Apfel-Sahne-Schnitten

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von heidrunelke, 03.11.06.

  1. 03.11.06
    heidrunelke
    Offline

    heidrunelke

    Könnte bitte jemand dieses Rezept TM 31-tauglich umschreiben - das Backen klappt zwar, aber mit dem Rezept-Umwandeln ist das so eine Sache:

    Apfel-Sahne-Schnitten
    Zutaten:
    Teig:
    250 g Butter, 200 g Zucker, 2 - 3 Eier, 250 g Mehl, 1 - 2 TL Backpulver
    Rührteig herstellen und auf 2 mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen und ausstreichen.
    100 g gemahlene Nüsse, 30 g Zucker, 2 TL Zimt
    vermischen und gleichmässig auf die Teigplatten streuen.
    Bei 180° ca. 20 min. backen.
    Füllung:
    1 kg Äpfel, 1 EL Rum, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Zucker
    Äpfel schälen und stückeln, in Rum, Zitronensaft und Zucker andünsten.
    Oder: Fertiges Apfelkompott
    1 Päckchen Vanillepudding, 4 EL Wasser
    Vanillepudding mit Wasser anrühren, zusammen mit dem Apfelkompott kurz aufkochen lassen.
    Die ausgekühlte Apfelmasse auf eine Teigplatte streichen.
    400 ml Sahne, 1 Päckchen Vanillezucker, Sahnesteif
    Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und auf die Apfelmasse streichen. Die zweite Teigplatte auf die Sahne legen und mit Puderzucker bestreuen.
    Den Kuchen mindestens 1 Tag vor Verzehr backen.

    Danke für's Umschreiben!
     
    #1
  2. 04.11.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Apfel-Sahne-Schnitten

    Hi Heidrunelke!

    Mein Vorschlag:

    Nüsse in ca. 10 Sek./Stufe 4 raspeln, Zucker und Zimt zugeben und kurz auf Stufe 4 vermischen. Umfüllen.

    Streichfähige Butter, Zucker und Eier 2 Min./Stufe 4 schaumig rühren.
    Mehl, Backpulver und eine Prise Salz (neu!) zugeben und in ca. 25 Sek./Stufe 3 verrühren. Teig auf die mit Backpapier belegten Bleche streichen.

    Die Hälfte der Nussmischung auf eine Teigplatte streuen.

    Apfel vom Kerngehäuse befreien, in grobe Stücke schneiden (natürlich kannst Du Dir die Arbeit mit dem Schälen machen, ich verzichte immer darauf) und in den V.aroma legen. Mit Zitronensaft beträufeln.

    1/2 l Wasser in den Mixtopf geben, V.aroma aufsetzen und 25 Min./V.aroma/Stufe 2 dämpfen.

    V.aroma abnehmen und Garsud umfüllen. Puddingpulver mit 4 EL des Garsuds im Mixtopf auf Stufe 4 glattrühren.

    Die gegarten Apfelstücke mit Zucker, Rum, ev. noch etwas Zitronensaft und dem restlichen Garsud 8 Min./95°C/Stufe 1 aufkochen. Umfüllen und auskühlen lassen.

    Mixtopf gut reinigen und mit kaltem Wasser spülen. Sahne im kalten Topf mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen.

    Abgekühle Apfelmasse auf die mit Nussmischung gestreute Teigplatte streichen, die steife Sahne darübergeben, die restliche Nussmischung darüberstreuen und die zweite Teigplatte darüberlegen.

    Ich würde den Kuchen ca. 35 Min. bei 175°C und Umluft im vorgeheizten Rohr backen.

    Ich hoffe das klappt so, probiert habe ich es nicht.
     
    #2
  3. 05.11.06
    heidrunelke
    Offline

    heidrunelke

    AW: Apfel-Sahne-Schnitten

    Hallo km62 :p ,

    herzlichen Dank für Deine Mühe, das Rezept umzuschreiben. Ich habe diesen Kuchen zwar schon öfter selbst gebacken, aber noch nie alles im TM gemacht. Das werde ich aber jetzt mal versuchen.
    Nochmal danke,

    heidrunelke
     
    #3
  4. 08.11.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Apfel-Sahne-Schnitten

    Hallo, Heidrunelke,

    danke, tolles Rezept!

    Hallo, Kurt,

    ich glaube, das angerührte Puddingpulver muss mit dem Apfelkompott vermischt und aufgekocht werden. Aus 4 El Flüssigkeit kann man mit dem Pulver keinen Pudding kochen. Daher glaube ich, dass das Puddingpulver dazu da ist, das Apfelkompott anzudicken.

    Sollte ich etwas falsch verstanden haben, liebe Heidrunelke, dann korrigiere mich bitte. Den Kuchen werde ich jedenfalls mal machen. Der klingt super.

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #4
  5. 09.11.06
    heidrunelke
    Offline

    heidrunelke

    AW: Apfel-Sahne-Schnitten

    Liebe Jutta,

    ja - Du hast Recht! ENTSCHULDIGUNG! Ich korrigiere das Rezept gleich noch entsprechend.

    Ich wünsche Dir viel Spaß und guten Appetit!

    Liebe Grüße

    heidrunelke
     
    #5
  6. 09.11.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Apfel-Sahne-Schnitten

    Hallo!

    Änderung ebenfalls durchgeführt.
     
    #6
  7. 09.11.06
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    AW: Apfel-Sahne-Schnitten

    Hallo Heidrun,


    Dein Rezept liest sich lecker. Schmeckt bestimmt frisch. Ich werde es entweder heute noch oder morgen testen.
     
    #7
  8. 09.11.06
    heidrunelke
    Offline

    heidrunelke

    AW: Apfel-Sahne-Schnitten

    Hallo Kurt :p ,
    auch noch für die Änderung ein herzliches Dankeschön!

    heidrunelke
     
    #8

Diese Seite empfehlen