Frage - Apfelgrütze

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von anki1, 26.08.02.

  1. 26.08.02
    anki1
    Offline

    anki1

    Hallo Ihr Lieben,

    ich brauche dringend ein schnelles Rezept um Äpfel zu verwerten. Habt Ihr da was nettes ?

    Liebe Grüße
    anki
     
    #1
  2. 26.08.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Hallo Anki,
    ich kann Dir das Apfelmus aus dem blauen Buch empfehlen. Schmeckt superlecker. Ein paar Gläser kannst Du in Einweckgläsern bevorraten (Kühlung wäre optimal).

    LG
    Lillimonster
     
    #2
  3. 26.08.02
    anki1
    Offline

    anki1

    Blaues Buch ?

    Hallo Lillimonster,

    ich habe nur ein weißes Buch, allerdings habe ich auch den TM 3300 also das ältere Modell. Da werde ich doch gleich mal nachsehen.

    Gruß
    Andrea
     
    #3
  4. 26.08.02
    dollansky
    Offline

    dollansky dollansky

    Hallo,
    kennt Ihr schon die Apfelgrütze aus dem TM??
    650 g Äpfel grob hacken auf ST 3 - 4
    450 ml Apfelsaft (davon 100 ml zuückbehalten)
    3 EL Zucker mit Zimt
    alles im TM 8 Min. St. 1 100 Grad.

    Vaillepuddingpulver mit 100 ml Apfelsaft anrühren und die letzte Minute zugeben.

    Kann auch als Apfelkuchenbelag verwendet werden. Kann man aber auch sehr gut aufheben, gleich heiß in gr. Joghurtgläser füllen und sofort zuschrauben und auf den Kopf stellen.
    Gutes Gelingen!!
     
    #4
  5. 26.08.02
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Äpfel mit oder ohne Schale?
    Hört sich sehr lecker an!

    Gruß Lisa
     
    #5
  6. 27.08.02
    dollansky
    Offline

    dollansky dollansky

    Hallo Lisa,
    ich habe die Äpfel bis jetzt immer ohne Schale genommen. Gestern habe ich meinen Kindern ein gekauftes Apfelmus hingestellt, weil ich kein anderes mehr hatte, da hieß es gleich, das Selbergemachte schmeckt ja viel besser!! Also probier die Grütze - ist wirklich sehr lecker.
    Gruß
    Brigitte
     
    #6
  7. 28.08.02
    anki1
    Offline

    anki1

    Mhmmm lecker

    Hallo Brigitte,

    habe vorhin das Apfelmus gemacht und ein dickes Lob. Mhmmmmm das ist einfach super lecker. =D

    Liebe Grüße
    Andrea
     
    #7
  8. 29.08.02
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Anki

    Hallo Anki,

    nimm da Rezept aus dem blauen Buch und verwende anstatt Wasser Weißwein. Einfach lecker.

    Gruß Sabine
     
    #8
  9. 29.08.02
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo Brigitte,
    also ich verwende die Äpfel immer mit Schale für den Apfelbrei, meine Familie hat sich noch nie beschwert.
    Demnächst werde ich aber die Apfelgrütze probieren, hört sich lecker an.

    Grüßle von Petra :lol:
     
    #9
  10. 27.09.02
    Anj
    Offline

    Anj

    Hallo Brigitte,
    deine Apfelgrütze ist spitze.
    Wenn man sie als Kuchenbelag nehmen will, macht man dann einen Mürbteig drunter ?
    Liebe Grüsse Anj
     
    #10
  11. 27.09.02
    Tanjablau
    Offline

    Tanjablau Inaktiv

    Hört sich echt lecker an. Hab allerdings ne blöde Frage: Wie lange hält sich die Grütze denn in den Joghurtgläsern und muß man die im Kühlschrank aufbewahren ? Gruß Tanja
     
    #11
  12. 20.01.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    @ Sacha,

    und schon wieder verschieben! :oops: :wink:
     
    #12
  13. 22.08.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Dollansky =D
    habe heute Deine Apfelgrütze gemacht und die ist wirklich total lecker. War allerdings ein bisschen geizig mit den Zutaten und habe nur einen Löffel Zucker und halb Wasser/halb Apfelsaft genommen. Ist aber vom Geschmack her ok.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #13
  14. 22.08.03
    Hummel-Suse
    Offline

    Hummel-Suse

    Hallo Dollansky, (oder wer sonst die Antwort weiß :wink: )

    kommen die gefüllten Joghurtgläser dann in den Keller, oder in den Kühlschrank? Hoffentlich geht es im Keller, mein Kühlschrank ist doch sooo klein :-? .
    Liebe Grüße,
    Hummel-Suse
     
    #14
  15. 23.08.03
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Hummel-Suse,

    ich denke das ist wie bei Marmelade, die man heiß in Schraubgläser füllt und umdreht. Das Ganze ist dann luftdicht verschlossen und kann im Keller aufbewahrt werden.

    Liebe Grüße

    Pippilotta :wink:
     
    #15
  16. 24.08.03
    Tiffy
    Offline

    Tiffy Inaktiv

    Wann wieder auf die "Füsse" stellen?

    Ich habe heute Marmelade gekocht, und dabei ist bei mir die Frage aufgetaucht: Wann muss ich die Gläser wieder umdrehen, und was ist eigentlich der Sinn des Ganzen?

    Bisher stammte meine Marmelade immer aus dem Supermarkt - aber ab sofort hat James die Hauptrolle (auch) an dieser Stelle übernommen.
    Viele Grüsse
    Tiffy
     
    #16
  17. 24.08.03
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo Tiffy,

    ich glaube es reicht wenn du die Gläser 5 Min auf dem Kopf stellst. Der Sinn des ganzen ist, das die Luft aus dem Glas entweichen kann durch den Druck auf den Deckel. Ich hoffe das ich dir das so richtig erklärt habe. :wink:
    Ansonsten melden sich bestimmt noch andere.
     
    #17
  18. 24.08.03
    Moni
    Offline

    Moni

    Halli Hallo

    Ich habe gestern die Apfelgrütze zum 1. Mal gemacht und zwar als BIrnengrütze.Wollte nur mal schreiben, dass sie super angekommen ist.

    Gruß Moni
     
    #18
  19. 24.08.03
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    also ich laß die Gläser mindestens 15 - 30 Minuten auf dem Kopf stehen, da es mir schon passiert ist, daß sie nicht gehalten haben, ween die Zeit zu kurz ist. Im Zweifelsfalle also lieber länger stehen lassen.

    Der Zweck ist, wie Petra schon erklärt hat, daß das Ganze luftdicht verschlossen ist und beim Öfnen laut knackt, wie bei gekauften Konserven. Wenn du Gläser benutzt, die in der Mitte einen Kreis haben (wie bei den Babygläschen) kannst du überprüfen ob die Zeit schon reicht, wenn der Kreis sich nicht mehr eindrücken läßt, ist es o.k. ansonsten nochmal auf den Kopf stellen. Ich hoffe das war einigermaßen verständlich. :-?


    Liebe Grüße

    Pippilotta :wink:
     
    #19
  20. 25.08.03
    Tiffy
    Offline

    Tiffy Inaktiv

    Vielen Dank an Euch, jetzt verstehe ich etwas mehr.

    Bei meinem ersten Versuch hatte ich die Gläser nicht umgedreht - habt Ihr eine Idee, wie lange die in etwas haltbar sein könnten?

    Wenn ich das so recht betrachte - auch Marmeladekochen könnte man mit etwas gutem Willen zu den Wissenschaften rechnen :wink:

    Liebe Grüsse von
    Tiffy
     
    #20

Diese Seite empfehlen