Anleitung - Apfelmus/Apfelkompott mal ganz anders mit Vanillepudding und Quark > figurfreundlich, schnell

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von CoffeeCat, 05.09.10.

  1. 05.09.10
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Ihr Lieben,

    dieses Jahr hat unser Apfelbaum leider nicht sehr viele Äpfel und so habe ich heute mal die kümmerliche Ernte eingesammelt.
    Geputzt, geviertelt, aber mit Schale war das genau ein Mixtopf voll.

    Daraus habe ich folgende Nachspeise gezaubert, die sich kalt aber auch durchaus als Tortenfüllung/Tortenbelag eignen würde:

    Ein Mixtopf geputzter Äpfel (hab sie leider nicht gewogen), aufgeteilt in zwei Portionen auf Stufe 4 nicht zu klein schreddern (Sichtkontakt).
    Daraus wie im roten Grundkochbuch beschrieben mit Zitronensaft und 40 g Wasser Apfelmus kochen.
    Wenn keine Kinder mitessen 2 cl Calvados dazugeben.
    Am Schluß nicht pürieren! Es sollen noch kleine Stückchen im Mus bleiben.

    Umfüllen.
    Topf nicht spülen, Schmetterling einsetzen.
    Aus 250 Milch und einem Esslöffel Vanillezucker einen festen Vanillepudding kochen (ich hab eine Tüte verwendet ... [​IMG]... schäm ....).
    Zu dem festen Vanillepudding 250 g Quark zugeben und Stufe 3 15-20 Sek. mischen.
    Schmetterling entfernen, das noch heiße Apfelkompott dazugeben.
    Linkslauf, Stufe 4, 20 Sekunden gut vermischen und in Dessergläser füllen.

    Wenn man die Creme für Gäste verwenden möchte, einfach mit (Schokoladen-)Keksen oder Löffelbisquits in Gläser schichten, nach dem Auskühlen mit einem Sahnehäubchen toppen und - je nach Geschmack - mit ein bisserl Zimt bestäuben.

    Die Creme schmeckt warm schon unheimlich gut.
    Kalt wird sie dann fest und kann gut als Kuchen- oder Tortenfüllung verwendet werden.

    Ist schnell gemacht und auch noch figurfreundlich.
    Zucker kann durch Süßstoff oder Stevia - nach Geschmack - ersetzt werden.

    Das Dessert ist eine Mixtur aus vielen Rezeptideen von euch, in der Variante habe ich die Mischung allerdings noch nicht entdeckt.

    Wünsche gutes Gelingen!

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #1
  2. 06.09.10
    Heike
    Offline

    Heike

    Danke Coffeecat für das tolle Rezept. Bin immer auf der Suche nach figurfreundlichen Rezepten, habe ich mir gleich mal ausgedruckt.:)
    LG Heike
     
    #2
  3. 06.09.10
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Huhu Coffeecat,

    ich hätt mal ne kurze Frage zu deiner Vanillecreme du machst die nur aus Milch und Vanillezucker? oder kommt da noch Puddingpulver oder Stärke ran, denn mir ist das jetzt nicht ganz klar, bin vielleicht heut ein wenig blond :rolleyes:. Aber ich kann mir das seeehr lecker vorstellen, ich kenn so was ähnliches da wird geschlagene Sahne und geriebene Haselnüsse zwischen das Apfelkompott geschichtet und das schmeckt auch total gut und ich könnt mir das da auch gut vorstellen da die Vanillecreme mit Quark zwischen dem Apfelkompott.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #3
  4. 06.09.10
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo Pippilotta



    Bin zwar nicht Coffeecat,aber antworte Dir einfach mal.
    Sie hat doch ein Päckchen Vanillepudding dazu genommen.
    Sie schreibt doch noch das sie sich dafür schämt.:)
    Ich finde das Rezept klasse.
     
    #4

Diese Seite empfehlen