Apfelaufstrich TM 31

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Bea01, 10.11.04.

  1. 10.11.04
    Bea01
    Offline

    Bea01 Inaktiv

    Hallo, hier ein prima Aufstrich, den ich bei einer Vorführung des Jaques probiert habe und der sehr gut angekommen ist.

    Apfelaufstrich

    1 große Zwiebel
    1 kleiner Apfel auf St. 5 / 4 Sek. zerkleinern
    1 TL Butter dazugeben, 100 Grad/ St. 1 / 1 Min. dünsten

    10 gr Haselnüsse oder Sonnenblumenkerne
    100 gr Butter
    1/2 TL scharfer Senf
    1 Prise Salz
    1 TL Paprikapulver
    vermischen auf St. 4-5/ ca. 5 Sek.

    danach kühl stellen, damit die Masse fest wird

    Gutes Gelingen :wink:
     
    #1
  2. 10.11.04
    Dude
    Offline

    Dude Inaktiv

    Hallo,

    habe gerade deinen Apfelaufstrich probiert. Super lecker! =D

    Ich hatte nur Probleme mit der Angabe 100 Grad 1min. Meinst du auf 100 /1min stellen oder wenn die 100 Grad erreicht sind noch 1min. Denn in 1 min werden ja keine 100 Grad erreicht. Ich habe auf 4min 100 Sanftrührstufe gestellt.

    Auf jeden Fall ist es lecker. Danke für´s Rezept.
     
    #2
  3. 10.11.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Bea01,

    Klingt sehr interessant und MUSS von mir ausprobiert werden.

    Vorher noch eine Frage: Haselnüsse ganz lassen oder vorher reiben?

    Anmerkung: Unten in der Signatur steht was von sonnig. Seit gestern abends schneit es, zuerst recht zaghaft, aber jetzt schon viele Stunden durchaus ertragreich. Entsprechend hoch liegt das weiße Glück, das wahre Gold für den Wintersport. In meinen Augen aber so entbehrlich wie Hüftgold.
     
    #3
  4. 11.11.04
    Bea01
    Offline

    Bea01 Inaktiv

    Apfelaufstrich - Erklärung

    Hallo, ich habe mich wohl ungenau ausgedrückt:

    1 MIn. dünsten, wenn die Temperatur von 100 Grad erreicht ist - ich habe es eigentlich nach Gefühl gemacht, es einfach so lange brutzeln lassen, bis die Zwiebeln glasig waren und es supergut geduftet hat

    Die Nüsse habe ich im ganzen reingetan, der TM 31 hat die in den 5 Sekunden wirklich ziemlich kleingekriegt
    Wenn jemand es ganz fein mag, könnte man die Nüsse vorher auch extra zermahlen und dann später zufügen

    Viele Grüße aus dem mittlerweile grau-naßkalten Niederbayern....brrrrrr
    Bea
     
    #4

Diese Seite empfehlen