Apfel-Vanillekuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von abt anja, 24.09.05.

  1. 24.09.05
    abt anja
    Offline

    abt anja

    hallo ihr lieben,
    hier das rezept habe ich grad ausprobiert....sehr lecker und einfach zu machen

    apfel -vanillekuchen:

    150gr. mehl
    40gr zucker
    1 prise salz
    1 ei
    75gr. butter oder magarine
    1 löffel kakao

    das ganze auf stufe 4 ca 30 sekunden zu einem teig verkneten.

    das ganze in eine springform (24cm) geben

    2 äpfel schälen und klein schneiden :axe:
    mit etwas zitronensaft beträufeln
    und diese dann auf den boden legen

    1 pck. vanillepuddingpulver
    1 becher schmand
    125 ml sahne
    50gr. zucker
    2 eier

    das ganze kurz auf stufe 3 vermischen.
    dann über die äpfel geben.

    danach noch ein paar mandelblättchen drüber geben

    bei 175 grad ca 45 min backen


    und dann nur noch geniessen...viel spass beim ausprobieren... :finga:

    grüße anja
     
    #1
  2. 24.09.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Das hört sich lecker an und ist bestimmt schnell gemacht.

    Hab´s mir gleich mal gespeichert.
     
    #2
  3. 25.09.05
    Nico
    Offline

    Nico liebt Sahnesaucen!

    Ich liebe schnelle Kuchen. Der wird ausprobiert! Ich werde berichten =D

    Liebe Grüße
    Nico
     
    #3
  4. 26.09.05
    Jule
    Offline

    Jule

    Hallo Anja,

    ist das richtig, dass weder Zucker noch Backpulver in den Teig kommen?

    Ich hab den Kuchen am Wochenende gebacken, habe allerdings einen TL Backpulver und 75g zucker mit in den Teig gegeben und statt der Äpfel habe ich Sauerkirschen aus dem Glas genommen, meinSohn liebt Kirschkuchen. War sehr lecker, danke für das schöne Rezept.

    LG,
    Jule
     
    #4
  5. 26.09.05
    abt anja
    Offline

    abt anja

    ups, sorry ja werde das rezept gleich verbessern. zucker kommt rein aber kein backpulver. da es ein mürbeteig ist und da gehört keiner rein. aber schaden kanns nicht =D

    danke.

    liebe grüße anja
     
    #5
  6. 29.09.05
    Eule05
    Offline

    Eule05

    Hallo Anja,

    habe heute deinen Kuchen ausprobiert, natürlich das erste Mal ohne Zucker, weil ich mir das Rezept schon vor der Änderung rauskopiert hatte. Ich habe ihn dann für meine Kollegen noch einmal mit Zucker gebacken und es war super lecker. Am besten war, dass der Kuchen ganz schnell gemacht war. Vielen Dank für das Rezept und

    lb.Grüsse

    Ulla =D
     
    #6
  7. 29.09.05
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Kuchenweitwurf

    Hallo habe heute den Kuchen probiert-ohne die Form zu fetten (stand nicht drin, daher vergessen).Hätte nichts ausgemacht, wenn er mir beim Rausholen nicht runtergefallen wäre..3 Sekunden ein optisch toller Kuchen, danach sahs mehr wie Rührei aus...Hat aber lecker geschmeckt!Fazit:nie beim Kochen oder Backen telefonieren... :oops:
     
    #7
  8. 30.09.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo!

    Habe auch den Kuchen getestet, die Füllung ist sehr lecker! Was mich allerdings gestört hat und wir gar nicht mochten, ist der Kakao im Teig :oops: :rolleyes: ! Ich fand, es passte gar nicht zu den Äpfeln. Nächstes Mal werde ich den einfach weg lassen und zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden........

    Trotzdem vielen Dank für das Rezept und viele Grüße von
    Tobby
     
    #8
  9. 02.10.05
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo
    habe gerade den Kuchen aus dem Ofen geholt. Er sieht sehr lecker aus. Bin gespannt wie er schmeckt. Sind dann auch noch vor fünf Minuten zum Kaffee eingeladen worden. Nehme nun den Kuchen mit, da er ja jetzt super frisch ist. Hoffe nur das ich mich nicht schämen muß :oops: falls er nicht schmeckt!!!???
    Das einzige was mich an dem Teig gestört hat, es war ein bisschen viel Fett oder?? Er hat schon etwas getrieft!!
     
    #9
  10. 02.10.05
    abt anja
    Offline

    abt anja

    hallo ihr lieben,
    na ich denke man kann ja hin und her probieren mit dem rezept.
    denke mal das er genau so schmeckt mit einem hellen mürbeteig.
    das mit dem fett, das problem hatte ich noch nicht bei dem kuchen. aber auch da kann man mal etwas reduzieren.oder mal die marke wechseln daran kanns auch liegen.oder mal eine andere backform benutzen ( ich hab eine silikon)
    einfach probieren.
    ansonsten schmeckt der kuchen echt lecker.....

    liebe grüße anja
     
    #10

Diese Seite empfehlen