Apfeltaschen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Tigerente, 19.09.02.

  1. 19.09.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Apfeltaschen

    Teigzutaten:
    300 g Mehl (Type 405)
    1 P. Backpulver
    150 g Speisequark
    6 EL Milch
    6 EL Öl
    75 g Zucker
    1 Prise Salz
    1 P. Vanillezucker

    Füllung:

    750 g säuerliche Äpfel
    50 g Rosinen
    60 g Zucker

    außerdem: Miclh zum Bestreichen, Puderzucker für den Guß

    Zubereitung:

    Teig: Quark, Öl, Milch, Zucker, Vanillezucker und Salz in den TM geben und 20 Sek./Stufe 4 vermischen.

    Mehl und Backpulver zugeben und 30 Sek./Stufe 4 unterrühren. Evtl. Spatel zur Hilfe nehmen. (Nicht zu lange rühren, sonst wird der Teig klebrig- dann kühlen!)

    Den Teig dünn auswellen und runde Kreise im Durchmesser von 10 cm ausstechen. (Tasse, Glas etc.)

    Füllung: Äpfel (geschält, in groben Stücken) in den TM geben und 10 Sek./Stufe 3 mit Hilfe des Spatels zerkleinern. Alle restlichen Zutaten für die Füllung zugeben und 2 Min./50°/Stufe 1 andünsten und erkalten lassen. Nochmals abschmecken!

    Die Teigplatten zur Hälfte mit der Apfelmischung füllen und den Rand mit Milch bestreichen. Die zweite Hälfte der Teigplatte darüberklappen. An den Rändern gut festdrücken.

    Die Apeltaschen auf einem Backblech bei 180° C ca. 15 Min. backen.

    Die Taschen noch heiß mit Puderzuckerglasur bestreichen!

    Viel Spaß beim Nachbacken!!! :wink:
     
    #1

Diese Seite empfehlen