem Kuchen schwärmen, werd ich mich heute Abend auch mal dran machen :) Morgen kommt nämlich meine Tante zu Besuch, also eine ideale Gelegenheit, um zu glänzen ;)
     
    #16
  17. 18.10.13
    GabiP
    Offline

    GabiP

    Hallo Ute,
    prima, dass dein Rezept mal wieder hochgeschubst wurde! ;)
    Da ich noch Quark und Äpfel hatte, die unbedingt weg mussten, kam mir das Rezept gerade recht. Hab ihn gestern gebacken und er schmeckt sehr gut! =D
     
    #17
  18. 25.10.13
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Möhrchen,

    heute gab es deinen Kuchen nochmal, brauchte was schnelles, da sich überraschend Besuch angekündigt hatte.
    Ich habe heute 1 Glas Kirschen auf die Quarkmasse verteilt, super lecker. Da es ein schnelles und leckeres Rezept ist, sind jetzt mal 5 Sterne fällig.:p
     
    #18
  19. 27.10.13
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    habe heute diesen leckeren Kuchen gebacken. Super gut und schnell gebacken.
     
    #19

Diese Seite empfehlen