Apfelgemüsetopf mit Hähnchenbrust

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von km62, 18.03.04.

  1. 18.03.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Die letzen eingelagerten Äpfel warten auf den Verzehr. Ich empfehle:

    Apfelgemüsetopf mit Hähnchenbrust

    200 g Langkornreis
    1,5 l Wasser
    400 g Gemüsemischung
    250 g säuerliche Äpfel
    30 g Butter
    1 kl Zwiebel
    500 Hähnchenbrust
    1,5 EL Currypulver
    125 ml Joghurt
    1 EL Maisstärke
    1,5 EL Mango Chuntney
    Salz
    Zucker

    Reis im Garkorb mindestens 1 Stunde in Wasser einweichen

    Wasser in den Mixtopf, Garkorb mit dem Reis, Gemüse in den Varoma legen, und 30 Min./Varoma/Stufe 1 kochen.
    Varoma abnehmen.

    In der Zwischenzeit die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und in wenig Öl in einer Pfanne rundherum anbraten.

    Garkorb entfernen und Reis ausdampfen lassen.
    1/2 Liter der Garflüssigkeit aufheben.

    Geviertelte Äpfel auf das laufende Messer/Stufe 5 fallen lassen und umfüllen

    Zwiebel auf das laufende Messer/Stufe 5 fallen lassen. Butter zugeben und 2 Min./100°C/Stufe 1 andünsten.

    Das angebratene Hähnchenfleisch zugeben und 2 Min./100°C/Stufe 1 weiterdünsten.

    Gehackte Äpfel zugeben und 2 Min./100°C/Stufe 1 weiterdünsten.

    Währen des letzten Dünsten Currypulver durch die Deckelöffnung langsam zufügen.

    Garflüssigkeit, Joghurt und Maisstärke zugeben und 10 Min./90°C/Stufe 1 kochen, während des Kochens langsam das gekochte Gemüse und das gehackte Mangochutney zugeben

    Mit Salz und Zucker abschmecken.

    Mit Reis servieren.

    4 Personen sollten satt werden, wenn es vorher ein Süppchen und nachher eine kleines Dessert gibt.

    Natürlich geht das Ganze auch mit Truthahn, Schweinefilet oder ähnlich zartem Fleisch.
     
    #1
  2. 18.03.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Kurt,
    das hört sich lecker an, es drängt mich förmlich es auszuprobieren,
    (auch ohne *wegvomkellerlagermüssendeäpfel* :wink: )

    Hast Du das Mango Chutney selbst gemacht?

    WEnn ja, könntest Du das Rezept entsprechend Posten??

    Bin schon lange auf der Suche nach leckeren selbstgemachten Chutneys --- Jetzt, da man bald wieder grillen kann .....
    Vielen Dank schonmal!
     
    #2
  3. 18.03.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    #3
  4. 19.03.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    @Kurt,

    Danke,Du bist ein Schatz!!
     
    #4

Diese Seite empfehlen