Apfelpfannekuchen

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Vegetarische Rezepte" wurde erstellt von akirepaul, 15.11.11.

  1. 15.11.11
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Apfelpfannekuchen in Zusammenarbeit mit dem TM

    300 g Mehl
    200 ml Milch 1,5%
    1/2 Tüte Backpulver (aber nicht mehr nehmen)
    2 EL Vanillezucker (selbstgemacht)
    5 Eier

    4 Äpfel

    Öl zum Braten
    Puderzucker zur Deko oder Zucker/Zimt

    Die ersten 5 Zutaten in den Mixi geben und 1 Minute / Stufe 4 verrühren.
    Die Äpfel schälen, vierteln, zum Teig geben und 2 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern.

    Den Morphy auf Gemüsestufe ca. 2 Minuten aufheizen. Das Dampfventil aus dem Deckel entfernen und ohne diesen braten.
    Öl in den Morphy und soviel Teig zugeben wie man möchte. Deckel schließen
    Wenn der Teig von oben trocken aussieht, hat der Pfannekuchen von unten eine goldfarbene Farbe angenommen.
    Man kann ihn mit dem Pfannenwender prima wenden.
    Der Apfelpfannekuchen, ohne Zucker schmeckt sehr gut.
    Gutes Gelingen wünscht die Erika
     
    #1
  2. 15.11.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Erika,
    hört sich sehr lecker an. Welche Sorte Äpfel hast du denn genommen? Ich mag Apfelpfannkuchen sehr gerne und lasse die Apfelspalten erst eine Zeitlang in Butter und Zucker anbraten und gieße den Teig dann drüber. Deine Variante hört sich schnell und lecker an - die versuche ich auf jeden Fall in meinem StarChef. Dankeschön fürs Rezepteinstellen!
     
    #2
  3. 15.11.11
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Hallo Susasan,

    ich kann Dir leider nicht sagen welche Äpfel es waren, da ich sie geschenkt bekommen habe.
    Was ganz toll ist, dass alles sauber war auf dem Herd. Etwas Geruch war in der Küche, aber nicht so doll wie sonst.

    Liebe Grüße Erika
     
    #3
  4. 15.11.11
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo Erika.

    Was aus meine Kindheit (ohne TM. ) ich könnte drecke so ein Stück essen!
    Ok erst was selbst machen!
    Lecker mit."........ Zimt & Zucker,,,, )
     
    #4
  5. 16.11.11
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Erika

    Inspiriert durch dein Rezept (und weil ich heute alleine bin und nicht viel kochen wollte) gab's gerade Käsepfannkuchen aus Morphine. Hat gut geschmeckt und viel Freude bereitet. (hab' dein Rezept etwas abgeändert und nur eine kleine Menge mit 1 Ei gemacht. Ergab 3 Pfannkuchen).

    Einen schönen Tag :)
     
    #5
  6. 05.01.12
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Liebe Erika,

    wir haben heute Deine Apfelpfannkuchen ausprobiert und sie haben sehr gut geschmeckt!

    Ohne TM kam der Teig samt Äpfeln einfach in den Mixbecher der Küchenmaschine, das hat ganz prima geklappt. Die Zubereitung im Star Chef hingegen hab ich überhaupt net hingekriegt und bin dann nach kurzer Zeit zum herkömmlichen Pfannenbetrieb übergegangen :rolleyes: So ging es dann wesentlich besser und ich hab jetzt mit diesem eher breiigen Teig auch endlich das Verteilen mit diesem Holzteil für Crepes drauf, das Ding ist wie für Deinen Apfelpfannkuchenteig gemacht =D

    Wir haben 3/5 des Teiges für zwei Personen genommen, die Menge war genau richtig und auf die fertigen Pfannkuchen kam dann noch eine Zucker-Zimt-Mischung :tonqe:

    Von meinem Mann und mir gibt es fünf Sterne für dieses tolle Rezept!
     
    #6
  7. 08.01.12
    stickliesel
    Offline

    stickliesel

    Hallo Akirepaul!
    Danke für Dein Rezept.
    Ich habe es vor kurzem ausprobiert und für sehr lecker befunden. Sogar meine beiden Enkel (5 + 2 Jahre), die sonst nichts mit Obst oder so essen, haben richtig reingehauen.
    Meine Tochter hat sich das Rezept gleich notiert.
    Vielen herzlichen Dank

    Vera:):):)
     
    #7
  8. 05.04.12
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    Hallo Erika,
    deine Apfelpfannkuchen hab ich leider nur kurz gesehen,so schnell weg waren sie.
    Die Horde hat sie in Sekundenschnelle erschlungen.

    Tausend Dank für das Rezept.:p:p:p:p

    LG Napoli
     
    #8
  9. 25.07.12
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo ihr Pfannkuchenbäckerinnen,
    verstehe ich richtig, das nicht der gesamte Teig in den Morphy gegeben wird, sondern mehrere Pfannkuchen gebacken werden?
     
    #9
  10. 25.07.12
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Hallo mix it,

    na klar, mehrere Pfannekuchen solltest Du abbacken. Es ist genau als wenn Du Deine Pfanne nutzen würdest.

    LG Erika
     
    #10
  11. 26.07.12
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo Akirepaul,
    da ich soooo selten Pfannkuchen backe, wollte ich halt mal nachfragen =D, es hätte ja auch ein dicker Fladen sein können, vielen Dank für deine Antwort. Bei diesem Wetter versuche ich große Kochaktionen zu vermeiden und da kommen mir Morphy Rezepte sehr entgegen :rolleyes:
     
    #11
  12. 03.06.13
    ari1980
    Offline

    ari1980

    Leckeres schnelles Rezept. Heute schon das 2.mal gemacht, aber in der Pfanne statt Morphy.

    Milch wurde gegen Wasser ausgetauscht, da ich Laktoseintollerant bin.
     
    #12

Diese Seite empfehlen