Apfelstrudel

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 21.10.06.

  1. 21.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :hello2:

    Heute habe ich mich zum ersten mal an den Strudelteig getraut.... :rolleyes: ...und dann gleich im TM 31 zubereitet.... =D

    60 Gramm Rosinen
    60 Gramm Honig
    1 Eßl. Apfelsaft oder Rum - alles zusammen verrühren und ca. 1 Stunde ziehen lassen

    250 Gramm Mehl ich nahm Dinkel Typ 550
    1 Ei
    2 Eßl. Essig
    5 Eßl. Rapsöl
    50 ml. lauwarmes Wasser
    1 Prise Salz - 2 Minuten kneten, aus Kessel raus, zum Kloß formen, 30 Minuten abgedeckt unter einer Schüssel ruhen lassen

    750 Gramm Äpfel in Viertel, entkernt gewogen z.B. Elstar
    Schale einer Zitrone
    1 gehäufter Teel. Zimt
    100 Gramm Walnüsse - 5 Sekunden/Stufe 5 ... unter Sichtkontakt

    50 Gramm Butter - auslassen
    Weckmehl/Semmelbrösel

    Puderzucker
    ~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~

    - Strudelteig auf einem bemehlten Küchenhandtuch ausrollen und von der Mitte aus dünn ausziehen, so dass man das Muster vom Tuch erkennen kann...:)
    - Teigplatte mit 2/3 der flüssigen Butter bepinseln
    - mit Weckmehl/Semmelbrösel bestreuen
    - Apfel-Nussfüllung und Rosinen-Honigmischung auf Teig verteilen, dabei 3cm Rand freilassen, diesen Rand einschlagen
    - Nun den Teig mit Hilfe des Küchentuches aufrollen,und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gleiten lassen, zum Hufeisen formen- mit der restlichen Butter bepinseln und

    im 180°C vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten backen
    Wer mag bestäubt den Strudel mit Puderzucker

    hmmmm.... war der lecker....:blob8:

    [​IMG]

    Gutes Gelingen
    Gaby :sunny:
     
    #1
  2. 23.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Apfelstrudel

    Hallo Ihr Lieben,

    habe heute dieses jungfräuliche Rezept von Gaby gebacken und der Strudel war echt lecker!

    Ich habe ihn ohne Rosinen gebacken und mit Mandeln statt Nüssen - probiert das Rezept mal aus - es geht ganz fix!

    Eine Angabe ist nicht ideal: Die Äpfel 20 Sekunden auf 4 wird eine Mischung aus Matsche und großen Stücken! Ich würde vorschlagen, 5 Sekunden auf Stufe 5.

    Danke Gaby!

    Liebe Grüße

    Sigi:p
     
    #2
  3. 23.05.07
    bücherwurm
    Offline

    bücherwurm

    AW: Apfelstrudel

    Hallo Gaby,

    Das glaube ich glatt:p
    Wenn ich am Wochenende Zeit habe, probiere ich das
    Rezept aus, allerdings ohne Rosinen (Rosinen:???:)

    PS: Das Zitieren kann ich heute sogar noch;)
     
    #3
  4. 23.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Apfelstrudel

    Hallo Siggi,

    ja das freut mich, dass Du mein Erstlingswerk nachgezaubert hast....
    zu der Zeit war ich ja noch eine grüne Hexe...:rolleyes: ... ;) ...:rolleyes:
    und war mächtig stolz, dass mir mein erster Strudel - Teig so gut gelungen ist... und dann noch im Thermomix... =D

    Ja... das mit den Äpfeln sehe ich heute auch so wie Du...
    ich werde es ändern... :love2: Vielen Dank :love2:

    Hallo Kerstin,

    der Strudel schmeckt bestimmt auch ohne Rosinen....;).... viel Spaß beim nachbacken....

    liebe Grüße
    Gaby :sunny:
     
    #4
  5. 05.08.07
    lainderner
    Offline

    lainderner

    AW: Apfelstrudel

    Hallo Gaby,

    nächstes Wochenende mach ich oder mit meinem :glasses6: zusammen deinen Apfelstrudel.
    Wir haben diese Woche Apfelstrudel gemacht!
    Mein Mann mag ihn sehr gern.
    Es war auch unser 1.Strudel, er meinte nur an der Füllung müße er noch arbeiten.
    Das einzige was bei meinem Mann dabei sein muß ist Sauerrahm.
    Wie würdest Du das machen:confused::confused::confused:
    Bitte :help::help::help::help::help::help: mir.
    :heart::heart::heart: Dank im voraus.
     
    #5
  6. 05.08.07
    kikumo
    Offline

    kikumo

    AW: Apfelstrudel

    Hallo ihr lieben,
    im TM habe ich zwar noch keinen Strudel gemacht
    dafür aber schon ziemlich oft "normal".
    Ich lasse den Teig immer unter einem
    Topf ruhen, in dem ich vorher Wasser,
    für Tee oder so, gekocht habe,
    diese warme/feuchte macht ihn schön elastisch.
    Und das Ausziehen ist bei uns Familienarbeit-lach
    Handrücken einölen, den Teig flach drücken und
    gemeinsam über die Handrücken ausweiten.
    In unseren besten Tagen haben meine Ma
    und ich es auf Esstischgröße gebracht
    aber das ist schon lange her seufz
    LG Kikumo
    ps wenn bei uns die Äpfel so weit sind
    wird wieder "gestrudelt" diesmal im TM
     
    #6
  7. 05.08.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Apfelstrudel

    Hallo Gaby,

    habe erst Apfelstrudel gemacht und mich nicht getraut, die Äpfel im TM zu zerkleinern - werde ich in Zukunft aber machen, danke !!!


    Hallo, bin zwar nicht Gaby, Apfelstrudel mit Sauerrahm (nach dem Rezept aus dem Bay+rischen Kochbuch):

    Den ausgerollten Strudelteig mit flüssiger Butter einpinseln. Darauf den Sauerrahm geben. Darauf dann die Äpfelmasse und, wer mag, Rosinen. Etwas Zucker darüberstreuen und aufrollen. In eine Form rollen, nochmals von aussen mit restlicher flüssiger Butter einpinseln.
    Wer mag, kann noch mit Milch angiessen. Dann wird er schön saftig - so, wie ihn mein Göga gerne hat!:smile_big:
     
    #7
  8. 05.08.07
    lainderner
    Offline

    lainderner

    AW: Apfelstrudel

    Hallo Christine,

    recht :heart::heart::heart: dank für deine Hilfe, aber wieviel Sauerrahm nimmst Du und mit dem Milch angiesen wie ist das gemeint und wieviel Milch nimmst Du.
    Ich möcht meinen :glasses6: mit einem Apfelstrudel nach seinem Geschmack überraschen und das hört sich so an wie er immer sagt oder besser schwärmt!
     
    #8
  9. 05.08.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Apfelstrudel

    Hallo Lainderner,

    ich streiche den Sauerrahm so etwa 3 mm dick auf - die Ränder lasse ich natürlich aus!

    Und zur Menge der Milch - ich habe eine Auflaufform, in die ich 2 Apfelstrudel einlege. Sie füllen die Form ziemlich aus. Dann giesse ich bis 2 cm unter den Rand mit Milch an. Der Strudel saugt die Milch komplett auf!
     
    #9
  10. 05.08.07
    lainderner
    Offline

    lainderner

    AW: Apfelstrudel

    Hallo Christine,

    danke für die schnelle Hilfe, ich werde es beim nächsten Apfelstrudel ausprobieren und berichten.:smile_big:
     
    #10
  11. 18.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Apfelstrudel

    Hallo Ihr Strudelfans... =D

    da sind ja gute Ideen zusammengekommen....:)
    Na Nini.... hast Du Deinen Gatten schon ge...:rolleyes:.... öööhm... verstrud... :rolleyes:... ja wie jetzt... verzaubert natürlich... :love7:

    Grüßle Gaby :sunny:
     
    #11
  12. 25.08.07
    lainderner
    Offline

    lainderner

    AW: Apfelstrudel

    Hallo an alle,

    danke für die tollen Tipps.
    Ich kann nur sagen spitzenmäßig.
    Es gab den Strudel einmal mit Rosinen und ohne, da ich keine mag.
    Ich würde nur sagen, wenn man ihn ohne macht etwas mehr süßen.
    Ich hatte noch Gerstenmalz, daher hab ich zu den Rosinen Honig und Gerstenmalz natürlich auch ein bischen Rum dazu.
    Mein :glasses6: war ganz begeistert, hab ihm nachdem er von dem Teig geschwärmt hat, auch gesagt das es mit Dinkelmehl ist, daß er sonst gar nicht mag aber ich um so lieber seit Jaques und euch.
    Natürlich hab ich es auch mit Sauerrahm und Milch gemacht einfach toll.
    Übrigens noch ein kleines Entschuldigung, aber mir ging es doch recht lange Zeit überhaupt nicht gut und hab nur das nötigste im Haushalt und in der Arbeit gemacht --> So sieht auch unsere Wohnung aus:-(:-(:-( jetzt muß ich auch versuchen das ganze wieder hin zu kriegen.

    Ihr seid mir alle sehr abgegangen.
     
    #12
  13. 28.10.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Apfelstrudel

    Hallo Gaby,

    bin gerade dabei, Deinen Apfelstrudel für heute Nachmittag zu machen. Ich freu mich schon drauf. Vielen Dank für das Rezept und das leckere Foto, das einfach Appetit auf einen Apfelstrudel macht;)

    Liebe Grüße
     
    #13
  14. 28.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Apfelstrudel

    Hallo Astrid ... =D

    hmmmm.... da wäre ich gerne bei Dir Kaffeegast gewesen... :yawinkle:
    esse ich doch auch soooo gerne Apfelstrudel.... am liebsten mit Vanilleeis und Sahne.... :tonqe:
    .... so wird das nie nix mit dem abnehmen.... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #14
  15. 29.10.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Apfelstrudel

    Hallo Gaby,

    Dein Apfelstrudel war einfach nur klasse. Hab den Teig in 2 Teile geteilt und 2 Strudel daraus gemacht, weil ich einen Teil ohne Rosinen gemacht hab. Er war so schnell weg (mit der tollen Vanillesoße von Mo), dass ich nicht mal mehr ein Foto machen konnte. (Und das letzte Stückchen hat Sohnemann heut zum Frühstück verlangt=D)

    Vielen, vielen Dank für das Rezept, der Teig ist einfach klasse zu verarbeiten, es hat keiner gemerkt, dass Dinkelmehl drin ist, und er schmeckt einfach nur gut.

    Liebe Grüße
     
    #15
  16. 29.10.07
    Husky3378
    Offline

    Husky3378

    AW: Apfelstrudel

    Hallo alle miteinander,

    Eine Frage hab ich dann doch zu Folgendem:



    Wieso das denn? Ich find, dass die Sachen mit Dinkelmehl viel kräftiger schmecken, nicht so fade. Etwas nussiger vielleicht, so als Vergleich?

    Für Strudel nehm ich 630er-Ausmahlung.
     
    #16
  17. 30.10.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Apfelstrudel

    Hallo Husky,

    Dinkelmehl wäre für meinen GöGa für einen Apfelstrudel wahrscheinlich viel zu gesund:rolleyes:;). Aber er hat ja nix gemerkt=D Und gesünder als Weißmehl ist es allemal =D,


    liebe Grüße
     
    #17
  18. 03.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Apfelstrudel

    Hallo Astrid... =D

    wie schön.... :happy3:.... das freut mich.... dass alles bei Dir geklappt hat... und Du Deinen Mann sogar noch 'überlisten' konntest....;)
    An Strudelteig habe ich mich viele Jahre nicht rangetraut....
    nu bin ich auch mutiger geworden... =D

    liebe Grüße
    Gaby :sunny:
     
    #18
  19. 18.11.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Apfelstrudel

    Hallo Gaby,

    es gab ihn heute schon wieder, und es sind wieder alle begeistert. Mein Mann hat mich heut gefragt, ob ich ein neues Rezept ausprobiert hätte, oder wieder das von letztem Mal gemacht hätte. Aber Dein Rezept ist soooo klasse und klappt so prima, da werd ich nicht noch lange rumexperimentieren=D Vielen, vielen Dank nochmal für Dein klasse Rezept.

    Liebe Grüße
     
    #19
  20. 18.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Apfelstrudel

    Hallo liebe Astrid,

    :heart: Dankeee.... *freu*:hello1:-*freu*

    lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #20

Diese Seite empfehlen