Apfelmuffins

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von km62, 12.12.03.

  1. 12.12.03
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Muffins-Fans,

    Heute gibt es Apfelmuffins

    2 große Äpfel
    1 Ei
    2 EL Öl
    2 MB Apfelsaft
    200 g Haferflocken
    150 g Weizenvollkornmehl
    100 g Zucker
    1/2 Päckchen Backpulver
    1 TL Natron
    1 TL abgeriebene Zitronenschale
    1 TL Zimtpulver

    Äpfel vierteln, vom Kerngehäuse befreien und mit Spatelunterstützung bei Stufe 4 raspeln.
    Ei, Öl und Apfelsaft zugeben und 20 Sek./Stufe 4 vermischen.
    Alle anderen Zutaten in den Topf geben und 30 Sek./Stufe 4 verrühren
    Teig in die Muffinform geben (ca. 2 EL pro Muffin). Bei 200°C 20-24 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen.

    Natürlich kann man statt des Weizenvollkornmehls 150 g Dinkel fein mahlen oder gewöhnliches Mehl nehmen.

    Statt 1/2 P. Backpulver un 1 TL Natron geht auch ein Esslöffel Backpulver.
     
    #1
  2. 19.01.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Kurt, =D
    ich habe gestern die Apfelmuffins gebacken und sie waren sehr lecker.
    Habe nur die Zuckermenge etwas reduziert, aber mich ansonsten ans Rezept gehalten.
    Und ich habe noch ein paar übrig, da werde ich mich gleich belohnen, wenn ich nochmal Schnee räumen muss. :wink:

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #2

Diese Seite empfehlen