Apfel-Walnuß-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von SAMBI, 07.10.05.

  1. 07.10.05
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Hallo :bear: :bear: :bear:
    Wer kennt den adventlichen Apfelkuchen, der aus geraspelten Äpfeln, ebenfalls geraspelten Walmüssen plus Eiern und sonst noch etwas besteht?? :bear: :bear: :bear: Wird auch Im Guglhupf gebacken und mit Rum-Zuckerguss oder Zitronenguss überzogen. Es soll sich um ein amerik.Spezialität handeln, wie man mir einmal erzählt hat. Er soll wenig oder garkein Mehl enthalten, bestensfalls etwas Mondamin oder sogar Paniermehl. :bear: :bear: :bear: Hier im Wunderkessel habe ich schon rumgerührt und nachgesehen. Leider ohne Erfolg. :bear: :bear: :bear:
    Bin mal gespannt, ob mich einer von meinen Boskopäpfeln (eigene Ernte) befreien kann. :bear: :bear: :bear:
    Schöne Grüße zum sonnigen Oktober-Wochenende und Miau, :bear: :bear: :bear: Sambi
     
    #1
  2. 10.10.05
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallöchen,
    DAS Rezept würde mich auch interessieren :p !! Kennt das niemand??
    SUSI!!! Du im Amiland :rolleyes: , kennst doch bestimmt jemanden, der den Kuchen kennt???!!!!
    Über eine Antwort würde sich auch

    Zimba =D =D freuen!!!
     
    #2
  3. 13.10.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Hallo Sambi,
    ich habe die folgenden beiden Rezepte gefunden, das erste werde ich nachher gleich mal testen. Leider sind beide nicht das, was du dir vorstellst, das zweite wird aber immerhin in einer Guglhupf-Form gebacken.

    Apple Walnut Pound Cake
    Submitted by: Mary
    "Almost a pound cake. We like it sliced, spread with butter, then microwaved just until warm." Original recipe yield: 9 x5x3-inch pan.

    INGREDIENTS:
    115 g butter
    200 g white sugar
    2 eggs
    250 g all-purpose flour
    3 g salt
    2 g baking soda
    5 g baking powder
    30 ml buttermilk
    125 g chopped apples
    60 g chopped walnuts
    5 ml vanilla extract

    --------------------------------------------------------------------------------

    DIRECTIONS:
    Butter a 9x5x3-inch pan. Preheat oven to 350 degrees F (175 degrees C).
    Cream butter, add sugar slowly, and continue to beat until light and lemon-colored. Beat in eggs.
    Sift flour with salt, baking soda, and baking powder. Add to the butter mixture alternately with the buttermilk, beginning and ending with the dry ingredients. Stir in the apples, nuts, and vanilla. Spoon batter into prepared pan.
    Bake in a preheated 350 degree F (175 degrees C) oven for 50-60 minutes, until the loaf pulls away slightly from the sides of the pan or until a cake tester comes out clean. Cool in the pan for about 5 minutes, then loosen from pan and turn onto a rack to cool completely before slicing.


    und dieses:

    Apple Walnut Cake
    Submitted by: Julia
    "This slightly spicy cake is better if you use butter and it's delicious warmed up the next morning." Original recipe yield: 1 - 10 inch tube pan.


    INGREDIENTS:
    400 g white sugar
    225 g butter
    3 eggs
    375 g sifted all-purpose flour
    10 g salt
    2 g baking soda
    2 g ground cinnamon
    0.4 g ground nutmeg
    10 ml vanilla extract
    120 g chopped walnuts
    330 g sliced Macintosh apples

    --------------------------------------------------------------------------------

    DIRECTIONS:
    Preheat oven to 350 degrees F (175 degrees C). Butter and flour one 10 inch tube pan.
    Cream together the butter and sugar. Add eggs one at a time beating well after each addition. Set aside.
    Sift together the flour, salt, baking soda, cinnamon and nutmeg. Add to wet ingredients and mix well.
    Stir in vanilla, walnuts and apples. Mix well and pour into prepared pan.
    Bake at 350 degrees F (175 degrees C) for approximately 1 hour or until toothpick inserted in center comes out clean. Set aside to cool. Slide knife along outer edges to release bottom of tube pan. Slide knife along bottom of tube pan and inner tube to release cake.

    siehe auch http://search.allrecipes.com/recipe/quick.asp?q1=apple walnut cake&lnkid=65

    Gruß,
    BeaMuffin
     
    #3
  4. 13.10.05
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Apfel-Walnuß-Guglhupf

    Guten Tag, liebe BeaMuffin! :bear: :bear: :bear:

    Vielen kochendheißen Dank für Deinen Tip! :bear:
    Diese beiden Kuchen-Versionen haben viel mehr Zutaten als mein sogen. Erinnerungs-Rezept. :bear:
    Werde aber das zweite Rezept ausprobieren. :bear:

    Möge die Übung gelingen! :bear: Alles Gute zum Wochenende wünscht

    mit freundlichem Miau :bear: :bear: :bear: Sambi
     
    #4
  5. 13.10.05
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    und wer übersetz uns die Rezepte??? :-?

    (Hab doch nur das große Latinum und das kleine Französum!!!) :wink: :wink: :finga:
     
    #5
  6. 13.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Wollte ich auch anmerken.
    Ich kann auch kein Englisch.
    (ist leider bei vielen CP-Rezepten auch noch so)
     
    #6
  7. 13.10.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Hallo ihr Lieben,
    auf die Schnelle ging das nur mit copy and paste, sorry. Das erste Rezepte probiere ich so schnell wie möglich aus, schaffe es heute Nachmittag leider nicht wie geplant und stelle es dann TM-gerecht hier ein, vielleicht nimmt sich ja Sambi wie versprochen des anderen an.
    LG,
    Beate
     
    #7
  8. 13.10.05
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    mit TM-Anleitung wäre das natürlich die idealste Lösung!!!

    DANKE!!!


    Vielleicht kannst Du ja noch ein Foto machen und es mir mailen, dann kann ich es mit auf den Server laden!!!
     
    #8
  9. 14.10.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    #9
  10. 15.10.05
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Bea,


    DANKE!!!! Das Foto ist auch angekommen! Ich werde es morgen einstellen!
     
    #10
  11. 23.11.05
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Apfel-Walnuß-Guglhupf

    Hurra! Teile Euch eben mit,daß ich mein verloren geglaubtes Rezept durch einen Zufall wiedergefunden habe. Nun ist er dran!! :bear: Gruß Sambi :bear: :bear: :bear:
     
    #11
  12. 23.11.05
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Sambi,

    verrätst Du uns Dein Rezept?

    Ute, die massenweise Walnüsse hat
     
    #12
  13. 23.11.05
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Nabend Möhrchen!
    Hier nun der Amerikanische Kuchen, der in einer dicken Kladde schlummerte:
    200 g Butter, 250 g Zucker, 1 Van.-Zucker, 3 Eier, 1-2 TL Zimt, 300 g Mehl, 2 1/2 TL Backpulver, 125 g grobgehackte Walnüsse, 350 g geraspelte Äpfel, entweder Rum oder Zitronensaft, Puderzucker.
    Form: 26 cm
    Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen, zum Schluß Walnüsse und Apfel unterheben. In die gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Guglhupfform füllen und ca. 80 Min. Gas Stufe 2 backen. Stäbchenprobe!!
    Mir persönlich ist ein Zitronenguß lieber.
    Nun viel Spaß beim nachbacken und zum Schluß viele Grüße von :bear: Sambi :bear: :bear: :bear:
     
    #13
  14. 28.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo guten Morgen Hexen,

    das ist mein absolutes Lieblingsrezept ist noch von meiner Oma

    Apfel-Walnuß- Kuchen

    150g Butter
    125g Rosinen
    250g Mehl
    1/2 Teel. Natron
    150g Zucker
    100g grob gehackte Walnüsse
    100g gehackte Schokolade (ich nehm Bittere)
    1 Eßl. Zitronensaft
    1/2 TL gemahlenen Nelken
    1/2 Teel. Zimtpulver
    250g Apfelmus ( selbstgemacht oder fertiggekauft)
    Puderzucker zum bestäuben

    Butter schmelzen.
    Mehl mit Zucker, Nüssen, Rosinen, Schokolade, Zitronensaft,Natron und Gewürzen mischen.
    Apfelmus und die etwas abgekühlte Butter dazugeben.
    Alles zu einem glatten Teig rühren.

    Eine 30er Kastenform fetten und den Teig einfüllen.
    Im Ofen bei 175° auf der mittleren Schiene 60 min backen.

    Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben

    Das Rezept habe ich noch nicht TM tauglich gemacht.

    vorweihnachtliche Grüße

    Waldfee
     
    #14
  15. 29.11.05
    Hummel-Suse
    Offline

    Hummel-Suse

    Hallo Sambi,

    das Rezept hört sich lecker an. Habe aber einen Heißluftherd, bei welcher Temperatur backe ich dann?
    Liebe Grüße,
    Hummel-Suse
     
    #15
  16. 29.11.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Hummel-Suse,

    ich backe fast alles mit Heißluft... und würde hier 150 Grad einstellen :wink:

    Liebe Grüße!
    Barbara
     
    #16
  17. 30.11.05
    Hummel-Suse
    Offline

    Hummel-Suse

    Hallo Barbara,

    Danke für Deine Antwort =D Wenn ich bis zum Wochenende noch Lust zum Backen habe probiere ich es aus :wink:
    Liebe Grüße,
    Hummel-Suse
     
    #17
  18. 30.11.05
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Hi, liebe Hummel-Suse!
    Die Werte im Umluftherd kann ich leider nicht nennen. Ich nehme aber an, daß sie etwas reduzierter ausfallen. :oops: Tschüß und Gruß von :bear: Sambi :bear: :bear: :bear:
     
    #18
  19. 02.12.05
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Apfel-Walnuß-Guglhupf!!

    ... und noch einmal den amerikanischen Apfel-Walnuß-Kuchen bzw. Guglhupf!! :lol: Nun weiß ich endlich, woher der Guglhupf seinen Namen hat. :finga: Nachdem ich den Kuchen nach dem Backen auf ein Gitter umgestülpt hatte und ihn vorsichtig beäugte, geschah das Malheur::: er "hupfte" vom Gitter und in der Küche hieß es dann "schöne Bescherung". Lageweile hatte ich dann nicht. - Ich probiere es aber noch einmal. Übrigens die Backzeit habe ich notiert: 80 Min. Gas, zwischen 170 und 190 Grad.- Wechsele lediglich die Form der Form!!
    Viele liebe Grüße zum 2. Advent, von :bear: Sambi :bear: :bear: :bear:
     
    #19
  20. 02.12.05
    Anne
    Offline

    Anne

    #20

Diese Seite empfehlen