Apfelkrapferl

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 29.09.11.

  1. 29.09.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Apfelkrapferl / in:Thermomix und Morphy

    Hallo,
    nachdem es momentan viele Äpfel gibt, und Kinder gerne Süßspeisen essen, habe ich gestern zusammen mit meinem Mann ein Mittagessen gebrutzelt das uns an unsere Kindertage erinnert hat.
    Also: In den TM folgende Zutaten: Ergibt 16 Stück

    500 gr Äpfel, geschält entkernt und in Daumengroße Stücke geschnitten.
    1 Ei
    140 gr Mehl
    1 P. Salz
    110 ml Milch alles 6 Sek Stufe 5 zerkleinern

    Nun in den Morphy:
    1 EL Öl auf „Anbraten Fleisch“ aufheizen
    Danach 4 Häufchen vom Teig in den Topf setzen und wenn der Rand leicht gebräunt ist wenden. Dort nochmals schön Farbe bekommen lassen und fertig ist das Kindergericht.
    Wir haben noch im Morphy etwas Zucker karamellisieren lassen und dann noch mal die „Krapferl“ darin gewendet.
    Für Erwachsene kann man auch einen Schuss Apfelkorn zum Zucker dazumischen ~ ist ein leckerer Nachtisch mit einer Kugel Eis.
     
    #1
  2. 29.09.11
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Oh lecker Zuckerpuppe,

    habe auch Äpfel am Baum, das Rezept mache ich mal für uns :)
    Vielen Dank!!!
     
    #2
  3. 01.10.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo Zuckerpuppe,

    ich denke mal, dass das den Großen auch sehr gut schmeckt. Wenn ich wieder zu Hause bin, werde ich die Apfelkrapfen ausprobieren. Ich habe zwar keinen Murphy, aber es wird bestimmt auch anders gehen.

    Danke für das Rezept
     
    #3
  4. 02.10.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Swantje!
    Du brauchst keinen Morphy dafür, ich hab es nue darin schnell rausgebacken, da es darin auch ohne Probleme sehr gutging. Viel Erfolg bei Deinem Sohn
     
    #4
  5. 07.10.11
    Sendy
    Offline

    Sendy

    Hallo Zuckerpuppe,

    schon wieder ein Rezept von Dir das sich so lecker liest und die Fotos machen wirklich Lust zum Ausprobieren! Hab nur eine dumme Frage:confused:: lässt Du den Deckel vom Morphy während des Bratens offen oder schließt Du ihn? (Das habe ich mich schon öfters gefragt...Geruchstechnisch ist das mit geschlossenem Deckel sicher besser, aber bildet sich dann kein Kondenswasser? Will die Küchlein nämlich genauso goldbraun hinbekommen wie Du;)).

    Vielen lieben Dank für's Einstellen des Rezeptes inkl. der schönen Fotos!
     
    #5
  6. 07.10.11
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Die kenn ich auch!!

    Die heißen bei uns Apfelküchlein. Gibts als Hauptspeise mit Kompott oder auch als Nachtisch (heiß) mit Eis.
     
    #6
  7. 07.10.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Alexandra,
    ich backe sie die ersten Minuten mit geschlossenem Deckel. Danach tu ich den Griff aufstellen und den Deckel so halboffen. Ich hoffe Du verstehst, wie ich das mache. Geruch ist nicht unangenehm!
     
    #7
  8. 07.10.11
    zauberquarz
    Offline

    zauberquarz

    Hallo,

    das hört sich total lecker an, werde ich morgen gleich ausprobieren. Äpfel hab ich mehr als genug, Kinder auch :p, also genau das richtige für die zwei.
     
    #8
  9. 07.10.11
    Sendy
    Offline

    Sendy

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort - ja ich verstehe was Du meinst. Super dann versuche ich das auch so. Klar ist der Geruch bei dieser leckeren Süßspeise nicht unangenehm....dachte da mehr an das Anbraten von Fleischpflanzerl u.ä. mit Knoblauch und Co.....(ich war mir generell beim Brutzeln nicht sicher ob ich den Deckel offen oder geschlossen lassen soll;)).

    Schönen Abend euch Allen!
     
    #9
  10. 14.10.11
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo,

    heute gibts deine Apfelkrapfen mit Zimtzucker und Kompott,
    hab sie allerdings in der Pfanne gebraten,
    da der Morphy mit Apfelkuchen besetzt ist.
    Den ersten Krapfen hab ich schon probiert....lecker.
    Bin gespannt was die Kidis sagen.
     
    #10

Diese Seite empfehlen