Anleitung - Apfelkuchen vom Blech

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von dadi-dada, 02.01.08.

  1. 02.01.08
    dadi-dada
    Offline

    dadi-dada

    Hallo,
    ich habe hier mein Lieblingsrezept :love4:für Apfelkuchen. Es ist total einfach, schnell und lecker.
    4 Eier
    300 gr. Zucker ... St. 5/ 3Min schaumig rühren
    in der Zwischenzeit 1/8 l Milch und 120 gr. Butter in der MW erhitzen.
    Heiß auf die Eier-Zucker Masse geben.(Auf St 4 runterschalten)
    300 gr. Mehl und 3 Tl. Backpulver unter die Masse rühren.
    Den Teig dann auf ein gefettetes Backblech verteilen. Die geschälten und
    klein geschnibbelten Äpfel darauf geben.
    Man kann auch noch Zimt-Zucker darüber streuen,
    Ich hoffe ihr versteht mich, denn meine Rezepte sind sehr einfach aufgeschrieben. Ich mache ihn immer im TM, habe dabei aber nicht auf Stufen und Zeit geachtet.:dontknow:
    Gebacken wird der Kuchen bei 200 Grad 20-30 Min. Er ist sehr saftig und locker lecker.:wave:
    Marion
     
    #1
  2. 06.01.08
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Apfelkuchen vom Blech

    Hallo Marion,

    ich habe gerade eben deinen Apfelkuchen gebacken und er schmeckt echt nach "mehr"! =D
    Und war wirklich ruck-zuck fertig.

    Ich habe erstmal nur die Hälfte gemacht (ich kenne meine Familie), 2 Äpfel mit dem Apfelteiler zerteilt und jedes Stück noch einmal durchgeschnitten. Ich hatte noch ein bisschen Platz und habe dann noch ein paar Kirschen aus dem Glas draufgetan, die ich noch im Kühlschrank hatte.
    Nach dem Backen habe ich noch Quittengelee über die Äpfel gestrichen.

    Ich liebe so saftige Kuchen!

    Vielen Dank für dein Rezept!

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #2
  3. 06.01.08
    dadi-dada
    Offline

    dadi-dada

    AW: Apfelkuchen vom Blech

    Hi Manuela,:p
    es freut mich, wenn er Euch geschmeckt hat.=D Ich gebe manchmal etwas Amaretto mit in den Teig ;). Das gibt auch ein leckeres Aroma. Im Sommer habe ich auch schon mal Pflaumen drauf gegeben. Das war auch lecker, oder Pfirsiche aus der Dose. Der Kuchen ist immer wierder anders zuzubereiten. Deine Variante werde ich auch mal ausprobieren. Hört sich nach mehr an.:rolleyes:
    Schönen Abend noch
    Marion:yawinkle:
     
    #3
  4. 06.01.08
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Apfelkuchen vom Blech

    Hallo Marion,

    stimmt, Amaretto hört sich gut an. :rolleyes: Ich hatte auch schon an Zitrone gedacht, so für den Sommer. Und mit Vollkornmehl funktioniert der Teig bestimmt auch.

    Ich liebe solche wandelbaren Teige. Und die halbe Menge ließ sich auch gut ohne große Rechnerei machen =D.

    Gute Nacht
    Manuela
     
    #4

Diese Seite empfehlen