Apfelmus "ohne Rezept" ... und ohne Schälen...

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von Truse, 30.10.06.

  1. 30.10.06
    Truse
    Offline

    Truse

    Nachdem wir hier im Hunsrück dieses Jahr nach völliger Abstinenz im letzten Herbst wieder massig Äpfel haben, koche ich (oder besser "Karlchen" - mein TM31) zur Zeit Apfelmus im Akkord...
    Und weil wir das im Winter häufig zu Reibekuchen oder Döppekoche (hochdeutsch "Topfkuchen" aus Kartoffeln) essen, mußte ein schnelles Rezept ohne zusätzliche Aromen und Gewürze her.


    Und so ist dieses "Rezept" entstanden, dass eigentlich gar kein Rezept ist, sondern eher so was wie eine
    Formel: 10 Teile Äpfel/1 Teil Wasser/1Teil Zucker
    Wer allerdings auf "gelbes" Apfelmus steht, sollte das Rezept nicht verwenden, denn durch die Schale und weil keine Zitrone reinkommt, wird das Apfelmus eher bräunlich. Aber dafür ist es wahnsinnig aromatisch!

    Eine "Füllung" für TM 31:
    1 kg Apfelstücke, ungeschält, ca. walnussgroß (nur Kerngehäuse und schadhafte Stellen entfernen)
    100 g Wasser
    100 g Zucker
    mit dem Spatel 10 sec Stufe 5
    18 min/100 Grad/Stufe 1
    25 sec/Stufe 8

    Unterbringung:
    - Passt in ein 1 l-Einkochglas von Leifheit ("Frucht & Fun")
    - 2 Füllungen aus dem TM (also aus 2 kg Äpfeln) passen in 3 große Gläser mit Schraubdeckel, in denen man Sauerkirschen, Paprika im Glas o. ä. bei A..i oder L..dl kaufen kann.

    Praktisch:
    Während der 18 min Garzeit schneide ich die nächste Ladung Äpfel zurecht. Nach dem Pürieren fülle ich das Mus mit dem Spatel um und schabe den Topf nur grob aus. Dann fülle ich (ohne zwischendurch zu spülen) die nächste Ladung ein. Ich achte nur darauf, dass die Oberkante des Topfes sauber ist, damit der Deckel zuverlässig schließt.

    Viel Spaß wünsche ich allen, die am Fließband Fallobst verarbeiten....
     
    #1
  2. 01.11.06
    Evi-M
    Offline

    Evi-M Evi-M

    AW: Apfelmus "ohne Rezept" ... und ohne Schälen...

    Suuuuper, endlich ein Rezept "ohne schälen".

    Liebe Grüße Evi:p
     
    #2
  3. 01.11.06
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    AW: Apfelmus "ohne Rezept" ... und ohne Schälen...

    Hallo Truse,

    habe dieses Jahr auch tagelang Apfelmus im TM 31 gekocht.
    Zum Teil habe ich die Äpfel geschält und auch nicht geschält.
    Das Mus von den geschälten Äpfel hat mir aber besser geschmeckt und auch vom Aussehen besser gefallen.
    Habe dann auch noch ungeschälte durch die Flotte Lotte gedreht, hat mir aber auch nicht wirklich zugesagt.

    Ich schäle die Äpfel wieder.

    Liebe Grüße
    Küchensause
     
    #3
  4. 01.11.06
    Truse
    Offline

    Truse

    AW: Apfelmus "ohne Rezept" ... und ohne Schälen...

    :wave: Hallo Küchensause,
    das mit der Optik kann ich gut nachvollziehen, daher auch mein Hinweis an die Freunde von "hübschem" Apfelmus. Aber der Geschmack war bei mir mit Schale eher besser - vielleicht lag es aber auch an der Apfelsorte. Womit wieder mal bewiesen wäre: "Probieren geht über studieren".
    Viele Grüße
    Truse
     
    #4
  5. 25.07.08
    yholger
    Offline

    yholger

    AW: Apfelmus "ohne Rezept" ... und ohne Schälen...

    grad probiert - ein sensationelles Rezept..vielen Dank

    Holger
     
    #5
  6. 25.07.08
    Truse
    Offline

    Truse

    AW: Apfelmus "ohne Rezept" ... und ohne Schälen...

    Hallo Holger,
    das freut mich aber! Gestern war ich mit dem Hund in meinem "Apfel-Aufraff-Revier" unterwegs und dachte mir dabei, dass ich in diesem Jahr wieder Fallobst in rauhen Mengen im Akkord einkochen kann. Die Vorräte, die ich bei dem Einstellen dieses Rezeptes eingekocht hatte, haben nämlich 2 Jahre gereicht - jetzt brauche ich Nachschub.
    Eine apfelreiche Saison wünsche ich und viel Spaß beim Einkochen!
     
    #6
  7. 25.07.08
    semad
    Offline

    semad

    AW: Apfelmus "ohne Rezept" ... und ohne Schälen...

    Hallo zusammen,

    ich koche seit langem mein Apfelmus mit dem TM. Habe festgestellt, das es an der Sorte Äpfel liegt, ob das Mus braun wird oder hell bleibt.

    Liebe Grüße

    Elke :yawinkle:
     
    #7
  8. 26.07.08
    Truse
    Offline

    Truse

    AW: Apfelmus "ohne Rezept" ... und ohne Schälen...

    Hallo Elke,
    das habe ich mir schon gedacht. Aber da ich immer Fallobst sammle, weiß ich nie, was ich für eine Sorte habe. Mir fiel nur auf, dass es immer anders aussieht, obwohl ich die Äpfel alle gleich behandle...
    Aber wie schon gesagt: die Farbe ist mir nicht so wichtig, wenn das Mus sooo lecker aromatisch schmeckt.
     
    #8
  9. 07.08.08
    Danimant
    Offline

    Danimant

    AW: Apfelmus "ohne Rezept" ... und ohne Schälen...

    Hallo Sonja,

    ich weiß gar nicht wann ich das letzte Mal Apfelmus selber gemacht habe - muß über 10 Jahre her sein! - weil es mir mit Flotte Lotte usw. einfach zu umständlich war und die Küche jedes Mal ein Schlachtfeld. Aber jetzt mit dem TM 31 und Deiner leckeren "Formel" ist es ja echt ein Kinderspiel! Hat kompletter Familie (immerhin 9 Personen) wunderbar geschmeckt =D

    VG Daniela
     
    #9
  10. 05.10.08
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo zusammen!
    Uff, bei dem Wind purzeln die Äpfel ja nur so...
    Heute haben Karlchen und ich 12 Gläser Apfelmus eingekocht. Was bin ich froh, dass ich ihn habe!
    Freut mich, Daniela, dass Du auch Spaß und Erfolg mit meiner Apfelmus-Methode hattest!
     
    #10
  11. 06.10.08
    veelaluna
    Offline

    veelaluna Stick- und Strickhexe

    Hilfeeeeeeeeee,

    ich habe meine Äpfel, oder besser gesagt erst mal eine
    Hälfte von ihnen, zu Mus gekocht - nach obigen Rezept.....

    Jetzt habe ich das Problem, dass mir die Gläser nicht
    dicht werden. Habe die "Kopfstandmethode", also heiß
    einfüllen versucht - nix geworden.
    Dann hab ich alles umgefüllt und in den Einkochtopf
    gegeben.......

    Ebenfalls nicht dicht!!!!


    Bei Marmelade oder beim einwecken von Fleisch habe ich
    keine Probleme. Gläserrand usw. war alles sauber.

    Wer kann mir helfen?????

    LG Veelaluna
     
    #11
  12. 07.10.08
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Karin,

    nicht dicht.. heisst es läuft heraus ? oder heisst es schimmelt weil es nicht zu war ?
    erkläre dein Problem genauer ?
    wenn es richtig heiss gekocht umgefüllt wird und dann auf den Kopf müsste es doch
    gehn..

    gruss uschi
     
    #12
  13. 07.10.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    Hallo Mädels,

    ich koche mein Apfelmus immer im Topf, wegen der großen Mengen, die in meinen Mixi leider nicht reingehen. Bei mir werden die Äpfel ebenfalls nur gewaschen, geviertelt und ab in den Topf (incl. Schale und Kerngehäuse). Wenn sie weich sind werden sie durch die Lotte gekurbelt und gleich heiß in Gläser gefüllt. Ohne Zugabe von Zucker. Hat bis jetzt immer tadellos geklappt und schmeckt sehr lecker.
    Etwas bräunlich ist es allerdings schon von der Farbe. Stört bei uns aber niemand ;)
     
    #13
  14. 07.10.08
    veelaluna
    Offline

    veelaluna Stick- und Strickhexe


    Hallo Uschi,

    es ist bei beinahe allen Gläsern ein wenig Saft herausgelaufen.
    Ich habe sie heute nochmal alle zurück in den TM gegeben (es hatte
    sich definitiv kein Vakuum gebildet), aufkochen lassen und erneut
    in Schraubgläser gegeben - heute sind sie dicht !!!!!


    Fragt mich nicht, warum das so ist......

    Ich habe schon versucht, einen Mondkalender für den gestrigen Tag
    zu finden, weil ich einfach keine Erklärung hab (vielleicht war
    ja der Tag ungüstig zum Einmachen???)

    Aber egal, heute funzt es. Ich hoffe nur, dass mir nichts schimmelt.

    LG
    Veelaluna
     
    #14
  15. 07.10.08
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Veelaluna,
    wenn bei Dir Saft rausläuft, sind Deine Gläser aber ziemlich voll? Oder habe ich überlesen, dass Du sie auf den Kopf gestellt hast? Ich lasse immer noch einen Zentimeter Luft, damit die Twist-Off-Deckel sich noch nach innen einziehen und ploppen können und stelle sie auch nicht auf den Kopf. Funktioniert bei mir immer prima.
    Aber Hauptsache, es hat heute wieder geklappt.
    Bei mir trennt sich allerdings auch kein Saft vom Mus, ich dachte immer: vielleicht haben die mitpürierten Schalen eine bindende Wirkung - jedenfalls ist mein Mus zwar bräunlich, aber von sehr homogener Konsistenz. Seltsam, dass bei Dir da was läuft - vielleicht doch der Mond?:eek:
     
    #15
  16. 12.10.08
    malex
    Offline

    malex

    Hallo,

    mhhhhh ist das Lecker, habe etwas weniger Zucker genommen, einen 1/2 Tel. Zimt und einen spritzer Zitronensaft dazu gegeben.
    Einfach, schnell und lecker, so liebe ich es.

    Bei mir hatte es eine schöne rosa bis rötliche Farbe,
    liegt warscheinlich daran welche Farbe die Schale hat.


    Liebe Grüsse
    Martina
     
    #16
  17. 12.10.08
    schnippelbohne
    Offline

    schnippelbohne

    Hallo,
    auch ich habe heute Apfelmus in meinem TM 21 gkocht ,super sage ich nur,ich gefriere mein Apfelmus ein,aber ich werde die Woche wenn ich noch mal koche auch in Gläser rein tun habe das noch nicht propiert,
    liebe Grüße Adelheid
     
    #17
  18. 15.10.08
    esli33
    Offline

    esli33

    Hallo,
    ich habe heute auch die Schale an den Äpfeln gelassen, entstanden ist ein Apfelmus mit einer schönes, orangefarbenes Apfelmus. Die Schalen meiner Äpfel sind dunkelrot.
    Für den Vorrat werde ich Gläser einkochen, bei Twist-off habe ich Bedenken wegen der Haltbarkeit.

    Viele Grüße
    Esli
     
    #18
  19. 17.10.08
    rephlexx
    Offline

    rephlexx

    danke für das leckere Rezept

    Hallo,
    erst mal danke für dieses schnelle und sehr einfache ;) Rezept.
    Ich dachte mir beim Äpfel zerkleinern: so ein Mist, die Äpfel werden schon beim Anschneiden braun. Also gab ich schnell ein wenig Zitronensaft über die Äpfel und ich habe sie auch erst am Ende püriert. Das Ergebnis war ein sehr schönes gelbes Mus. Leckka!!!!
    Bei der zweiten Fuhre habe ich noch zum SchlussVanillezucker und Rosinen dazu gegeben und nochmals im Linkslauf ein paar Sekunden rühren lassen.

    Jetzt werde ich meine Kinder animieren, mir noch ein paar Äpfel aufzulesen und weiter gehts. :lol:

    Liebe Grüsse
    Michèle
     
    #19
  20. 22.10.08
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Hallo, Sonja,
    welche Sorte Äpfel hast Du denn genommen?
    Vielen Dank für Antwort und

    beste Grüße

    Jutta
     
    #20

Diese Seite empfehlen