Apfelmuskuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Moni, 28.04.05.

  1. 28.04.05
    Moni
    Offline

    Moni

    Rührteig:
    2 Eier
    100g Butter
    100g Zucker
    100g Mehl
    2Tl Backpulver

    Alles in den Mixtopf geben und 1,5 Min auf Stufe 4 errühren.
    In eine Springform füllen und auf 180° 15 Min backen.

    In der zwischenzeit:

    750g Apfelmus (endweder selbermachen,oder ein gekauftes)
    1El Zucker
    1P. Vanillepuddingpulver

    In den gereinigten Mixtopf geben und etwa 5Min auf 100° aufkochen.

    Nun noch:

    3B.Schmand
    4 Eigelb
    4El Zucker
    4 Eiwei steif geschlagen.

    Schmand mit Eigelb und Zucker verrühren, steifes Eiweiß unterheben.

    So, jetzt das Apfelmus auf den vorgebackenen Boden streichen und darauf die Schmandmasse.Nun nochmals etwa 20-25 Min bei 180° fertig backen.

    Das ist bei uns zur Zeit der Renner,habe es schon mit Birnenmus gemacht und meine Freundin mit Brombeeren.

    Mir reichen 2B. Schmand,dann nur 3 Eier und 3El Zucker.

    Viel Spaß beim Schlemmen

    Gruß Moni
     
    #1
  2. 29.04.05
    zwinkermuecke
    Offline

    zwinkermuecke

    HI,

    das klingt ja verdammt gut....ich mag Apfelmus recht gern! Allerdings scheint der Kuchen auch sehr üppig zu sein, mit soviel Eiern, Schmand usw. - aber das gehört nunmal in einen Kuchen!

    Werd den Kuchen bestimmt bald mal nachmachen.

    Danke dafür!

    LG,

    zwinki
     
    #2
  3. 29.04.05
    Luna
    Offline

    Luna

    Hallo Moni,

    ich habe heute deinen Apfelmuskuchen gebacken. Bei mir ist aber nach 5 Stunden der Apfelmus immer noch flüssig. Geschmacklich ist er sehr fein und ich werde ihn auf jeden Fall wieder backen. Dann probiere ich es einfach mit 2 P.Vanillepudding.

    Liebe Grüße
    Luna
     
    #3
  4. 30.04.05
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo Luna

    Also ich habe den Kuchen jetzt schon 5x gemacht und er wurde immer fest,keine Ahnung an was es lag.

    Hey Zwinki:
    Ich hatte ja schon geschrieben, ich mache den Kuchen mit 2B.Schmand(ich nehme meistens saure Sahne und in den Teig Lätta)so ist er nicht mehr so heftig.

    Gruß Moni
     
    #4
  5. 30.04.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Moni! :rolleyes:
    Erst einmal danke für dieses tolle Rezept!
    Habe es gestern einmal ausprobiert. Der Apfelmus war bei mir selbst über Nacht nicht steif geworden und die Creme hätte auch noch etwas vertragen können.
    Doch vom Geschmack her war der Kuchen sehr lecker.
    Haben nächstes Wochenende Konfirmation und werde Deinen Kuchen mit Sicherheit auch backen.
    Den Appfelmus mit etwas mehr Puddingpulver und den Kuchen länger im Backofen, dann klappt es sicherlich.
    Danke nochmals und
    Schöne Grüße
    Inafix =D
     
    #5
  6. 02.05.05
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo

    Ich versteht das gar nicht,habe ihn gestern erst wieder gebacken,heute früh aus der Form gelöst, einwandfrei.Er darf ja noch cremig sein, sollte nur nicht davon laufen.

    Also ich weis nicht an was das liegt.Aber schön dass Ihr es nochmals probieren wollt, denn er ist es geschmacklich wirklich wert.


    Gruß Moni
     
    #6
  7. 02.05.05
    chiva
    Offline

    chiva

    Hallo,

    ich habe am Samstag ebenfalls den Apfelmuskuchen gebacken.
    Er wurde super. Allerdings habe ich vorsichtshalber 1,5 Päckchen
    Puddingpulver unter das Apfelmus gerührt.

    Chiva =D
     
    #7
  8. 14.02.06
    Schlawuzel
    Offline

    Schlawuzel

    Hallo !

    Eine Frage: verwendet ihr eine 28-er Springform ?

    Grüßle,

    Bine :yawinkle:
     
    #8
  9. 15.02.06
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo Schlawuzel



    Ja,ich habe eine 28er Form,geht aber genauso in einer 26er,wird dann etwas höher,macht aber nichts,da es ein niedriger Kuchen ist.

    Liebe Grüße Moni
     
    #9
  10. 16.02.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Moni, :)

    habe deinen Kuchen heute morgen ausgedruckt
    und möchte ihn für morgen backen.

    Ich hab vorhin gelesen, dass du den Kuchen erst am nächsten Tag
    aus der Form genommen hast.
    Ist es das, warum der Kuchen fester wird?
    Muss er länger in der Form auskühlen? :roll:

    Liebe Grüsse

    Siggi :finga:
     
    #10
  11. 17.02.06
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo Siggi



    Ja ,der Kuchen braucht die die Zeit zum festigen.

    Gruß Moni
     
    #11
  12. 20.02.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Moni, :lol:

    bin leider erst heute Morgen dazu gekommen, Deinen
    Kuchen auszuprobieren.
    Meine Mutter ist heute zu Besuch und ich wollte sie
    als Testperson verwenden.
    Dabei ist mir heute plötzlich eingefallen, dass ich ihn vielleicht
    gestern Abend hätte backen sollen.
    Hab den Kuchen um11.30 Uhr gebacken, auf der Terasse in der Form
    auskühlen lassen und stellte ihn bis um 15.00 Uhr in den
    Kühlschrank.
    Und was soll ich sagen: Perfekt!!! :finga:

    Meine Mutter ist auch ganz begeistert!

    Sie hat eine Frage an Dich:
    Da sie zu Hause einen 2-Personenhaushalt führt,
    würde sie gerne wissen, ob man den Kuchen auch
    in Stücken eingefrieren kann?

    Ach ja, hab den Kuchen auch mit 1 1/2 P. Pudding gekocht
    und mit 2 Schmand. Das reicht vollkommen.
    Nächstesmal probier ich ihn mal mit saure Sahne.

    Schmeckt er da anders?

    Liebe Grüsse

    Siggi :finga:
     
    #12
  13. 20.02.06
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo Siggi

    Freut mich dass Euch der Kuchen geschmeckt hat.Das mit dem Einfrieren geht glaub ich nicht.

    Gruß Moni
     
    #13
  14. 14.10.07
    steppi
    Offline

    steppi Power-Oma

    AW: Apfelmuskuchen

    Hallo zusammen
    hab gerade den Apfelmuskuchen entdeckt.
    Habe im Moment soooo.. viel Quittenmus und werde das heute mal
    damit ausprobieren.
    Werde dann morgen mal berichten wie er geschmeckt hat.
    Grüßle aus dem sonnigen Schwarzwald
    Steppi
     
    #14
  15. 28.01.08
    Holla_die_Waldfee
    Online

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Apfelmuskuchen

    Hallo zusammen,

    ich habe diesen leckeren Kuchen inzwischen schon zwei Mal gebacken, aber bei der Zubereitung ein paar Kleinigkeiten geändert:

    Übrigens: Beim ersten Mal hatte ich versehentlich die Schmandmasse zum Apfelmus gegeben. :rolleyes: Kurzentschlossen hatte ich dann noch ein zweites Päckchen Vanillepuddingpulver dazu gegeben (die Masse erschien mir etwas dünn) und alles auf den vorgebackenen Boden gekippt. Dann ca. 40 Minuten gebacken.
    Fertig war ein super-saftiger und wirklich sehr leckerer Käsekuchen. :rolleyes:
     
    #15
  16. 30.01.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Apfelmuskuchen

    hallo ihr Lieben,

    habe heute den Apfelmuskuchen entdeckt und natürlich sofort gebacken.
    Das Rezept kam wie gerufen weil ich noch jede Menge Apfelmus im Keller habe.
    Ich finde der Boden ist etwas speckig geworden. Meint ihr wenn man ihn länger backen würde wäre es besser?
    Ich habe bei 190° Ober-Unterhitze gebacken, da nur 180° angegeben waren sonst nix.
    Ach ja, ich habe 1 Becher Schmand, 1 Becher Saure Sahne und 3 Eier verwendet, da mir das O-Rezept zu mächtig war. ;)

    Meine Kinder haben ihn bereits getestet mit dem Kommentar: super lecker =D

    Hier noch ein Foto von dem leckeren Teil :rolleyes:

    [​IMG]
     
    #16
  17. 01.02.08
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Apfelmuskuchen

    Hallo zusammen,
    werde den morgen mal machen! Sohnemann hat Geburtstag und da kann ich einige Kuchen hier aus dem Kessel ausprobieren.

    Da ich Apfelmus ohne Ende im Keller habe....PERFEKT!
     
    #17
  18. 01.02.08
    Holla_die_Waldfee
    Online

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Apfelmuskuchen

    @ anilipp
    Hast du den Teig für den Boden wie im Originalrezept angegeben 1,5 Minuten gerührt? Vielleicht ist das der Grund, dass der Boden bei dir speckig geworden ist. Mehl sollte man immer nur kurz unterrühren, 1,5 Minuten sind da meiner Meinung nach viel zu viel.

    Bis auf den speckigen Boden sah mein Kuchen genauso lecker aus wie deiner! =D
     
    #18
  19. 01.02.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Apfelmuskuchen

    hallo waldfee,

    ja, bis auf den Belag habe ich mich strickt an das Rezept gehalten. Das nächste werde ich nur ganz kurz rühren. Mir kam es selbst etwas lang vor. :-O
    Wie gesagt, wenn ich ein Rezept zum ersten mal teste halte ich mich genau an die Vorgaben, da ich davon ausgehe, daß es erprobt und für gut befunden wurde.
    Beim nächsten Kuchen probiere ich dann die Heißluft, da das Backgut dabei auch etwas trockener wird als bei O/U-hitze.
    Geschmacklich war der Kuchen echt der Hit =D
     
    #19
  20. 01.02.08
    alina
    Offline

    alina

    AW: Apfelmuskuchen

    Hallo

    habe gestern früh für meine Mama zum Namenstag diesen tollen Kuchen
    entdeckt und er wurde gleich ausprobiert und am abend verspeist
    und was soll ich sagen die Gäste waren sowas von begeistert
    diesen tollen Kuchen wird es bei uns jetzt öfters geben da er auch so super einfach und schnell zubereitet ist

    Alina
     
    #20

Diese Seite empfehlen