Apfel-Schnee- Torte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von schajosi, 27.09.10.

  1. 27.09.10
    schajosi
    Offline

    schajosi

    Hallo zusammen,
    diese Torte habe ich am Wochenende für eine Familienfeier gebacken und bekam nur Lob:p
    da hab ich mir gedacht die muss ich hier gleich mal reinstellen.
    Zubereitung:
    Ofen auf 175°C vorheizen
    100 g Butter
    100 g Zucker
    1 Pck. Vanillin zucker
    1 Pr Salz St. 5 cremig rühren mach ich mit Sichtkontakt

    3 Eigelbe nach einander dazugeben
    125 g Mehl
    2 Tl Backpulver
    75 ml Milch St 4 unterrühren mit Spatel runterschieben
    In eine Springform streichen

    3 Eiweiß
    1 Pr Salz steif schlagen
    150 g Zucker unter weiterem Schlagen langsam ein rieseln bis sich der Zucker gelöst hat und die Masse glänzt. (Mach ich mit meinem Handrührgerät);)

    Locker auf den Teig streichen, dabei am Rand 1 cm frei lassen.
    1-2 El Mandelblättchen darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen Umluft 175 °C ca. 30 min backen nach 20 Min evtl. abdecken.
    Auskühlen lassen.

    In den sauberen Topf:
    600 g Äpfel
    Schälen vierteln, entkernen und 3 Sec./St.4 zerkleinern und mit
    300 ml Apfelsaft (6 EL wegnehmen)
    25 g Zucker
    1 Pck Vanillin zucker aufkochen und ca. 5 min./Sanftrühren/100°C köcheln bis die Äpfel weich sind

    1 Pck Vanillepudding und
    6 El Apfelsaft verrühren ( von dem Apfelsaft oben wegnehmen)
    Zu den Äpfel geben und ca. 1 min. weiter bei 100°C Sanftrühren

    Tortenboden 1x durchschneiden. Tortenring um den Boden legen das Kompott darauf verteilen und abkühlen lassen.

    500 g Sahne
    2 Pck Sahnesteif
    Steif schlagen und auf die abgekühlten Äpfel geben.
    Den oberen Tortenboden daraufsetzen.
    [FONT=&quot]Mind. 2 Stunden kalt stellen. Mit Puderzucker bestäuben.

    Viel Spaß beim Backen und lasst es euch schmecken
    :p

    [/FONT]
     
    #1
  2. 28.09.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Schajosi,
    erstmal Danke für Dein Rezept.
    Ist es mit dem Eiweiß dann eine Baiserhaube und müß man dann nicht aufpassen, daß es beim Baken zu dunkel wird?
    Ansonsten paßt Deine Torte gut in den Herbst, kann man jede Apfelsorte nehmen?
     
    #2
  3. 28.09.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Schajosi!

    Du bist meine Rettung!! [​IMG]

    Ich hab nämlich ein Apfelkuchenrezept ohne Quark, Schmand oder ähnlichem gesucht. Morgen darf ich für einen Geburtstag einen Apfelkuchen backen, aber Käsekuchen gibt es schon. Also muss es etwas anderes sein. Da kommt dein Rezept wie gerufen!!


    @ Raz - faz - Topf: Kennst du die "Schwimmbad - Torte? Da wird auch ein Mandel - Baiser als Decke gebacken.
    Aber, wie Schajosi schon geschrieben hat, decks doch einfach nach ca. 20 Minuten mit Alufolie ab!
     
    #3
  4. 28.09.10
    schajosi
    Offline

    schajosi

    Hallo,
    @ratz-fatz Topf: ja du kannst jede Art Äpfel nehmen. Ich persönlich benutze sehr gerne Elstar da diese saftig und trotzdem fest sind und jetzt im Herbst nehm ich unsere Äpfel von der Wiese da weis ich gar nicht was für Sorten das sind:rolleyes:

    @Pati: Na dann gutes gelingen und berichte wie er angekommen ist.
     
    #4
  5. 28.09.10
    GabiB
    Offline

    GabiB

    Hallo Schajosi
    das ist ja mal ganz was anderes und liest sich sehr lecker.Ich hab von meiner Ma einiges an Fallobst bekommen, ich glaub damit werd ich das morgen ausprobieren.
    Ich geb dir dann Bescheid.
    LG Gabi
     
    #5
  6. 29.09.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Schajosi!!

    Gerade steht deine Apfel- Torte neben mir, damit der Kompott abkühlen kann. Das schaut schon seeehr lecker aus. Und riecht.....mmmh!

    Als ich vorhin den Deckel abgemacht hab, hab ich ihn gleich in 12 Stücke geteilt. Denn so lässt er sich besser schneiden. Nachher, wenn die Sahne geschlagen ist (ich nehm wahrscheinlich nur 1 Becher ;) ), setz ich die Stückla wieder drauf.

    Ich meld mich morgen wieder, wie er angekommen ist! =D
     
    #6
  7. 30.09.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Ich schon wieder!!

    Hallo Schajosi!!

    Die Apfel - Schnee - Torte war die Erste, die fast komplett aufgefuttert wurde. Und das will was heißen, denn zum Kaffee waren nur 10 Leute und es gab 4 Kuchen, eher Torten.

    Ich hab (wie schon geschrieben) nur 1 Becher Sahne drauf gemacht, das hat meines Erachtens nach gereicht.
    Die wird auf jeden Fall nochmal gebacken!!

    5 *****!! =D
     
    #7
  8. 30.09.10
    schajosi
    Offline

    schajosi

    Danke Pati das freut mich :p Bei unsere Feier war sie auch als erstes weg. Ich werde sie das nächste mal auch nur mit einem Becher Sahne machen;)
     
    #8
  9. 10.08.11
    schajosi
    Offline

    schajosi

    So am Wochenende ist diese Torte mal wieder dran.
     
    #9
  10. 10.08.11
    schnuddl95
    Offline

    schnuddl95 Freizeitbäcker

    Hallo,
    oh lecker die muß ich auch mal machen wenn die Äpfel reif sind ;)
     
    #10
  11. 30.01.12
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Schajosi
    ich habe diese Torte schon oft gebacken..das Rezept war mal in einer Tina-Zeitung die hat mir meine Tochter geschenckt mit einen Augenzwinkern Mum kannst die mal backen und was macht man nicht alles für die Kinder also habe ich sie gebacken, sie schmeckt göttlich und dir danke ich fürs Einstellen.
    Natürlich hab ich dir Sternchen geschickt.
    DANKE
     
    #11
  12. 07.02.12
    schajosi
    Offline

    schajosi

    @Eva=Danke für die Sterne:flower:
     
    #12
  13. 07.02.12
    schajosi
    Offline

    schajosi

    Danke fürs Foto einstellen. Sieht total lecker aus!!!
     
    #13
  14. 07.02.12
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Schajosi
    hab ich gern gemacht,ich werde sie diese Woche wieder backen da ich ja am Freitag lieben Besuch bekomme.
     
    #14
  15. 09.03.12
    boomer01
    Offline

    boomer01 boomer01

    Hallo liebe Schajosi,

    heut habe ich nach Deinem leckeren Rezept diese schöne Torte gebacken – das Wochenende steht ja schon ganz dicht vor der Tür.
    Ich habe es ein klein wenig abgeändert:

    Den Boden habe ich nach Zuckerpuppes Rezept gebacken. Ich backe noch nicht so lange und dieses Rezept ist für mich immer die Garantie, dass es auch klappt. Traue mich noch nicht so richtig an andere heran :) . Die Äpfel habe ich mit 200 ml Wasser und 100 ml Calvados weichgekocht – es hat schon mal gut gerochen. Statt 500 ml Sahne habe ich nur 200 ml + 1 Päck. Sahnesteif genommen und weil der Herzallerliebste es gern süß mag, kam noch 1 TL Puderzucker zur Sahne.

    Den Biskuitboden habe ich 10 Min. bei 215° vorgebacken, damit der Eiweiß-Deckel sich schön glatt verstreichen lässt, dann für weitere 20 Min. bei 175° zu Ende gebacken.

    Ich finde, dass sie recht gut aussieht (s. Foto). Wenn sie dem GöGa jetzt auch noch schmeckt, sind Dir 5 Sternchen sicher :)
     
    #15
  16. 09.03.12
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo boomer,

    sie sieht seeeehr lecker aus. jamjamjam............
     
    #16
  17. 11.03.12
    boomer01
    Offline

    boomer01 boomer01

    Hallo liebe Schajosi,

    nun hat der GöGa 3 Stückchen verputzt, sieht rundum zufrieden aus und vergibt 5 Sterne!!
    Danke für das Rezept, die Torte werde ich sicherlich noch öfter machen :)
     
    #17
  18. 11.03.12
    schajosi
    Offline

    schajosi

    Hallo Boomer,
    Ich möchte auch so eine Form das sieht richtig klasse aus! Werde sie das nächste mal auch mit einem Biskuit machen.
    Freut mich wenn es so gut angekommen ist:thumbleft:
     
    #18
  19. 03.11.13
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Schajosi
    ich muss dem Rezept mal einen Schubs nach oben geben, ich habe heute wieder die leckere Torte gebacken für meine Mutter denn sie hat morgen Geburtstag.
     
    #19
  20. 03.11.13
    schajosi
    Offline

    schajosi

    Danke fürs schubsen,
    auch ich habe ihn dieses Wochenende wieder gebacken:p
     
    #20
: nussfrei

Diese Seite empfehlen