Apfeltortellini mit Vanillesoße

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von Schneckenbimmel, 28.02.07.

  1. 28.02.07
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    Teig:
    250 Gramm Mehl
    70 Gramm Butter
    130 ml Sauerrahm
    1 Prise Salz

    Füllung:
    400 Gramm Äpfel
    50 Gramm Zitronat
    50 Gramm Zucker
    1 Prise Zimt
    1 Spritzer Weizenbier
    1 Stück Eigelb

    Vanillesoße:
    1/2 Liter Vollmilch
    1 Päckchen Vanille-Soßenpulver
    1 Prise Salz
    2 Esslöffel Zucker


    Zubereitung
    • Die Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 40 Sekunden / Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten. In Folie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
    • Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in nicht zu kleine Stücke schneiden. Mit den anderen Zutaten im Mixtopf 10 Minuten / 90° / Stufe 1 / Linkslauf / halb weich dünsten.
    • Vanillesoße kochen, Stufe 2 /100°/ 7 Min.
    Zubereitung
    • Teig ausrollen und mit einem Weinglas 8cm rund ausstechen. Die Ränder mit Eigelb bestreichen.
    • Ofen auf 180 Grad vorheizen.
    • Auf einer Hälfte mit der Füllung belegen, die andere Hälfte darüber schlagen. Mit einer Gabel die Ränder andrücken.
    • Teile mit Eigelb bestreichen, bei 180 Grad goldbraun backen.
    Anrichten
    • 2-3 Apfeltortellini auf tiefen Tellern anrichten und mit warmer Vanillesoße übergießen.
    Die halbrunden Apfeltaschen schmecken auch kalt, ohne Vanillesoße.
     
    #1
  2. 28.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Apfeltortellini mit Vanillesoße

    Hallo Wolfgang,

    das hört sich lecker an und sieht noch leckerer aus. Schade, hab nicht alle Zutaten da, würde ich am liebsten gleich noch ausprobieren.

    Rezept schon abgespeichert. Wird so schnell wie möglich probiert.
     
    #2

Diese Seite empfehlen