Apfel-Schnecken

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 26.12.07.

  1. 26.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :hello2:

    ruck zuck waren sie gezaubert.... und ruck zuck auch weggegessen... :rolleyes:

    für den Teig:
    100 Gramm Dinkel ...................................... mehlfein mahlen
    150 Gramm DinkelMehl Typ 550
    10 Gramm Trockenhefe
    40 Gramm Butter
    40 Gramm RohRohrzucker
    1 Prise Salz
    120 ml Milch ................................................. 2 Minuten/kneten
    Teig auf bemehlte Arbeitsfläche kippen


    für die Füllung:
    100 Gramm Apfel - ¼ -
    Saft einer halben Zitrone
    2 Essl. Ahornsirup
    50 Gramm Walnüsse
    1 Essl. Mandelmus
    ½ Teel. Zimt ................................................... 8 Sekunden/Stufe 4

    • Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen
    • gleichmäßig mit der Füllung bestreichen
    [​IMG]


    • aufrollen, Schnecken abschneiden
    • auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben
    • 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen
    im 180°C vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen
    • noch heiß mit Ahornsiup bepinseln
    [​IMG]


    *lecker*

    :wave: Gaby :sunny:
     
    #1
  2. 26.12.07
    widderfrau
    Offline

    widderfrau widderfrau

    AW: Apfel-Schnecken

    Hallo Gaby,
    das Rezept hört sich sehr lecker an.
    Frage: woher bekomme ich Mandelmus?!?!
     
    #2
  3. 26.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Apfel-Schnecken

    Hallo Astrid,

    Mandelmus bekommst Du im Reformhaus, Naturkostladen oder
    --> schau mal ... selbstgemacht von Inka/Paprika eingestellt :cool:

    freue mich, dass Dir das Rezept gefällt

    lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #3
  4. 26.12.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Apfel-Schnecken

    hach, Gaby! Noch so ein leggeres Rezept......... wie soll man denn da abnehmen?? (naja, wollt ich sowieso erst ab 2. Januar :rolleyes:)
     
    #4
  5. 26.12.07
    widderfrau
    Offline

    widderfrau widderfrau

    AW: Apfel-Schnecken

    Danke Gaby

    für den Tip. Werde das selbstgemachte Mandelmus probieren.

    Einen schönen Abend noch.
     
    #5
  6. 16.01.08
    vinci
    Offline

    vinci vinci

    AW: Apfel-Schnecken

    Ein schönes, einfaches Rezept.
    Ich habe es zu einer komplett vollwertigen Variante umgewandelt, d.h. statt Zucker Honig, statt Ahornsirup Honigbutter und insgesamt 250 g frischgemahlenen Dinkel.
    Außerdem habe ich mir gedacht, dass in der Füllung noch ein paar Trockenfrüchte Platz hätten (ich habe ein paar getrocknete Zwetschgen zerkleinert), ich kann mir vorstellen, dass Datteln, Rosinen oder Aprikosen auch gut passen würden.

    Das Ergebnis ist absolut köstlich.
    Es ist erstaunlich wie schnell sich so leckeres Gebäck zubereiten lässt.
     
    #6
  7. 16.01.08
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    AW: Apfel-Schnecken

    Hmmmm, lecker. Diese Apfel-Schnecken werde ich auch noch probieren....
    LG Dahlie
     
    #7
  8. 16.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Apfel-Schnecken

    Hallo Vinci... =D

    vielen Dank für Deine Zeilen und
    Deine guten VariationsIdeen... :tonqe:
    das kann ich mir sehr gut vorstellen, wie die Schnecken, dann so zubereitet, schmecken werden. :cool:

    Hallo Dahlie... =D... 'fröhliches nudeln' =D

    lieben Gruß
    Gaby :sunny:

     
    #8
  9. 05.01.10
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hi!

    Bei mir gab es heute die leckeren Apfelschnecken!

    Ich hab sie mit 250g Dinkelvollkornmehl und 20g Germ (=Hefe) gemacht.
    Tolles Rezept!:p
    Nur die Nüsse für die Füllung werde ich beim nächsten Mal vorher schon hacken/mahlen, ich mag halt keine so groben Nussstücke in der Füllung.
     
    #9

Diese Seite empfehlen