Apfelkuchen, "sehr fein"

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Huetti, 04.11.06.

  1. 04.11.06
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Ihr Lieben,

    heute Morgen habe ich folgenden Kuchen gebacken. Er ging echt schnell und ist lecker lecker lecker ;)


    Zutaten Teig:
    125 g Margarine oder Butter
    125 g Zucker
    1 P. Vanillezucker
    einige Tropfen Backöl Zitrone
    3 Eier
    200g Weizenmehl
    2 getrichene TL Backpulver
    1-2 EL Milch

    Zutaten Belag:
    5-6 Äpfel (je nach Größe)

    Die oben genannten Zutaten "Teig" etwa 3 Minuten/auf der Knetstufe (oder Stufe 2-3) zu einem Teig verarbeiten.

    Inzwischen für den Belag die Äpfel halbieren, schälen, Kerngehäuse entfernen und mehrmals der Länge nach einritzen.

    Den Teig nun in eine gefettete Springform geben und die Äpfel darauf verteilen.

    Jetzt im vorgeheizten Ofen bei etwa 190° ca. 40-50 Minuten backen. FERTIG!!!

    Viel Spaß bei Nachbacken und ...
     
    #1
  2. 04.01.07
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    AW: Apfelkuchen, "sehr fein"

    Hallo,

    das ist ja toll. Den Kuchen habe ich vor 35 Jahren schon in der Schule im Hauswirtschaftsunterricht gebacken. Habe noch das Originalrezept aus der Schule in meinem Ordner. Ich glaube es wird mal wieder Zeit den leckeren Kuchen zu backen.

    Viele Grüße

    Wolfgang
     
    #2
  3. 04.01.07
    Kassandra
    Offline

    Kassandra

    AW: Apfelkuchen, "sehr fein"

    Hallo,

    ich habe dieses Rezept von meiner Mutte. Hat wohl dieser Dr. O. erfunden. Habe den Teig aber noch nie im TM gemacht. Wird wohl morgen soweit sein, denn ich habe noch Äpfel, die verarbeitet werden müssen. Freue mich jetzt schon drauf.

    Liebe Grüße
    Kassandra
     
    #3
  4. 05.01.07
    Kochmamsell
    Offline

    Kochmamsell Kochmamsell

    AW: Apfelkuchen, "sehr fein"

    Hallo,
    auch ich habe dieses alte Rezeptbuch von Dr.0. habe den Kuchen auch oft gebacken. Jetzt werde ich die Knetarbeit auch meinem Freund TM 31 überlassen. Werde ich demnächst ausprobieren. Vielen Dank.
    Viele Grüsse aus dem Wangerland Irmgard :p :p
     
    #4
  5. 05.01.07
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Apfelkuchen, "sehr fein"

    *gggg* bei meiner Oma läuft genau dieser Kuchen auch unter genau diesem Namen - der schmeckt super! (vor allem mit Boskop aus'm Garten...)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #5
  6. 05.03.07
    sister-awake
    Offline

    sister-awake

    AW: Apfelkuchen, "sehr fein"

    Hallo,

    ich kannte den Kuchen auch von meiner Oma! Ich habe den Teig allerdings so zubereitet wie den Rührteig im roten Buch, also 1,5 Minuten auf Stufe 4-5. Hat super funktioniert! Und mit einem bißchen Amaretto-Aroma von Dr. O. schmeckt er auch spitze... (hatte kein Zitronenaroma mehr und mag das auch nicht so gerne).

    Die Familie war begeistert!

    DANKE!

    LG,
    Iris
     
    #6
  7. 06.03.07
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Apfelkuchen, "sehr fein"

    Hallo ihr lieben,

    na, ich habe den Eindruck, bei dem Rezept werden teilweise (hoffentlich schöne) Erinnerungen wach. Bei mir zumindest... Den Kuchen hat meine Oma auch immer gemacht und ich habe das Rezept, nun ratet mal,... von meiner OMA!!! Wo sie es allerdings her hat, weiß ich nicht. Wahrscheinlich dann von Dr. O :wink: .
     
    #7
  8. 06.03.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Apfelkuchen, "sehr fein"

    wird probiert obwohl ich keine OMA habe die mir das Rezept gezeigt haette =D
    Cheers
     
    #8
  9. 12.09.07
    Birthe
    Offline

    Birthe

    AW: Apfelkuchen, "sehr fein"

    Hallo Hütti,

    ich habe mal wieder den ganzen Baum voller Äpfel hängen und dachte mir, ich probiere deinen Kuchen aus. Er ist gerade aus dem Ofen und ich gönne mir gerade ein Stück. Echt lecker und schnell gemacht. Ich habe allerdings nur etwas 40 Sek auf Stufe 4 gerührt und der Kuchen war bei mir 35 Minuten im Ofen. Oben drauf habe ich nach dem Backen noch Zimtzucker drüber gestreut.

    Vielen Dank für das Rezept. Wird es mit Sicherheit öfter geben.
     
    #9
  10. 12.09.07
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Apfelkuchen, "sehr fein"

    Hallo Birthe,

    ei, das freut mich aber, dass dir der Kuchen geschmeckt hat! Ich hoffe, bei euch läuft alles in einigermaßen geordneten Bahnen und dir geht es gut!!!

    Ach, dass mit dem Zimt werde ich auch mal ausprobieren. Danke, für diese tolle Idee!!!
     
    #10
  11. 30.09.07
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    AW: Apfelkuchen, "sehr fein"

    Hallo,

    ich hatte noch ein paar Pflaumen hier, die dringend verarbeitet werden mußten. Ich dachte mir, daß Rezept geht sicher auch mit Pflaumen statt der Äpfel. Ich hab ihn gerade aus dem Ofen geholt, er duftet ganz verführerisch und sieht super aus. Jetzt kommt die Geschmacksprobe.
     
    #11
  12. 30.09.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Apfelkuchen, "sehr fein"

    Hallo!
    Ich habe ein ähnliches Rezept, wobei ich statt der Äpfel Kirschen nehme und etwas Kakao in den Teig mache.
     
    #12
  13. 03.10.07
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    AW: Apfelkuchen, "sehr fein"

    Hallo,

    ich habe heute das Rezept ausprobiert und eben ein Stück davon genossen. Einfach und schnell zuzubereiten und super lecker. Ich habe auch obendrauf noch etwas Zimt/Zucker gestreut. Danke für das Rezept.
     
    #13
  14. 13.10.07
    chiva
    Offline

    chiva

    AW: Apfelkuchen, "sehr fein"

    Hallo,

    auch ich habe den "sehr feinen" Apfelkuchen heute gebacken!
    Er ist sehr lecker geworden. Allerdings habe ich ihn bei 180 °,
    45 Min gebacken, war ausreichend. Auf den Teig gab ich noch
    40 gr. Rosinen und auf die Apfelspalten pinselte ich vor dem
    Backen noch 25 gr. zerlassene Butter.

    Ein schönes Wochenende wünscht Euch

    Chiva
     
    #14
  15. 13.10.07
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Apfelkuchen, "sehr fein"

    Hi Chiva,

    na, das freut mich aber, dass das Kuchenrezept meiner Oma so gut bei dir angekommen ist! Die Idee bzw. Variante mit den Rosinen und der Butter werde ich mir notieren.
     
    #15
  16. 15.10.07
    Nenane
    Offline

    Nenane

    AW: Apfelkuchen, "sehr fein"

    Lecker - ich habe ihn eben gebacken :)

    Mussten ihn direkt noch heiss probieren *schmatz*


    LG
    Nenane
     
    #16
  17. 15.10.07
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Apfelkuchen, "sehr fein"

    Hi Nenane,

    ja, gelle, man kann es kaum abwarten, bis er soweit abgekühlt ist, dass man ihn essen kann und sich nicht dabei sein Schnütchen verbrennt...;). Freu mich echt! Meine Oma freut sich auch!!!!
     
    #17
  18. 22.08.09
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Hütti,
    hatte viele Äpfel zu Hause, die ich dringend verwerten musste und da fiel mir dieses Rezept in die Hände, das bei mir Kindheitserinnerungen weckt. Und sieh da jetzt steht dieser leckere Apfelkuchen in meinem Backofen und duftet durchs ganze Haus.

    *freu* *freu*
     
    #18
  19. 23.08.09
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hi Dagmar,

    ich hoffe, der Kuchen hat nicht nur lecker gerochen sondern auch noch geschmeckt *lach*!!!

    Mmmmhhh, ich könnte auch grad ein Stücklein davon vertragen ;).
     
    #19
  20. 23.08.09
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Jep - hat er - und es ist noch genug übrig, dass ich mir morgen und übermorgen noch ein Stückchen gönnen kann . *Mjam*
     
    #20

Diese Seite empfehlen